Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Digitale Bildung: Digitaler Aufbruch: Unternehmen nehmen die Aufgabe jetzt selbst in die Hand

Digitale Bildung

Digitaler Aufbruch: Unternehmen nehmen die Aufgabe jetzt selbst in die Hand

Deutschland tut sich schwer, seine Bürger schnell genug auf die digitale Arbeitswelt vorzubereiten. Die politischen Defizite sind so groß, dass Firmen nun selbst tätig werden.

Von Barbara Gillmann, Torsten Riecke

Kommentar: Schulöffnungen: Merkel und die Ministerpräsidenten brechen ihr Versprechen

Kommentar

Schulöffnungen: Merkel und die Ministerpräsidenten brechen ihr Versprechen

Beim zweiten Lockdown sollten die Kitas und Schulen zuerst öffnen. Doch nun drohen sie auf der Prioritätenliste der Politik schon wieder nach hinten zu rücken.

Von Jan Hildebrand

Künstliche Intelligenz: Bund und Länder fördern KI-Lehre in Hochschulen mit 133 Millionen Euro

Künstliche Intelligenz

Bund und Länder fördern KI-Lehre in Hochschulen mit 133 Millionen Euro

Alle Studierenden sollen durch das Programm mehr Kenntnisse im Bereich Künstliche Intelligenz erhalten. Bis zu zwei Millionen Euro kann eine Einrichtung erhalten.

Von Barbara Gillmann

Digitalpakt: Die Digitalisierung der Schulen kommt voran – wenn auch nur langsam

Digitalpakt

Die Digitalisierung der Schulen kommt voran – wenn auch nur langsam

Die Länder haben im zweiten Halbjahr 2020 deutlich mehr Geld in die Digitalisierung der Schulen gesteckt. Doch es fehlen IT-Spezialisten, die Projekte planen und umsetzen können.

Serie – Ratgeber Steuererklärung: Bachelor? Nebenjob? Praktikum? Wann sich eine Steuererklärung für Studenten lohnt

Serie – Ratgeber Steuererklärung

Bachelor? Nebenjob? Praktikum? Wann sich eine Steuererklärung für Studenten lohnt

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Steuererklärung auch für Studenten sinnvoll – mit Sicherheit dann, wenn es sich um ein Zweitstudium handelt.

Von Katharina Schneider

Umfrage zum Schulabschluss 2021: Sonderregeln für die Prüfungen im Corona-Jahr: So erleichtern die Länder ihren Schülern das Abitur

Umfrage zum Schulabschluss 2021

Sonderregeln für die Prüfungen im Corona-Jahr: So erleichtern die Länder ihren Schülern das Abitur

Spätere Termine, mehr Zeit für die Klausur, „rücksichtsvolle Korrektur“: Viele Länder führen für das Abitur in diesem Jahr wegen Corona Sonderregeln ein, zeigt eine Handelsblatt-Umfrage.

Von Barbara Gillmann

Fahrplan für Schulöffnungen: Nationaler Leitfaden für Präsenzunterricht steht: Schüler sollen immer Maske tragen

Fahrplan für Schulöffnungen

Nationaler Leitfaden für Präsenzunterricht steht: Schüler sollen immer Maske tragen

Wissenschaftler, Lehrer und Eltern haben sich auf Regeln für den Unterricht geeinigt. Masken sollen zum Normalfall werden. Und in Kitas soll es mehr Tests geben.

Von Barbara Gillmann, Heike Anger

Bildung: NRW-Schulministerium stellt klar: Sowi-Lehrer behalten Lehrbefugnis

Bildung

NRW-Schulministerium stellt klar: Sowi-Lehrer behalten Lehrbefugnis

Der Streit über das Fach Wirtschaft hält an. Lehrer der Sozialwissenschaften fürchteten, ihre Fakultas zu verlieren. Das Schulministerium versucht nun, diese Sorgen zu zerstreuen.

Von Philipp Frohn

Bildungsstudie: In neun Wochen Homeschooling geht ein halbes Lernjahr verloren

Bildungsstudie

In neun Wochen Homeschooling geht ein halbes Lernjahr verloren

Das deutsche Bildungssystem kann unterschiedliche Chancen nicht ausgleichen. Geschlossene Schulen verschärfen die Lage.

Von Barbara Gillmann

Universitäten: Unternehmen streichen wegen Corona Forschungsprojekte mit Hochschulen

Universitäten

Unternehmen streichen wegen Corona Forschungsprojekte mit Hochschulen

Vor allem die technischen Unis fürchten als Folge der Pandemie großen Schaden für den Innovationsstandort Deutschland – und rufen nach Hilfe vom Bund. 

Von Barbara Gillmann

Bildung: Schulen geöffnet trotz Lockdown – diese Länder handeln anders als Deutschland

Bildung

Schulen geöffnet trotz Lockdown – diese Länder handeln anders als Deutschland

Vor allem in Südeuropa wird anders als in Deutschland weiter im Klassenzimmer unterrichtet. Schlechte Erfahrungen mit dem Fernunterricht sind der Hauptgrund.

Von Jakob Blume, Thomas Hanke, Gerd Höhler, Sandra Louven, Helmut Steuer, Christian Wermke

Corona : Privatunis punkten in der Pandemie mit Digitalisierung – doch gerade kleine Hochschulen leiden

Corona

Privatunis punkten in der Pandemie mit Digitalisierung – doch gerade kleine Hochschulen leiden

Private Hochschulen leiden ökonomisch unter Corona. Doch Flexibilität und Digitalisierung verschaffen ihnen einen Vorteil gegenüber der staatlichen Konkurrenz. 

Von Barbara Gillmann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×