MenüZurück
Wird geladen.

Bilder aus Wladiwostok

Putin stößt mit Xi an – Beim Kaviar kommen sich die Staatschefs näher

Kremlchef Putin und Chinas Präsident Xi Jinping haben sich bei einem gemeinsamen Essen ausgetauscht. Zuvor schwangen die Staatschefs selbst den Kochlöffel.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • vor
Herzlich willkommen ist Chinas Präsident Xi Jinping auf dem Wirtschaftsforum in Wladiwostok. AP

Putin begrüßt Xi

Herzlich willkommen ist Chinas Präsident Xi Jinping auf dem Wirtschaftsforum in Wladiwostok.

Bild: AP

Bei Xis Premiere geht es nicht nur um Weltpolitik – Russland präsentiert sich auf dem Forum als Handelspartner und Investitionsziel im asiatischen Raum. dpa

Essen in Dosen

Bei Xis Premiere geht es nicht nur um Weltpolitik – Russland präsentiert sich auf dem Forum als Handelspartner und Investitionsziel im asiatischen Raum.

Bild: dpa

Zur Stärkung der wirtschaftlichen Beziehungen kann es nicht schaden, die persönlichen Beziehungen zu stärken. AFP

Am Herd

Zur Stärkung der wirtschaftlichen Beziehungen kann es nicht schaden, die persönlichen Beziehungen zu stärken.

Bild: AFP

Und so schwingen die beiden Staatschefs in ihren Schürzen die Kochlöffel. dpa

Aushilfsköche

Und so schwingen die beiden Staatschefs in ihren Schürzen die Kochlöffel.

Bild: dpa

Die russischen Spezialitäten soll der Gast aus Peking schließlich nicht nur in der Dose begutachten können. AP

Spezialitäten

Die russischen Spezialitäten soll der Gast aus Peking schließlich nicht nur in der Dose begutachten können.

Bild: AP

Kaviar darf bei diesem Festmahl nicht fehlen. AFP

Es ist angerichtet

Kaviar darf bei diesem Festmahl nicht fehlen.

Bild: AFP

Zum Wohl! Putin stößt mit Xi Jinping an. Was wohl in den Gläsern ist? dpa

Wodka bei der Arbeit?

Zum Wohl! Putin stößt mit Xi Jinping an. Was wohl in den Gläsern ist?

Bild: dpa

Anschließend lobte Putin den stark steigenden Handel mit China. Er sei sich sicher, dass die beiden Nachbarländer in diesem Jahr einen Umsatz von bis zu 100 Milliarden Dollar erzielen werden. Das Handelsvolumen zwischen Russland und China solle jährlich um 30 Prozent wachsen. AFP

Beim Rundgang

Anschließend lobte Putin den stark steigenden Handel mit China. Er sei sich sicher, dass die beiden Nachbarländer in diesem Jahr einen Umsatz von bis zu 100 Milliarden Dollar erzielen werden. Das Handelsvolumen zwischen Russland und China solle jährlich um 30 Prozent wachsen.

Bild: AFP

Beide Länder arbeiten vor allem bei Sicherheit und im Verteidigungsbereich eng zusammen, sagte Putin. Peking und Moskau rücken auch angesichts ihrer Probleme mit den USA enger zusammen. Reuters

Bei der Pressekonferenz

Beide Länder arbeiten vor allem bei Sicherheit und im Verteidigungsbereich eng zusammen, sagte Putin. Peking und Moskau rücken auch angesichts ihrer Probleme mit den USA enger zusammen.

Bild: Reuters

Im Fernen Osten Russland findet zeitgleich zum Wirtschaftsforum die Militärübung Wostok mit 300.000 Soldaten statt. Auch China nimmt an dem Manöver teil. dpa

Manöver

Im Fernen Osten Russland findet zeitgleich zum Wirtschaftsforum die Militärübung Wostok mit 300.000 Soldaten statt. Auch China nimmt an dem Manöver teil.

Bild: dpa

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×