Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Tillmann Prüfer

  • Freier Mitarbeiter

Nach einem Stipendium der deutschen Frankfurter Karl-Gerold-Stiftung besuchte Prüfer die Deutsche Journalistenschule in München und studierte anschließend an der Ludwig-Maximilians-Universität München Journalistik.

Der Redaktion der Financial Times Deutschland gehörte er seit Start der Zeitung im Jahr 2000 an, zuletzt als Stellvertretender Leiter des Reportage-Ressorts Agenda. Im März 2007 wechselte er in die Gründungsredaktion von ZEITmagazin Leben, einem Magazin der Hamburger Wochenzeitung Die Zeit.

Er arbeitete als Kolumnist der Financial Times Deutschland und Redakteur bei der Wochenzeitung Die Zeit.

    Weitere Artikel dieses Autors

    Prüfers Kolumne: Krisenwährung Nordmanntanne: Nichts ist so stabil wie der Weihnachtsbaum

    Prüfers Kolumne

    Krisenwährung Nordmanntanne: Nichts ist so stabil wie der Weihnachtsbaum

    Gleichbleibende Preise, hohe Qualität, starke Nachfrage: Der Tannenbaum ist der Stabilitätsanker unserer Zeit. Vielleicht sollte man statt in Bitcoin und Tesla eher in Nadelholz investieren.

    Von Tillmann Prüfer

    Prüfers Kolumne: Start-ups wollen meine Klamotten für mich verkaufen

    Prüfers Kolumne

    Start-ups wollen meine Klamotten für mich verkaufen

    Eine H&M-Tochter bietet mir an, meine Secondhandmode zu verkaufen und mich am Erlös zu beteiligen. Eine gute Idee, die mich sicher in den nächsten Fehlkauf stürzt.

    Prüfers Kolumne: Der Kokosriegel ist ein Opfer der Wirtschaftskrise

    Prüfers Kolumne

    Der Kokosriegel ist ein Opfer der Wirtschaftskrise

    Es gibt die guten Dinge in der Süßwarenwelt und es gibt die mit Kokos. In Großbritannien schmeißt nun ein Großkonzern Kokos aus seiner Süßwarenmischung. Und das sagt einiges über Marktgesetze.

    Von Tillmann Prüfer

    Prüfers Kolumne: Musk macht wütende Twitterer wütender

    Prüfers Kolumne

    Musk macht wütende Twitterer wütender

    Viele, die Twitter mögen, mögen Elon Musk nicht. Das ist schade, weil dem jetzt Twitter gehört. Das Netzwerk hat damit immerhin einen Vorteil – man weiß, wo sich die Wütenden herumtreiben.

    Von Tillmann Prüfer

    Prüfers Kolumne: Seltene Erden in meinem Keller: Wenn Horten ein Umweltverbrechen wird

    Prüfers Kolumne

    Seltene Erden in meinem Keller: Wenn Horten ein Umweltverbrechen wird

    In Deutschland lagern 200 Millionen alte Mobiltelefone in irgendwelchen Schubladen. Dabei könnte Recycling zum Beispiel verhindern, dass ganze Berge weggeätzt werden – oder so ähnlich.

    Von Tillmann Prüfer

    Prüfers Kolumne: „Wir warten im Meeting auf Dich, wo bist Du?“

    Prüfers Kolumne

    „Wir warten im Meeting auf Dich, wo bist Du?“

    Mein Postfach liest sich wie unzählige Phishing-Versuche. Vorbildlich wie ich bin, öffne ich diese Mails nicht – weshalb ich nun auch keine Meetings mehr habe.

    Von Tillmann Prüfer

    Prüfers Kolumne: Beim Partner nach dem Rechten sehen

    Prüfers Kolumne

    Beim Partner nach dem Rechten sehen

    In den USA gibt es nun eine Dating-App für Trump-Fans. Was andernorts als „Red Flag“ gesehen würde, soll hier als rote Rose herhalten. Was das mit Harry Potter zu tun hat? Mehr, als Sie denken.

    Von Tillmann Prüfer

    Prüfers Kolumne: Schade, bei LinkedIn sind alle sauer auf mich

    Prüfers Kolumne

    Schade, bei LinkedIn sind alle sauer auf mich

    Das Business-Netzwerk ist so etwas wie das Facebook für Menschen, die einen Job haben. Inzwischen ist selbst die Kaffeeküche dorthin umgezogen. Hätte ich mich mal vernetzt, als ich noch konnte.

    Prüfers Kolumne: Sei nicht so, wie du bist – zumindest auf der Arbeit

    Prüfers Kolumne

    Sei nicht so, wie du bist – zumindest auf der Arbeit

    Arbeitgeber behaupten in ihren Stellenanzeigen gerne, dass sie im Mitarbeiter den ganzen Menschen sehen. Aber kann das wirklich stimmen?

    Prüfers Kolumne: Warum uns ein „Danke“ vor der Roboter-Apokalypse retten könnte

    Prüfers Kolumne

    Warum uns ein „Danke“ vor der Roboter-Apokalypse retten könnte

    Roboter erledigen Dienstleistungen, weil Menschen keine Lust mehr auf diese Jobs haben. Wir sollten sie gut behandeln. Wer weiß schon, was uns noch erwartet?

    Prüfers Kolumne: Zurück in die Zukunft: Strom sparen mit der Floppy Disk

    Prüfers Kolumne

    Premium Zurück in die Zukunft: Strom sparen mit der Floppy Disk

    In Japan werden im Amtsverkehr die letzten Disketten ausgemustert. Die Frage ist: Warum? Das angeblich antike Format bietet vielerlei Vorzüge.

    Von Tillmann Prüfer

    Prüfers Kolumne: Kritik bei der Arbeit: Nehmen Sie’s nicht so persönlich!

    Prüfers Kolumne

    Premium Kritik bei der Arbeit: Nehmen Sie’s nicht so persönlich!

    Hätten unsere Vorfahren sich in gutem Umgang mit Kritik geübt, wäre für uns viel gewonnen. Denn niemand kann heute vernünftig Kritik annehmen.

    Von Tillmann Prüfer

    Prüfers Kolumne: Schlaf braucht den richtigen Sound – nur welchen?

    Prüfers Kolumne

    Premium Schlaf braucht den richtigen Sound – nur welchen?

    Viele Menschen schlafen zu wenig. Könnten Apps bei Schlafstörungen helfen? Noch besser wäre ein Blick auf die japanische Schlafkultur.

    Von Tillmann Prüfer

    Prüfers Kolumne: Wie Socken mit Gesicht zum Gesicht der Globalisierung werden

    Prüfers Kolumne

    Premium Wie Socken mit Gesicht zum Gesicht der Globalisierung werden

    Manchmal möchte man eigentlich nur sein Konterfei auf einem Strumpf tragen. Doch das Problem beginnt, wo der gemeinsame Sprachraum endet. Und man das gar nicht merkt.

    Von Tillmann Prüfer

    Prüfers Kolumne: Was der Konsument nicht kennt, kauft er nicht

    Prüfers Kolumne

    Was der Konsument nicht kennt, kauft er nicht

    Nachhaltige Produktion durch Änderung im Verbraucherverhalten – klingt gut, kann sogar die Umwelt retten. Allein: Der Konsument ist ein Gewohnheitstier. Und will hintergangen werden.

    Von Tillmann Prüfer

    Prüfers Kolumne: Seien Sie freundlicher bei der Arbeit – aber bitte nur ein bisschen

    Prüfers Kolumne

    Seien Sie freundlicher bei der Arbeit – aber bitte nur ein bisschen

    Ein Fünftel ihrer Zeit verbringen Führungskräfte mit Konflikten. Was geniale Kotzbrocken und Erfahrungen in der Gastronomie damit zu tun haben.

    Prüfers Kolumne: Was ich von einem vergessenen Handyvertrag über Identitätsdiebstahl gelernt habe

    Prüfers Kolumne

    Was ich von einem vergessenen Handyvertrag über Identitätsdiebstahl gelernt habe

    Ich habe einen Vertrag abgeschlossen, dafür aber nie eine Rechnung erhalten. Nun kam sie doch. Ein guter Zeitpunkt um über mein Langweilerleben nachzudenken.

    Prüfers Kolumne: Das Neun-Euro-Ticket lehrt uns: Wir haben viel mehr Zeit, als wir denken

    Prüfers Kolumne

    Das Neun-Euro-Ticket lehrt uns: Wir haben viel mehr Zeit, als wir denken

    Es ist gar nicht so wichtig, dass wir immer pünktlich ankommen, denn niemand wartet auf uns. Und das alles verdanken wir dem großartigen Nahverkehr.

    Prüfers Kolumne : Start-ups in Berlin: Kommt nach dem bezahlten Sabbatical in der Krise die freiwillige Selbstentlassung?

    Prüfers Kolumne

    Start-ups in Berlin: Kommt nach dem bezahlten Sabbatical in der Krise die freiwillige Selbstentlassung?

    Junge Unternehmen lassen sich gern vom Silicon Valley inspirieren. Sie könnten dort nun auch ein paar Ideen für anstehende Kündigungswellen finden.

    Von Tillmann Prüfer

    Prüfers Kolumne : Wer fliegen will, muss freundlich sein

    Prüfers Kolumne

    Wer fliegen will, muss freundlich sein

    Das Kernproblem an den Flughäfen sind fehlende Arbeitskräfte. Viele wollen dort nicht arbeiten, weil wir zu unfreundlich zu ihnen sind. Zeit, das alles zu ändern.

    Von Tillmann Prüfer

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×