Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

05.09.2022

14:31

Großbritannien

Wer ist Liz Truss? Vor welchen Herausforderungen die neue Premierministerin steht

Von: Torsten Riecke

PremiumDie Chefin der Tories wandelt auf den Spuren der „Eisernen Lady“. Als Nachfolgerin von Boris Johnson muss sie die größte Krise des britischen Königreichs seit 50 Jahren überwinden.

Liz Truss wird in Downing Street 10 einziehen. AP

Neue Premierministerin

Liz Truss wird in Downing Street 10 einziehen.

London Dem Schatten von Margaret Thatcher kann sie nicht mehr entrinnen. Dazu beigetragen, dass die nächste Premierministerin Großbritanniens immer wieder mit der „Eisernen Lady“ verglichen wird, hat Liz Truss aber auch selbst. Und zwar nicht nur, weil sie sich Ende 2012 in Thatcher-Pose in einem britischen Panzer ablichten ließ.

Nein, die Sache fing viel früher an: Als ihre Schulklasse 1983 die damaligen Parlamentswahlen nachspielte, ließ sich die achtjährige Truss als Margaret Thatcher aufstellen – und erhielt null Stimmen, wie die schottische Tageszeitung „The Scotsman“ berichtet.

Wenn Truss am Dienstag von der Queen zur Premierministerin ernannt wird und danach in ihren Amtssitz in 10 Downing Street einzieht, hat sie nicht nur die überwältigende Mehrzahl ihrer Parteimitglieder hinter sich, sondern sie verfügt auch im Unterhaus über eine starke Mehrheit von 71 Sitzen. Das Unterhaus hat insgesamt 650 Sitze.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×