MenüZurück
Wird geladen.

Die Woche in Karikaturen

Wie unsere Zeichner die Welt sehen

Jeden Tag nehmen unsere Karikaturisten das Weltgeschehen aufs Korn. Ohne viele Worte, auf den Punkt. Diese Themen bestimmten die Woche.

  • zurück
  • 1 von 22
  • vor
Burkhard Mohr

SPD und Union versuchen sich mit ihren Themen für die anstehenden Landtagswahlen zu positionieren – und die GroKo steht vor der nächsten Zerreißprobe

Bild: Burkhard Mohr

. Burkhard Mohr

In Bayern regt sich Widerstand gegen das Bienensterben

.

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Das Bundeskartellamt setzt zur Gegenwehr gegen die Datensammelwut der Tech-Konzerne.

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Die Feinstaubdiskussion muss auch Kreuzfahrtschiffe einbeziehen.

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Die Europäische Union leidet unter dem Autoritätsverlust ihrer Politiker und auch Angela Merkel weiß nicht mehr, wohin sie möchte.

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

US-Präsident Donald Trump zeigte sich bei seiner Rede zur Lage der Nation versöhnlich, blieb sich aber auch selber treu.

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Wirtschaftsminister Peter Altmaier möchte die deutsche Wirtschaft mit seiner neuen Industriestrategie für die Zukunft stärken.

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Juan Guaidó könnte den venezolanischen Diktator Nicolás Maduro endgültig aus dem Amt vertreiben.

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Trump gibt nach und verschafft den USA eine Shutdown-Pause

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Merkel und Macron erneuern den deutsch-französischen Vertrag

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Weltwirtschaftsforum in Paris – folgen auch Taten?

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Die EU hofft auf Mays Erfolg im britischen Parlament

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Nur noch zwei Monate bis zum Austritt und noch immer keine Einigung. Die Lage wird immer hoffnungsloser.

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Altmaier will Konjunktur ankurbeln – mit allen Mitteln.

Bild: Burkhard Mohr

Karikatur, EU - China Burkhard Mohr

China drängelt vor den Toren der EU.

Karikatur, EU - China

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

US-Präsident Trump will die Mauer um jeden Preis.

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Der Bundestag ist nicht ganz dicht.

Bild: Burkhard Mohr

Karikatur "Zukunft" (ET 28.12.18) Burkhard Mohr

Der Blick auf Übermorgen behindert manchmal den Blick auf die Gegenwart.

Karikatur "Zukunft" (ET 28.12.18)

Bild: Burkhard Mohr

Karikatur Mohr, Altersarmut

Das Rentensystem ist nicht stark genug auf Armutsvermeidung ausgerichtet.

Karikatur Mohr, Altersarmut

Karikatur Burkhard Mohr

Union und SPD suchen nach einer Lösung für das Thema Migration.

Karikatur

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Haushaltsüberschuss von Finanzminister Scholz weckt Begehrlichkeiten in der Regierung.

Bild: Burkhard Mohr

Burkhard Mohr

Der Klimagipfel in Kattowitz erzielte nur wenige Ergebnisse – die große Strategie fehlt immer noch.

Bild: Burkhard Mohr

  • zurück
  • 1 von 22
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×