Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

16.08.2021

15:56

Afghanistan

In Kabul bricht die Verzweiflung aus – Wie die Bevölkerung auf den Machtwechsel reagiert

Von: Mathias Peer, Mathias Brüggmann

PremiumUm der Taliban-Herrschaft zu entkommen, klammern sich Afghanen an ein startendes US-Flugzeug. Mehrere Menschen sterben. In Kabul entfernen Geschäftsleute Plakate, die Frauen zeigen.

An einem Schönheitssalon werden Darstellungen von Frauen übermalt, die unter den Taliban verboten sein werden. imago images/Kyodo News

Schönheit unerwünscht

An einem Schönheitssalon werden Darstellungen von Frauen übermalt, die unter den Taliban verboten sein werden.

Bangkok, Berlin Die Verzweiflung nach der Machtübernahme der Taliban zeigt sich auf dem internationalen Flughafen der Hauptstadt Kabul. Während ein amerikanischer Militärtransporter vor dem Abflug über die Startbahn rollt, umzingeln Dutzende Afghanen die dröhnende Maschine. Einige klammern sich an Halterungen des Flugzeugs, wie auf Aufnahmen von Augenzeugen zu sehen ist.

Andere Videos, die am Montag in sozialen Medien kursierten, zeigten offenbar Menschen, die aus erheblicher Höhe von einem Flugzeug fallen. Ein Anwohner in Flughafennähe bestätigte den Verdacht: Eine Person sei auf einem benachbarten Dach aufgeschlagen. Mindestens zwei weitere Tote soll es geben.

In der Hoffnung der Taliban-Herrschaft in letzter Minute zu entkommen, hatte sich seit Sonntag eine große Menschenmenge an Kabuls Flughafen versammelt und harrte dort noch am nächsten Tag aus. Bewaffnete US-Soldaten bewachen derzeit den militärischen Teil des Flughafens. Von dort aus laufen die internationalen Evakuierungsmissionen, die ausländische Staatsbürger und afghanische Helfer außer Landes bringen sollen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×