Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.04.2017

13:51 Uhr

Sierens Welt

Kein Platz für den dicken Max

VonFrank Sieren

Südkorea hat sich im Konflikt mit dem kommunistischen Norden von den USA die Zügel aus der Hand nehmen lassen. In Südostasien ist das anders. Die ASEAN-Staaten nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand.

An dem Gipfeltreffen der ASEAN-Staaten in Manila nimmt neben Gastgeber Rodrigo Duterte (l.) auch der Sultan von Brunei, Hassanal Bolkiah (r.) teil. Reuters

ASEAN-Gipfel

An dem Gipfeltreffen der ASEAN-Staaten in Manila nimmt neben Gastgeber Rodrigo Duterte (l.) auch der Sultan von Brunei, Hassanal Bolkiah (r.) teil.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

G. Nampf

27.04.2017, 14:42 Uhr

"Der gemeinsame Binnenmarkt ohne gemeinsame Währung ist schon heute der drittgrößte Wirtschaftsraum der Welt."

Gemeinsam wirtschaften ohne Einheitswährung ist also möglich.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×