Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

18.11.2022

13:14

Gabrielius Landsbergis im Interview

Litauens Außenminister: „Die russische Elite hat begriffen, dass es zu Ende geht“

Von: Mathias Brüggmann

PremiumNach Ansicht des litauischen Außenministers Landsbergis befindet sich Russland mittlerweile am Rande des Chaos. Er warnt vor Verzweiflungstaten des Regimes.

Landsbergis meint, Europa sei so vereint wie seit Langem nicht mehr. dpa

Gabrielius Landsbergis

Landsbergis meint, Europa sei so vereint wie seit Langem nicht mehr.

Berlin „Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass Russland in ein Stadium von Chaos gerät und um sich schlägt“ – Litauens Außenminister Gabrielius Landsbergis befürchtet, dass das militärisch angeschlagene Russland derzeit gefährlicher ist denn je. Litauen hat eine 600 Kilometer lange Grenze zu Belarus, wo bereits Zehntausende russische Soldaten stehen. Und die Angst vor einer Konfrontation wächst.

Im Handelsblatt-Interview spricht Landsbergis über die kriegskritische Einstellung der russischen Elite, die Zerstörungswut des Kremls angesichts der militärischen Misserfolge und die Bedeutung eines Nato-Bündnisfalls für die baltischen Staaten.

Lesen Sie hier das vollständige Interview:

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×