MenüZurück
Wird geladen.

11.09.2017

18:24 Uhr

Festnahme in Türkei

Diplomaten vermuten politischen Hintergrund

Elf deutsche Staatsangehörige befinden sich derzeit wegen politischer Strafvorwürfe in Haft, berichtet das Auswärtige Amt. Auch hinter den jüngsten Festnahmen vermuten Diplomaten politische Vorwürfe.

Am Sonntag war in der Türkei nach Informationen der Bundesregierung ein deutsches Ehepaar türkischer Abstammung in Istanbul festgenommen worden. dpa

Festnahmen in der Türkei

Am Sonntag war in der Türkei nach Informationen der Bundesregierung ein deutsches Ehepaar türkischer Abstammung in Istanbul festgenommen worden.

BerlinHinter der erneuten Festnahme eines deutschen Ehepaars stehen vermutlich politische Vorwürfe. Das teilten diplomatische Kreise der Deutschen Presse-Agentur am Montag mit. „Seit heute Morgen gehen wir von einer weiteren Festnahme mit politischem Hintergrund aus“, hieß es. Demnach versuchten Auslandsvertretungen in der Türkei derzeit Zugang zu dem noch Inhaftierten zu erhalten.

Aus dem Auswärtigen Amt heißt es, dass sich derzeit elf deutsche Staatsangehörige wegen politischer Strafvorwürfe in türkischer Haft befänden. Am Sonntag war in der Türkei nach Informationen der Bundesregierung ein deutsches Ehepaar türkischer Abstammung in Istanbul festgenommen worden. Es sei davon auszugehen, dass einer der beiden Ehepartner immer noch von der Polizei festgehalten werde. Gegen die zweite Person sei eine Ausreisesperre verhängt worden.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×