MenüZurück
Wird geladen.

19.06.2019

11:36

Konflikt mit USA

Iran: Es wird keinen Krieg mit den USA geben

Laut dem iranischen Sicherheitsrat wird es keinen Krieg zwischen dem Iran und den USA geben. Was die USA derzeit betreiben, sei ein „Wirtschaftskrieg“.

Iran: Es wird keinen Krieg mit den USA geben AFP

Iranische Flagge

„Es besteht überhaupt kein Grund für einen Krieg, denn amerikanische Unterstellungen gegen andere Länder sind eine weltweit bekannte Taktik der USA, um politischen Druck auszuüben“, sagte SNSC-Sekretär Ali Schamchani der staatlichen Nachrichtenagentur Irna.

TeheranEinen Krieg zwischen dem Iran und den USA wird es nach Einschätzung des iranischen Sicherheitsrates (SNSC) nicht geben. „Es besteht überhaupt kein Grund für einen Krieg, denn amerikanische Unterstellungen gegen andere Länder sind eine weltweit bekannte Taktik der USA, um politischen Druck auszuüben“, sagte SNSC-Sekretär Ali Schamchani der staatlichen Nachrichtenagentur Irna am Mittwoch.

Was die Amerikaner derzeit betrieben, sei ein „Wirtschaftskrieg“ gegen das iranische Volk, sagte Schamchani weiter. Die USA hofften, damit den Iran zu einer Kapitulation zu zwingen. Dies werde aber nicht passieren, fügte Schamchani hinzu.

Mehr: Führt das iranische Regime seine gegenwärtige Politik fort, droht eine Destabilisierung der ganzen Region – mit globalen Folgen.

Brexit 2019

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Hans Henseler

19.06.2019, 12:31 Uhr

Genau so isses! Die USA wollen den Iran wirtschaftlich erwuergen. Und leider hat die EU
dem nichts entgegen zu setzen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×