Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

25.02.2023

15:00

Der andere Blick auf den Krieg in der Ukraine

Für welche Länder Russland weiter Partner oder Verbündeter ist

Von: Nicole Bastian, Alexander Busch, Wolfgang Drechsler, Klaus Ehringfeld, Mathias Peer

PremiumIndien und andere Schwellenländer blicken weitaus positiver auf Russland als der Westen. Selbstbewusst bauen sie an ihrem eigenen Einfluss bei einer künftigen multipolaren Ordnung der Welt.

Die indische Regierung beteiligt sich nicht an den Sanktionen der USA, Europas und Japans gegen Russland. imago/robertharding

Ein indischer Bauer bei der Zuckerrohrernte

Die indische Regierung beteiligt sich nicht an den Sanktionen der USA, Europas und Japans gegen Russland.

Düsseldorf, Sao Paolo, Kapstadt, Cucuta, Neu-Delhi Für Indiens Außenminister Subrahmanyam Jaishankar ist die Sache klar: Der Krieg in der Ukraine sei ein Problem Europas. „Europa muss der Denkweise entwachsen, dass Europas Probleme die Probleme der Welt sind, aber die Weltprobleme nicht Europas Probleme“, lautet Jaishankars mittlerweile auch von Bundeskanzler Olaf Scholz zitierte Überzeugung.

Bei der jüngsten Resolution der Vereinten Nationen zur Verdammung des russischen Angriffs enthielt sich Indien erneut. Premierminister Narendra Modi lässt seine Diplomaten zwar regelmäßig erklären, dass die Gegenwart „keine Zeit des Krieges“ sein könne, auf eine Verurteilung Russlands verzichtet er aber. Indien bezieht weiter Waffen aus Russland, kauft große Mengen an Rohöl von dort und möchte sich den westlichen Sanktionen gegen Russland nicht anschließen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×