Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Digitalpakt Schule : Jedes zweite Gymnasium hat noch immer kein funktionierendes WLAN – Ampel will Tempo machen

Digitalpakt Schule

Jedes zweite Gymnasium hat noch immer kein funktionierendes WLAN – Ampel will Tempo machen

40 Prozent der Lehrer haben keinen Dienstlaptop, zwei Drittel der Schulen keinen IT-Berater – trotz Milliarden an Fördermitteln. Die Ampel verspricht einen Digitalpakt 2.0.

Von Barbara Gillmann

Interview: Direktorin des Deutschen Jugendinstituts: „Verstehe es gut, wenn Eltern die Nerven verlieren“

Interview

Direktorin des Deutschen Jugendinstituts: „Verstehe es gut, wenn Eltern die Nerven verlieren“

Die neue DJI-Direktorin hält die Coronamaßnahmen für die Jugend für eine starke Belastung. Im Interview spricht Sabine Walper über Schulschließungen und die allgemeine Impfpflicht.

Von Heike Anger

Hohe Infektionszahlen: Streit über verlängerte Ferien für Schüler: „Länder umgehen so das Infektionsschutzgesetz“

Hohe Infektionszahlen

Streit über verlängerte Ferien für Schüler: „Länder umgehen so das Infektionsschutzgesetz“

Schulen geraten zunehmend unter Druck: Sie sollen nicht schließen, zugleich steigen die Infektionszahlen. Hilft ein früherer Ferienbeginn? Es gibt Bedenken – auch von Juristen.

Von Barbara Gillmann

Internate: Trotz Missbrauchsskandalen: Immer mehr Eltern schicken Kinder auf Konfessionsschulen

Internate

Trotz Missbrauchsskandalen: Immer mehr Eltern schicken Kinder auf Konfessionsschulen

Der Ruf kirchlicher Internate ist beschädigt – doch die Nachfrage nach privater Schulbildung steigt. Wie sich Konfessionsschulen positionieren, um ihre Zukunft zu sichern.

Bildungschancen: Akademikerkinder haben dreimal so große Chance auf einen Bachelorabschluss

Bildungschancen

Diese Grafik zeigt die Ungerechtigkeit im deutschen Bildungssystem

Deutschland verschwendet die Talente des Nachwuchses, warnt eine Studie von Stifterverband und der Unternehmensberatung McKinsey. Eine Ampelregierung müsste hier massiv nachbessern.

Von Barbara Gillmann

Schulen: Berater der Kultusminister fordern stärkere Digitalisierung des Unterrichts

Schulen

Berater der Kultusminister fordern stärkere Digitalisierung des Unterrichts

Großen Nachholbedarf gäbe es bei digitalen Lernprogrammen, Geräten und der technischen Ausbildung der Lehrer. Digitale Medien sollten bis hin zur Klassenarbeit verbindlich werden.

Von Barbara Gillmann

Kommentar: Dauerauftrag Digitalisierung: Bildungsföderalismus ist nicht mehr zeitgemäß

Kommentar

Dauerauftrag Digitalisierung: Bildungsföderalismus ist nicht mehr zeitgemäß

Schulen benötigen WLAN, Schüler digitale Geräte, Lehrer technische Kompetenzen. Jetzt braucht es einen Digitalpakt 2.0 – ohne bürokratische Hürden und zeitliche Begrenzung.

Von Nele Höfler

Kommentar: Für ein Ende der Maskenpflicht in Schulen ist es zu früh

Kommentar

Für ein Ende der Maskenpflicht in Schulen ist es zu früh

Das Ende der Maßnahme in einigen Bundesländern ist ein unverantwortliches Experiment. Nicht nur bei Schülern ist die Impfquote dafür zu niedrig.

Von Jürgen Klöckner

Corona-Schutzmaßnahmen: Mehrere Bundesländer schaffen Maskenpflicht an Schulen ab – Was dafür spricht und was dagegen

Corona-Schutzmaßnahmen

Mehrere Bundesländer schaffen Maskenpflicht an Schulen ab – Was dafür spricht und was dagegen

Unter Kindern verbreitet sich das Virus derzeit rasant. In mehreren Ländern fällt nun jene Schutzmaßnahme weg, über die Experten und Politiker heftig streiten.

Von Jürgen Klöckner

McKinsey-Studie: Hochschulen müssen Online-Studium ausbauen – auch um ausländische Studierende anzuwerben

McKinsey-Studie

Hochschulen müssen Online-Studium ausbauen – auch um ausländische Studierende anzuwerben

Die Hochschulen sind in der Pandemie online gegangen. Sie dürfen jetzt nicht nachlassen, warnen Experten. Unternehmen der Bildungs-Tech-Branche konkurrieren mit ihnen.

Von Barbara Gillmann

Afghanistan: Taliban wandeln Frauenministerium in Sitz der Religionspolizei um

Afghanistan

Taliban wandeln Frauenministerium in Sitz der Religionspolizei um

Augenzeugen zufolge ist das Frauenministerium in Kabul nun der Sitz der Religionspolizei. Mitarbeiterinnen des Ministeriums waren schon seit Wochen nach Hause geschickt worden.

Afghanistan: Taliban verkünden Geschlechtertrennung an Afghanistans Universitäten

Afghanistan

Taliban verkünden Geschlechtertrennung an Afghanistans Universitäten

Auf Geländen der Universitäten soll es zukünftig eine Trennung nach Männern und Frauen geben. Die Regeln der Scharia müssen eingehalten werden.

Handelsblatt Input

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×