Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Frank Beer

Christian Rickens

  • Handelsblatt
  • Ressortleiter Agenda

Studium Journalistik und Wirtschaftswissenschaften in München und London, Ausbildung zum Redakteur an der Deutschen Journalistenschule in München. Danach drei Jahre als selbstständiger Wirtschaftsjournalist u. a. für brand eins, Die Zeit und die Süddeutsche Zeitung. Ab dem Jahr 2000 Redakteur beim Manager Magazin, danach ab 2011 Leiter des Wirtschaftsressorts von Spiegel Online. Seit November 2015 ist Christian Rickens Ressortleiter Agenda beim Handelsblatt in Düsseldorf und seit 2020 Textchef. Für seine journalistische Tätigkeit wurde er unter anderem mit dem Ludwig-Erhard-Förderpreis und dem Deutschen Journalistenpreis ausgezeichnet. Außerdem hat Rickens mehrere Bücher veröffentlicht, zuletzt „Ganz oben: Wie Deutschlands Millionäre wirklich leben“.

Weitere Artikel dieses Autors

Prognos Zukunftsatlas 2022 : Die Regionen in Deutschland mit dem größten Zukunftspotenzial

Prognos Zukunftsatlas 2022

Premium Die Kleinen kommen – Das sind Deutschlands Regionen mit dem größten Zukunftspotenzial

München ist nicht mehr Deutschlands Zukunftsstadt Nummer eins. Überhaupt fallen Metropolen im Ranking 2022 aller 400 Städte und Landkreise zurück. Vier Faktoren lassen ländliche Regionen aufleben.

Von Christian Rickens

Energienot, Rezessionsangst, Politikfrust: „Ich mache jetzt mit jedem Brötchen Verlust“ – Ein Unternehmerland am Limit

Energienot, Rezessionsangst, Politikfrust

Premium „Ich mache mit jedem Brötchen Verlust“: Reise durch ein Unternehmerland am Limit

„Scholz und Habeck checken nicht, was da abläuft“: Deutschlands Firmen ringen mit steigenden Energiekosten, Not und Wut sind groß. Zugleich ist der Wille erkennbar, die Wirtschaft effizienter zu machen.

Pro und Contra: Muss man Putin auch einen Atomschlag zutrauen? Oder spielt er nur mit Vernichtungsängsten?

Pro und Contra

Premium Muss man Putin auch einen Atomschlag zutrauen? Oder spielt er nur mit Vernichtungsängsten?

Auf die jüngsten Rückschläge reagierte Putin mit einer Atomdrohung. Ist das nur heiße Luft des Aggressors – oder könnte ein nukleares Szenario Realität werden? Zwei Meinungen.

Von Christian Rickens, Moritz Koch

Morning Briefing : Die große Nervosität der US-Anleger

Morning Briefing

Premium Die große Nervosität der US-Anleger

Eine leichte Abweichung bei der Inflation hat in den USA gleich ein Börsenbeben ausgelöst. Denn die Anleger achten derzeit auf kleinste Signale.

Von Christian Rickens

Kommentar: Deutschlands abstruse Panzerlogik

Kommentar

Premium Deutschlands abstruse Panzerlogik

Das Keine-Panzer-Dogma der Bundesregierung wird schwer zu halten sein. Besonders von der SPD kommen seltsame Argumente, wenn es um Panzerlieferungen geht.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Verständnisfrage: Warum darf die Ukraine keine Panzer kriegen?

Morning Briefing

Premium Verständnisfrage: Warum darf die Ukraine keine Panzer kriegen?

Kampfpanzer seien Offensivwaffen und könnten zum Angriff missbraucht werden, argumentiert die Bundesregierung. Doch schlüssig scheint dieses Argument nicht.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Russische Truppen auf der Flucht: Ein Befreiungsschlag für die Ukraine?

Morning Briefing

Premium Russische Truppen auf der Flucht: Ein Befreiungsschlag für die Ukraine?

Die Bilder und Nachrichten vom ukrainischen Vormarsch im Osten des Landes sind eindrucksvoll. Doch in die Freude über den Erfolg der Armee Kiews mischt sich bei mir auch Beklemmung.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Abschied: Die Königin ist tot, es lebe der König 

Morning Briefing

Premium Abschied: Die Königin ist tot, es lebe der König 

Queen Elizabeth II. lebte als Symbol ihrer Nation. Was wir über sie als Mensch wissen, glauben wir in Wahrheit nur zu wissen. Ihr Sohn hat als Thronfolger in große Fußstapfen zu treten.

Von Christian Rickens

Staatsausgaben: Der Staat als Retter in jeder Krise? Über den fatalen Irrtum der Vollkasko-Politik

Staatsausgaben

Premium Der Staat als Retter in jeder Krise? Über den fatalen Irrtum der Vollkasko-Politik

Die Ampelkoalition versucht die Bürger mit immer neuen Entlastungspaketen zu unterstützen – und überfordert sich selbst. Warum ein zu starker Staat problematisch ist.

Von Martin Greive, Jan Hildebrand, Christian Rickens, Frank Specht

Morning Briefing : Klimakatastrophe treibt Rückversicherungsprämien

Morning Briefing

Premium Klimakatastrophe treibt Rückversicherungsprämien

Der Klimawandel ist sehr ernst und er ist real, sagt der Chef des Versicherers Swiss Re. Aber auch: „Noch sind Naturkatastrophen gut versicherbar, aber sie werden teurer.“

Von Christian Rickens

Morning Briefing : 0,75 Punkte gegen die Inflation 

Morning Briefing

Premium 0,75 Punkte gegen die Inflation 

Die EZB hebt wahrscheinlich am Donnerstag den Leitzins auf 1,25 Prozent an. Doch was bedeutet das bei einer Inflation von 9,1 Prozent im Euro-Raum?

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Bewegung im Atomstreit  – Was den einen viel zu weit geht, ist anderen nicht genug

Morning Briefing

Premium Bewegung im Atomstreit – Was den einen viel zu weit geht, ist anderen nicht genug

Wirtschaftsminister Habeck will zwei der drei noch laufenden Atomkraftwerke in die Notfallreserve überführen. Allerdings scheint der Kompromiss nicht alle Seiten zufrieden zu stellen.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Entlastungspaket – Wer soll das bezahlen?

Morning Briefing

Premium Entlastungspaket – Wer soll das bezahlen?

Viele mediale Reaktionen auf das Paket der Koalition sind positiv. Doch dieses schiebt vor allem Milliardensummen innerhalb der Mittelschicht hin und her – und hilft doch nicht den Richtigen.

Von Christian Rickens

Cum-Ex-Ausschuss: „Damit kommen Sie nicht einmal als Referendar durch“

Cum-Ex-Ausschuss

Premium „Damit kommen Sie nicht einmal als Referendar durch“

Im Hamburger Cum-Ex-Untersuchungsausschuss zeigt Olaf Scholz alle Herablassung, zu der er fähig ist – und das ist eine ganze Menge.

Von Christian Rickens, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Anlagestrategie: Krieg, Inflation, Wachstumseinbruch – So retten Sie jetzt Ihr Geld

Anlagestrategie

Premium Krieg, Inflation, Wachstumseinbruch – So retten Sie jetzt Ihr Geld

Die Weltkonjunktur trübt sich rapide ein – wir erleben mit Krieg und Inflation eine Krise neuen Typs. Das gilt es beim Investieren zu berücksichtigen. Die besten Strategien für unsichere Zeiten.

Von Christian Rickens, Ulf Sommer

Elektromobilität: Ein E-Auto mit vielen Tricks – der BMW iX xDrive50 im Test

Elektromobilität

Premium Ein Trumm mit vielen Tricks – der BMW iX xDrive 50 im Handelsblatt-Autotest

Das große Elektro-SUV von BMW polarisiert - und weckt auch bei unserem Tester einige Vorurteile. Nicht alle kann er im Test entkräften.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Arbeiter gesucht: Können Roboter unseren Personalmangel lindern?

Morning Briefing

Premium Arbeiter gesucht: Können Roboter unseren Personalmangel lindern?

Kaum etwas ist für eine Volkswirtschaft so gefährlich wie eine sinkende Zahl von Erwerbspersonen. Automatisierung könnte wohl ein Ausweg aus der Arbeiterlosigkeit sein.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Unerwartet: Die Inflation in Deutschland sinkt

Morning Briefing

Premium Unerwartet: Die Inflation in Deutschland sinkt

Seit Wochen bezieht die Ampel-Regierung Dresche für Tankrabatt und Neun-Euro-Ticket. Nun wird klar: Beiden Maßnahmen wirken auf die Inflation.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Memorandum: Kompromiss um Nato-Erweiterung 

Morning Briefing

Premium Memorandum: Kompromiss um Nato-Erweiterung 

Die Türkei hat ihren Widerstand gegen den Nato-Beitritt von Finnland und Schweden aufgegeben. Die beiden skandinavischen Staaten versprechen im Gegenzug zu kooperieren.

Von Christian Rickens

Morning Briefing : Abwehrbereit: Nato stockt die Eingreiftruppen auf

Morning Briefing

Premium Abwehrbereit: Nato stockt die Eingreiftruppen auf

Der G7-Gipfel ist gerade vorbei, da beginnt schon das Nato-Treffen in Madrid. Bereits jetzt von Generalsekretär Stoltenberg angekündigt: Aus 40.000 Eingreifkräften sollen 300.000 werden.

Von Christian Rickens

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×