Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

02.09.2019

21:52

Gespräche

US-Außenminister Mike Pompeo trifft Ursula von der Leyen in Brüssel

US-Außenminister Mike Pompeo ist zu Gesprächen nach Brüssel gereist. Dort traf er sich unter anderem mit der künftigen EU-Kommissionspräsidentin.

US-Außenminister Mike Pompeo freut sich eigenen Aussagen zufolge auf die Zusammenarbeit mit der künftigen EU-Kommissionspräsidentin. AP

Mike Pompeo

US-Außenminister Mike Pompeo freut sich eigenen Aussagen zufolge auf die Zusammenarbeit mit der künftigen EU-Kommissionspräsidentin.

Brüssel US-Außenminister Mike Pompeo ist zu Gesprächen mit Vertretern der Europäischen Union und der Nato in Brüssel. Er freue sich auf die künftige Zusammenarbeit mit der künftigen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen „bei einem breiten Spektrum globaler Herausforderungen“, schrieb Pompeo am Montagabend auf Twitter. Er veröffentlichte auch zwei Fotos eines gemeinsamen Abendessens mit von der Leyen.

Für Dienstag waren unter anderem Gespräche mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg, EU-Parlamentspräsident David Sassoli, dem künftigen EU-Außenbeauftragten Josep Borrell und dem künftigen EU-Ratspräsidenten Charles Michels geplant.

Die lange sehr engen Beziehungen zwischen den USA und der EU sind durch diplomatische Konflikte belastet, unter anderem durch die Drohung mit Strafzöllen gegen Autoimporte aus Europa und die Meinungsverschiedenheiten in der Iran- und der Klimapolitik.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×