Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

29.07.2022

11:18

Rüstungsindustrie

Drohnen, Schlachtschiffe, Flugzeugträger – Türkei wird zum militärischen Selbstversorger

Von: Ozan Demircan

Mit türkischen Drohnen fügte die Ukraine den russischen Truppen empfindliche Verluste zu. Das Land am Bosporus hat eine Militärmaschinerie auf internationalem Topniveau entwickelt.

Bayraktar TB2 Anadolu Agency/Getty Images

Kampfdrohne Bayraktar TB2

Der Hersteller der Kampfdrohne Bayraktar hat gute Beziehungen zum türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan.

Istanbul Das Video ist 15 Sekunden lang, schwarz-weiß und unscharf. Drei Personen sind zu sehen, sie beladen ein Boot mit Kisten. Zwei weitere Personen kommen hinzu. Das Bild wackelt kurz, dann vernebelt eine schwarze Wolke die Szenerie, Splitter fliegen durch die Luft.

Als sich der Rauch lichtet, wird klar: Eine Rakete ist auf dem Boot eingeschlagen, abgefeuert von jenem Flugkörper, der das Video aufgenommen hatte. Die fünf Menschen – russische Soldaten – bewegen sich nicht mehr.

Bis zur Detonation des Geschosses hatten die Soldaten den Feind nicht gesehen und nicht gehört. Die mit Kamera und Rakete ausgestattete Drohne flog in großer Höhe lautlos über dem russischen Boot, mit dem Soldaten des Landes zuvor die ukrainische Schlangeninsel eingenommen hatten. Einige Wochen später gab der Kreml bekannt, er werde die strategisch wichtige Insel im Schwarzen Meer aufgeben. Zu groß waren die Verluste.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×