Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2022

17:00

Ländervergleich

Raus aus der Methusalem-Falle – Was Europa gegen die Überalterung unternimmt

Von: Gerd Höhler, Sandra Louven, Helmut Steuer, Christian Wermke

Europa vergreist so schnell wie kein anderer Kontinent. Weil das die Wirtschaft und Sozialsysteme bedroht, suchen die Länder hektisch nach Wegen aus der Krise. Davon könnte auch Deutschland lernen.

Das Durchschnittsalter der Italiener beträgt 45,4 Jahre, die Bevölkerung schrumpft und altert. Ein Trend, der sich überall in Europa beobachten lässt. dpa

Einkaufsmeile in Rom

Das Durchschnittsalter der Italiener beträgt 45,4 Jahre, die Bevölkerung schrumpft und altert. Ein Trend, der sich überall in Europa beobachten lässt.

Athen, Madrid, Rom, Helsinki Die biblische Gestalt Methusalem lebte angeblich 969 Jahre. Im übertragenen Sinne ist die europäische Staatengemeinschaft ein Methusalem – sie ist buchstäblich eine „alte Welt“. Seit Jahrzehnten sinken die Geburtenraten, schrumpfen die Bevölkerungen. Heute liegt der Altersdurchschnitt der EU-Bürger bei 44 Jahren, in Südamerika und Asien bei knapp über 30.

Der Kontinent mit der ältesten Bevölkerung der Welt sieht sich wie keine andere Weltregion mit einem Missverhältnis konfrontiert: Immer weniger erwerbstätige Menschen stehen immer mehr Rentnern gegenüber.

Beispiel Deutschland: Nach einer Projektion des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) sinkt das Erwerbspersonenpotenzial hierzulande zwischen 2020 und 2035 aus demografischen Gründen vorrausichtlich um, 7,2 Millionen Arbeitskräfte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×