Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2022

15:29

Snowsociety vom Hahnenkamm

Immobilien-Wahnsinn in Kitzbühel: Wo die deutsche Wirtschaftselite wohnt

Von: Tanja Kewes

Die Immobilienpreise sind in Kitzbühel so hoch wie nie. Das legendäre Skirennen auf der Streif und die neue Netflixserie „Kitz“ lassen den Kitz-Konzern weiter prosperieren.

Düsseldorf, Kitzbühel Signe Reisch lächelt. Die Grande Dame von der Streif scheint mit sich und der Welt im Reinen. Und das ist bemerkenswert. Schließlich erwartet die 66-Jährige nicht wie sonst Mitte Januar bis zu 1500 Promis wie Arnold Schwarzenegger, Tommy Hilfiger und Thomas Gottschalk.

Der Schnee auf der Wiese vor ihrem Hotel Rasmushof am Zielschuss des legendären Hahnenkammrennens ist schneeweiß und unberührt. Kein VIP-Zelt. Keine Limousinen. Kein Security-Service. Der „Kitz Race Club“, das Promi-Event zum Weltcup-Skirennen, fällt wegen der Pandemie aus.

Ihr Lächeln aber lässt sich Reisch nicht nehmen. Trotzig wie ein kleines Mädchen sagt sie: „Es ist das Hahnenkammrennen! Ausrufezeichen!“ Und weiter erklärt sie, und weil ihr Urgroßvater der Skipionier Franz Reisch war, glaubt man es ihr: „Der Sport steht im Mittelpunkt. Punkt!“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×