Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Agentur

Reuters 

  • Thomson Reuters Deutschland GmbH
  • Nachrichtenagentur

Thomson Reuters ist ein globaler Anbieter von Nachrichten, Finanzinformationen und Technologie-Lösungen für Medien.

    Weitere Artikel dieses Autors

    Investitionspläne: Bahn erwartet größtes Wachstumsprogramm der deutschen Eisenbahngeschichte

    Investitionspläne

    Bahn erwartet größtes Wachstumsprogramm der deutschen Eisenbahngeschichte

    Die Deutsche Bahn will das Schienennetz erneuern und die Fahrkartenpreise senken. Dafür sollen Milliarden vom Bund an den Staatskonzern fließen.

    Touristikkonzern in der Krise: Thomas Cook verhandelt über Rettungspaket

    Touristikkonzern in der Krise

    Thomas Cook verhandelt über Rettungspaket

    Der Touristikkonzern braucht dringend Geld, um die Insolvenz abzuwenden. Falls die Rettung misslingt, könnten Hunderttausende Touristen stranden.

    Investoren: Deutsche Bank und UBS laut Insidern für Aramco-Börsengang angeheuert

    Investoren

    Deutsche Bank und UBS laut Insidern für Aramco-Börsengang angeheuert

    Saudi Aramco will an die Börse. Der von Terroranschlägen geplagte Konzern hat dafür wohl die UBS und die Deutsche Bank als Konsortialführer geworben.

    Big Data: Palantir will bis zu drei Milliarden Dollar sammeln

    Big Data

    Palantir will bis zu drei Milliarden Dollar sammeln

    Der Datenspezialist Palantir stärkt sich mit Milliarden aus Finanzierungsrunden. Mit einem Börsengang des Unternehmens ist aber noch nicht zu rechnen.

    Saudi Aramco: Ölproduktion bald wieder auf Niveau von vor den Angriffen

    Saudi Aramco

    Ölproduktion bald wieder auf Niveau von vor den Angriffen

    Der saudi-arabische Ölproduzent Saudi Aramco wurde Opfer eines Drohnenangriffs. Der CEO sieht das Unternehmen jetzt „so stark wie nie“.

    Reisekonzern in Not: Thomas Cook streckt die Fühler nach Staatshilfe aus

    Reisekonzern in Not

    Thomas Cook streckt die Fühler nach Staatshilfe aus

    Der angeschlagene Reiseveranstalter Thomas Cook muss dringend Gelder akquirieren. Die Übernahme durch einen Großaktionär lässt auf sich warten.

    Schlichtung: Trump dämpft Hoffnungen bei Handelsabkommen mit China

    Schlichtung

    Trump dämpft Hoffnungen bei Handelsabkommen mit China

    Die Aussichten für eine baldige Lösung im Handelskrieg zwischen den USA und China erscheinen düster. Nach Gesprächen in Washington gibt sich Trump unnachgiebig.

    Dow Jones, Nasdaq, S&P 500: Handelsstreit sorgt erneut für Verluste an US-Börsen – Netflix-Kurs stark unter Druck

    Dow Jones, Nasdaq, S&P 500

    Handelsstreit sorgt erneut für Verluste an US-Börsen – Netflix-Kurs stark unter Druck

    Nach anfänglichen Gewinnen drehen die großen US-Indizes angesichts der jüngsten Entwicklungen im Handelskonflikt ins Minus. Die Netflix-Aktie fällt auf den tiefsten Stand seit Jahresbeginn.

    Notenbank: Nach Schrumpfkur rückt Bilanz der US-Notenbank wieder in den Fokus

    Notenbank

    Nach Schrumpfkur rückt Bilanz der US-Notenbank wieder in den Fokus

    Bereits auf einer Oktobersitzung der Fed soll eine mögliche Ausweitung der Bilanz zur Sprache kommen, sagt der stellvertretende Zentralbankpräsident.

    Schweizer Telekomkonzern: Sunrise-Großaktionäre stellen sich hinter UPC-Übernahme

    Schweizer Telekomkonzern

    Sunrise-Großaktionäre stellen sich hinter UPC-Übernahme

    Drei der 20 wichtigsten Sunrise-Aktionäre haben sich hinter die geplante Übernahme des Kabelnetzbetreibers UPC gestellt. Die strategische Logik des Deals sei insgesamt überzeugend.

    Tech-Konzern: Google investiert drei Milliarden Euro in europäische Datenzentren

    Tech-Konzern

    Google investiert drei Milliarden Euro in europäische Datenzentren

    Zum Plan gehört eine Extra-Investition in Millionenhöhe in ein Rechenzentrum in Finnland. Weitere befinden sich in den Niederlanden, in Irland und in Belgien.

    Euro/Dollar : Euro steigt leicht, das britische Pfund profitiert von Hoffnung auf Brexit-Deal

    Euro/Dollar

    Euro steigt leicht, das britische Pfund profitiert von Hoffnung auf Brexit-Deal

    Am Ende einer Woche mit zahlreichen Notenbankentscheidungen hat die chinesische Zentralbank ihre Geldpolitik etwas gelockert.

    Öl: Iranische Drohung vor einem „umfassenden Krieg“ lässt Ölpreise steigen

    Öl

    Iranische Drohung vor einem „umfassenden Krieg“ lässt Ölpreise steigen

    Die politischen Spannungen nach dem Drohnenangriff auf Saudi-Arabien bleiben hoch.

    Inflation: Preise in Japan steigen im August so wenig wie seit zwei Jahren nicht mehr

    Inflation

    Preise in Japan steigen im August so wenig wie seit zwei Jahren nicht mehr

    Grund sind das schwache Wirtschaftswachstum und die geringen Ölpreise. Die Preisentwicklung setzt die Notenbank unter Druck.

    Nikkei, Topix & Co.: Anleger in Asien setzen auf Konjunkturhilfe der Notenbanken

    Nikkei, Topix & Co.

    Anleger in Asien setzen auf Konjunkturhilfe der Notenbanken

    Anleger schöpfen Hoffnung aus den konjunkturstützenden Maßnahmen diverser Notenbanken. Für Optimismus sorgten auch ermutigende US-Konjunkturdaten.

    Kritik an Facebook: Trump empfängt Zuckerberg im Weißen Haus

    Kritik an Facebook

    Trump empfängt Zuckerberg im Weißen Haus

    Um den Missbrauch von Daten und das Löschen von Inhalten ging es bei den Gesprächen des Facebook-Gründers mit dem US-Präsidenten im Oval Office.

    Tarifkonflikt: Erste Tarifverhandlung der Versicherungsbranche ohne Ergebnis

    Tarifkonflikt

    Erste Tarifverhandlung der Versicherungsbranche ohne Ergebnis

    Die Forderung Verdis ist den Arbeitgebern zu hoch. Einen konkreten Gegenvorschlag machen sie jedoch nicht. Es zeichnen sich schwierige Verhandlungen ab.

    Monatsbericht: Finanzministerium geht von weiterhin schwacher Konjunktur aus

    Monatsbericht

    Finanzministerium geht von weiterhin schwacher Konjunktur aus

    Deutschlands Konjunktur bleibt schwach. Unsicherheiten wie Brexit oder Handelsstreit belasten vor allem die Industrie. Doch auch am Arbeitsmarkt sei Eintrübung zu spüren.

    Verhandlungen in Brüssel: Positive Signale von Juncker und Johnson für Brexit-Deal

    Verhandlungen in Brüssel

    Positive Signale von Juncker und Johnson für Brexit-Deal

    Großbritannien will mit einer Liste von Änderungswünschen für den EU-Ausstieg wieder Schwung in die festgefahrenen Brexit-Verhandlungen bringen.

    Touristikkonzern: Thomas Cook ringt um Kapital für Sanierung – Aktie bricht zeitweise um ein Fünftel ein

    Touristikkonzern

    Thomas Cook ringt um Kapital für Sanierung – Aktie bricht zeitweise um ein Fünftel ein

    Banken haben den Konzern aufgefordert, sich weitere 220 Millionen Pfund zu sichern. Das Kapital käme zum ausgehandelten 900 Millionen Pfund schweren Rettungspaket hinzu.

    Vermietungsplattform: Zimmervermittler Airbnb bestätigt Börsenpläne für 2020

    Vermietungsplattform

    Zimmervermittler Airbnb bestätigt Börsenpläne für 2020

    Airbnb hat am Donnerstag Pläne für einen Börsengang im kommenden Jahr bestätigt. Das Unternehmen erwägt ein „Direct Listing“ ohne Platzierung neuer Aktien.

    US-Notenbank: Trump kritisiert Fed-Chef – aber stellt ihm Jobgarantie aus

    US-Notenbank

    Trump kritisiert Fed-Chef – aber stellt ihm Jobgarantie aus

    Der US-Präsident hat Jerome Powell vielfach angegriffen und ist mit dessen Zinskurs unzufrieden. Doch nun bezeichnet er Powells Stelle im Interview als „sicher“.

    Dow Jones, Nasdaq, S&P 500: US-Börsen kommen nach US-Zinsentscheid kaum vom Fleck – US Steel brechen ein

    Dow Jones, Nasdaq, S&P 500

    US-Börsen kommen nach US-Zinsentscheid kaum vom Fleck – US Steel brechen ein

    Gemischte Signale der Fed sorgen für Zurückhaltung unter den Anlegern. Stahlkocher US-Steel stürzte wegen schlechter Geschäftsaussichten ab.

    Luftfahrt: Air Berlin hat laut Insolvenzverwalter den Staatskredit getilgt

    Luftfahrt

    Air Berlin hat laut Insolvenzverwalter den Staatskredit getilgt

    Die einst zweitgrößte deutsche Airline hat die 150 Millionen Euro zurückgezahlt, die ihr der Staat vor gut zwei Jahren gewährt hatte. Trotzdem bleibt eine Restschuld.

    Prozess vor Bonner Landgericht: Angeklagter schildert die Entwicklung des Cum-Ex-Booms

    Prozess vor Bonner Landgericht

    Angeklagter schildert die Entwicklung des Cum-Ex-Booms

    Im Bonner Cum-Ex-Prozess hat Martin S. das Wort: Der Banker erläutert die Konstruktionen, mit denen die Angeklagten illegal Millionen-Gewinne eingestrichen haben sollen.

    Startup-Investor: Delisting für Rocket Internet laut Oliver Samwer derzeit kein Thema

    Startup-Investor

    Delisting für Rocket Internet laut Oliver Samwer derzeit kein Thema

    Rocket-Internet-Gründer Oliver Samwer hat Spekulationen zurückgewiesen, wonach ein Delisting des Unternehmens bevorstehen könnte. Das sei zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht geplant.

    Staatshaushalt: Bund will in diesem Jahr eine Milliarde Euro weniger leihen

    Staatshaushalt

    Bund will in diesem Jahr eine Milliarde Euro weniger leihen

    Dank eines Milliarden-Überschusses im ersten Halbjahr, muss sich der Bund weniger Geld am Finanzmarkt leihen. Ganz ohne Darlehen geht es wegen der Altschulden aber nicht.

    Boomende Wirtschaft: Norwegens Notenbank erhöht Leitzins gegen weltweiten Trend

    Boomende Wirtschaft

    Norwegens Notenbank erhöht Leitzins gegen weltweiten Trend

    Die Wirtschaft des Landes wird vom Wachstum der Investitionen in der Ölindustrie, der schwächelnden Landeswährung und steigenden Staatsausgaben angekurbelt.

    Nikkei, Topix und Co.: Anleger in Tokio optimistisch nach Zinssenkung der US-Notenbank

    Nikkei, Topix und Co.

    Anleger in Tokio optimistisch nach Zinssenkung der US-Notenbank

    Die Zinsentscheidung der US-Notenbank Federal Reserve hat die Börse in Tokio beflügelt. In China traten die Leitindizes auf der Stelle.

    Geldpolitik: Brasilianische Notenbank senkt Leitzins auf Rekordtief

    Geldpolitik

    Brasilianische Notenbank senkt Leitzins auf Rekordtief

    Die brasilianische Notenbank hat den Leitzins um einen halben Punkt auf ein Rekordtief von 5,5 Prozent gesenkt. Die meisten Ökonomen hatten mit einer Zinssenkung in dieser Größenordnung gerechnet.

    Dow Jones, Nasdaq, S&P 500: US-Börsen schließen nach Fed-Zinsentscheid uneinheitlich – Fedex-Aktien brechen ein

    Dow Jones, Nasdaq, S&P 500

    US-Börsen schließen nach Fed-Zinsentscheid uneinheitlich – Fedex-Aktien brechen ein

    An der Wall Street wurde die Leitzinssenkung der Fed unspektakulär aufgenommen. Bei den Einzelwerten zählte Fedex zu den größten Verlierern.

    Neuverschuldung: Italien senkt Wachstumsprognosen für 2019 und 2020

    Neuverschuldung

    Italien senkt Wachstumsprognosen für 2019 und 2020

    Italiens neue, nach unten korrigierte Prognosen stellen den Rahmen für den Haushalt dar, der Italien im Oktober der EU-Kommission präsentieren muss.

    Geldhäuser: S&P droht mit Bonitätsabstufung einiger großer Banken

    Geldhäuser

    S&P droht mit Bonitätsabstufung einiger großer Banken

    Niedrigzinsen, Kostenexplosion, Konkurrenz: Die Ratingagentur warnt vor wachsenden Risken für deutsche Banken. Daher warnt S&P die Geldhäuser vor Bonitätsabstufungen.

    Autobauer: Personalchefin Milagros Caina-Andree verabschiedet sich von BMW

    Autobauer

    Personalchefin Milagros Caina-Andree verabschiedet sich von BMW

    Im Vorstand der Münchner gibt es weitere Veränderungen: Auch die Personalvorständin wird den Autobauer verlassen.

    Immobilien: US-Wohnbaubeginne mit größtem Plus seit über zwölf Jahren

    Immobilien

    US-Wohnbaubeginne mit größtem Plus seit über zwölf Jahren

    Seit über einem Jahrzehnt wurden in den USA nicht mehr so viele neue Wohnungen gebaut. Grund für den Boom sind die niedrigen Hypthekenzinsen.

    Golf-Konflikt: Pompeo nannte den Angriff auf saudi-arabische Ölanlagen „kriegerischen Akt“ des Irans

    Golf-Konflikt

    Pompeo nannte den Angriff auf saudi-arabische Ölanlagen „kriegerischen Akt“ des Irans

    Saudi-Arabien legte Beweise für die Verwicklung Irans in die Drohnenangriffe auf Ölanlagen vor. Aus Washington bekommt der Verbündete Rückendeckung.

    Netzwerkausrüster: Huawei sichert sich 60 Verträge zum 5G-Ausbau

    Netzwerkausrüster

    Huawei sichert sich 60 Verträge zum 5G-Ausbau

    In Asien schreitet der Ausbau der Funknetze rasant voran. Dennoch will der chinesische Konzern warten, bevor der neue Mobilfunkstandard einen größeren Anteil am Geschäft ausmacht.

    Devisen: Pfund-Anleger machen Kasse – Brexit-Hickhack geht weiter

    Devisen

    Pfund-Anleger machen Kasse – Brexit-Hickhack geht weiter

    Zur Wochenmitte verbilligt sich das Pfund. Größere Kursrücksetzer seien derzeit nicht zu erwarten, so Analysten. Die Furcht vor einem No-Deal-Brexit schwinde.

    Teuerungsrate: Inflation in der Euro-Zone verharrt weit unter dem EZB-Ziel

    Teuerungsrate

    Inflation in der Euro-Zone verharrt weit unter dem EZB-Ziel

    Die Teuerungsrate bleibt auf dem niedrigsten Stand seit drei Jahren. Im Vergleich zum Juli zogen die Verbraucherpreise erneut nur um ein Prozent an.

    Anleihehandel: EZB prüft offenbar Verfahren gegen Deutsche Bank

    Anleihehandel

    EZB prüft offenbar Verfahren gegen Deutsche Bank

    Die Deutsche Bank hat Medienberichten zufolge Ärger mit der Europäischen Zentralbank. Demnach geht es um den Rückkauf eigener Anleihen, für den es keine Genehmigung gegeben haben soll.

    Geldpolitik: US-Notenbank wird erstmals seit Finanzkrise am Geldmarkt aktiv

    Geldpolitik

    US-Notenbank wird erstmals seit Finanzkrise am Geldmarkt aktiv

    Die Fed pumpt insgesamt 53,15 Milliarden Dollar in den US-Geldmarkt. Mit dieser Maßnahme will die Notenbank die Liquidität der Banken sicherstellen.

    Derivategeschäfte: US-Behörde will Regulierung für Banken lockern

    Derivategeschäfte

    US-Behörde will Regulierung für Banken lockern

    Die US-Einlagesicherung FDIC spricht sich dafür aus, Derivategeschäfte zu lockern. Den großen Banken könnte das rund 40 Milliarden Dollar bringen.

    Autobauer: Daimler kauft Batterien für E-Laster bei CATL ein

    Autobauer

    Daimler kauft Batterien für E-Laster bei CATL ein

    Die Liefervereinbarung mit den Chinesischen umfasst Module für den Mercedes-Benz eActros und zwei Schwestermarken. Daimler Trucks entwickelt und montiert die Batteriepakete.

    Nikkei, Topix und Co.: Anleger in Asien halten sich vor Notenbank-Entscheidungen zurück

    Nikkei, Topix und Co.

    Anleger in Asien halten sich vor Notenbank-Entscheidungen zurück

    Investoren bleiben vor den Zinsentscheidungen der Zentralbanken in Japan und USA vorsichtig. Bei den Einzelwerten standen die Papiere von Japans größtem Öl- und Gasunternehmen im Fokus.

    Notenbank: Ernennung von neuem Bank-of-England-Chef verzögert sich offenbar

    Notenbank

    Ernennung von neuem Bank-of-England-Chef verzögert sich offenbar

    Die Amtszeit des derzeitigen BoE-Chefs Mark Carney endet im Januar 2020. Die Suche nach einem neuen Notenbankchef gestaltet sich laut einem Medienbericht jedoch „sehr langsam“.

    Giovanni Castellucci: Atlantia-Chef tritt auf Druck der Benetton-Familie zurück

    Giovanni Castellucci

    Atlantia-Chef tritt auf Druck der Benetton-Familie zurück

    Giovanni Castellucci gebe seinen Posten nach 13 Jahren ab, teilte Atlantia mit. Gegen den Konzern und seine Manager laufen Ermittlungen wegen des Brückeneinsturzes im vergangenen Jahr.

    Gewerbeimmobilienspezialist: TLG sichert sich eine Milliarde Euro über Schuldverschreibungen

    Gewerbeimmobilienspezialist

    TLG sichert sich eine Milliarde Euro über Schuldverschreibungen

    Zur Finanzierung des Einstiegs beim größeren Rivalen Aroundtown hat sich TLG mit Schuldverschreibungen eine Milliarde Euro gesichert.

    US-Finanzministerium: USA wollen ausländische Investitionen stärker überprüfen

    US-Finanzministerium

    USA wollen ausländische Investitionen stärker überprüfen

    Unter anderem soll das Engagement von Ausländern in der Technologiebranche und bei Firmen mit Zugang zu sensiblen Daten genauer kontrolliert werden.

    Nach Angriff auf Öl-Anlagen: Saudi-Arabien will Ölproduktion bis Ende September wiederherstellen

    Nach Angriff auf Öl-Anlagen

    Saudi-Arabien will Ölproduktion bis Ende September wiederherstellen

    Der weltgrößte Erdölexporteur will künftig strenge Maßnahmen ergreifen, um weitere Angriffe auf Öl-Anlagen zu verhindern.

    Dow Jones, Nasdaq, S&P 500: US-Anleger halten sich vor Fed-Zinsentscheid zurück – Wall Street schließt im Plus

    Dow Jones, Nasdaq, S&P 500

    US-Anleger halten sich vor Fed-Zinsentscheid zurück – Wall Street schließt im Plus

    Die US-Börsen haben sich nach einem schwachen Wochenstart am Dienstag etwas stabilisiert. Bei den Einzelwerten standen die Papiere von Ölkonzernen erneut im Fokus.

    Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

    Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

    Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

    ×