Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

02.10.2022

14:28

Ukraine-Krieg

Kreml-Kritiker Kasparow: „Putin kann die Niederlage nicht überleben“

Von: Caroline Fetscher, Claudia von Salzen
Quelle:Tagesspiegel

PremiumDer russische Oppositionelle und Ex-Schachweltmeister Garri Kasparow über Szenarien für das Ende des Putin-Regimes und die Mutlosigkeit von Olaf Scholz.

Herr Kasparow, nachdem Russlands Präsident Wladimir Putin eine Teil-Mobilmachung angekündigt hat, verlassen viele Männer das Land fluchtartig. Nicht nur in Moskau gibt es Proteste. Kann das Putins Regime ins Wanken bringen?
Das Regime ist schon destabilisiert. Die Mobilmachung ist ein Akt der Verzweiflung. Zum ersten Mal in den mehr als zwanzig Jahren seiner Herrschaft hat Putin den ungeschriebenen Vertrag mit der russischen Bevölkerung verletzt. Bisher konnte man tun, was man wollte, solange man Putins Agenda nicht in die Quere kam. Jetzt verlangt er von den Leuten, Opfer zu bringen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×