Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2022

11:08

USA

Diese fünf Probleme bestimmen das zweite Jahr der Regierung Biden

Von: Annett Meiritz

Die Russlandkrise ist nur eines von vielen Risiken für die Regierung von Joe Biden und Kamala Harris. Vor allem wirtschaftspolitisch wird es im Wahljahr 2022 immer schwieriger.

Reuters

Kamala Harris, Joe Biden

Washington Auf den ersten Blick laufen die Dinge gar nicht schlecht in den USA. Seit dem Abschied von Ex-Präsident Donald Trump wirken die Regierungsgeschäfte wieder verlässlicher, im Weißen Haus ist Routine eingekehrt. International setzt US-Präsident Joe Biden auf Gipfeldiplomatie, und Partner wie Deutschland werden wieder in Entscheidungen eingebunden anstatt per Tweet brüskiert.

Auch die US-Bürgerinnen und -Bürger kommen vergleichsweise gut durch die Krise der Pandemie: Die Arbeitslosigkeit ist gesunken, die Löhne sind gestiegen, die Wirtschaft hat sich erholt, und die Aktienmärkte brechen Rekorde. Mehr als eine Billion US-Dollar fließen bald in moderne Infrastruktur. Und doch scheint Biden von positiven Nachrichten wie diesen kaum zu profitieren, seine Zustimmungswerte sind im Keller.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×