MenüZurück
Wird geladen.
Daniel Schäfer ist Ressortleiter Finanzen.

Daniel Schäfer

  • Handelsblatt
  • Leiter Finanzzeitung

Schäfer studierte Politik, internationale Beziehungen, Kommunikations- und Wirtschaftswissenschaften an der University of Kent in England und der Universität Hohenheim in Stuttgart. Seine journalistische Laufbahn startete Schäfer 1997 bei Reuters. Für die „FAZ“ berichtete er von 2004 an über Großbanken, Beteiligungskapital, den Finanzmarkt und die Folgen der Hypothekenkrise. Seit 2008 schrieb er für die „Financial Times“ in Frankfurt und London. Seit Januar 2015 leitet er das Finanzressort des Handelsblatts.

Weitere Artikel dieses Autors

Mobilfunkstandard: Kampf um 5G – Ausgerechnet bei der Zukunftstechnik droht Deutschland zurückzufallen

Mobilfunkstandard

Kampf um 5G – Ausgerechnet bei der Zukunftstechnik droht Deutschland zurückzufallen

Mit 5G könnte die vernetzte Wirtschaft durchstarten. Doch der Ausbau des Mobilfunkstandards kommt nur schwer in Gang. Mehr als 20 CEOs fordern nun ein radikales Umdenken.

von Stephan Scheuer, Markus Fasse, Jürgen Flauger, Dieter Fockenbrock, Kevin Knitterscheidt, Jens Koenen, Stefan Menzel, Daniel Schäfer

Strategietreffen: Deutsche Bank spielt Szenarien für die Zukunft durch

Strategietreffen

Deutsche Bank spielt Szenarien für die Zukunft durch

Fusionen und schwächelnde Bilanzen: Die Führung der Deutschen Bank hat Optionen für die Zukunft durchgespielt. Aber vorerst bleibt es bei der aktuellen Strategie.

von Michael Maisch, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Crash-Risiko steigt: Das sind die 7 größten Gefahrenherde für eine neue Finanzkrise

Crash-Risiko steigt

Das sind die 7 größten Gefahrenherde für eine neue Finanzkrise

Die Subprime-Krise in den USA ist vor zehn Jahren zur globalen Finanzkrise angewachsen. Auch heute lauern viele Gefahren, die die Märkte weltweit anstecken können.

von Astrid Dörner, Daniel Schäfer, Michael Maisch, Yasmin Osman, Jan Mallien

Strategiesitzung: HNA-Ausstieg und Fusionsspekulationen – Deutsche Bank berät über ihre Zukunft

Strategiesitzung

HNA-Ausstieg und Fusionsspekulationen – Deutsche Bank berät über ihre Zukunft

Die Strategiesitzung des Topmanagements und Aufsichtsrats der Deutschen Bank steht bevor. Es geht um die Zukunft von Deutschlands größtem Geldhaus.

von Michael Maisch, Sha Hua, Daniel Schäfer

Kommentar: Eine Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank ist alternativlos

Kommentar

Eine Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank ist alternativlos

Die beiden großen deutschen Privatbanken können ihre Ertragskraft alleine nicht steigern. Sie werden ihre ausgezehrten Kräfte bündeln müssen.

von Daniel Schäfer

Deutsche Bank und Commerzbank: Vor einer Fusion muss die Deutsche Bank erst einige Hausaufgaben erledigen

Deutsche Bank und Commerzbank

Vor einer Fusion muss die Deutsche Bank erst einige Hausaufgaben erledigen

Auf Dauer könnten Deutsche Bank und Commerzbank um eine Fusion nicht herumkommen. Aber Enthusiasmus löst diese Aussicht bei keinem der Protagonisten aus.

von Michael Maisch, Jan Hildebrand, Andreas Kröner, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Bankenfusion: Fusion mit der Commerzbank? Deutsche-Bank-Chef hat keine Eile

Bankenfusion

Fusion mit der Commerzbank? Deutsche-Bank-Chef hat keine Eile

Neue Fusionsfantasien beflügeln die Aktienkurse beider Banken. Doch noch ist ein solcher Zusammenschluss nach Handelsblatt-Informationen Zukunftsmusik.

von Daniel Schäfer, Yasmin Osman

Kommentar: Die Politik hat den Neubau der Finanzwelt verpasst

Kommentar

Die Politik hat den Neubau der Finanzwelt verpasst

Zehn Jahre nach der Finanzkrise steht die Welt nicht besser da als zuvor. Das liegt vor allem an den politischen Eliten.

von Daniel Schäfer

Topbankerin Dorothee Blessing: „Kampagnen aktivistischer Investoren gegen das Management werden aggressiver“

Topbankerin Dorothee Blessing

„Kampagnen aktivistischer Investoren gegen das Management werden aggressiver“

Die Topbankerin spricht über den Umgang mit aktivistischen Investoren, Attacken gegen Vorstände und darüber, warum die Konzerngröße allein kein Schutz mehr ist.

von Robert Landgraf, Daniel Schäfer

Großaktionär: HNA will Deutsche-Bank-Anteil verkaufen – Aktie unter Druck

Großaktionär

HNA will Deutsche-Bank-Anteil verkaufen – Aktie unter Druck

Der chinesische Großkonzern HNA hält etwa 7,6 Prozent an der Deutschen Bank. Jetzt wird der Verkauf der Beteiligung geplant. Es wäre das Ende einer komplizierten Beziehung.

von Sha Hua, Robert Landgraf, Michael Maisch, Daniel Schäfer, Yasmin Osman

Berliner Nano-Unternehmen: Börse statt Ruhestand: Ben Lipps will Krebstherapie-Start-up Magforce zum Erfolg führen

Berliner Nano-Unternehmen

Börse statt Ruhestand: Ben Lipps will Krebstherapie-Start-up Magforce zum Erfolg führen

Der Ex-FMC-Chef will von Ruhestand nichts wissen. Mit fast fanatischem Eifer versucht der 78-Jährige, die Biotechfirma zum kommerziellen Erfolg zu bringen.

von Daniel Schäfer

Kommentar: Die Deutsche Börse hat eine Zweiklassengesellschaft unter den Anlegern geschaffen

Kommentar

Die Deutsche Börse hat eine Zweiklassengesellschaft unter den Anlegern geschaffen

Bei der Bekanntgabe der Änderungen im Börsenindex Euro Stoxx 50 werden Kleinanleger vom Börsenbetreiber benachteiligt. Das kann und darf so nicht sein.

von Daniel Schäfer

Kommentar: Die Eiszeit zwischen Bundesregierung und Finanzbranche geht zu Ende

Kommentar

Die Eiszeit zwischen Bundesregierung und Finanzbranche geht zu Ende

Die Politik geht wieder etwas unverkrampfter mit den großen Banken um. Doch nun müssen auf die wohlfeilen Worte auch Taten folgen.

von Daniel Schäfer

Friedrich Merz: „Eine Eskalation des Handelsstreits ist das größte politische Risiko“

Friedrich Merz

„Eine Eskalation des Handelsstreits ist das größte politische Risiko“

Der ehemalige CDU-Politiker spricht im Interview über die Dauerschwäche der Großbanken, die fragile Euro-Zone und industriepolitische Leuchtturmprojekte in Europa.

von Robert Landgraf, Daniel Schäfer

Ex-Bundesbank-Vorstand: Andreas Dombret übernimmt Beratermandate in Tokio und London

Ex-Bundesbank-Vorstand

Andreas Dombret übernimmt Beratermandate in Tokio und London

Der ehemalige „Außenminister“ der Bundesbank bleibt global aktiv. Bei seinen neuen Berater-Jobs trifft er unter anderem auf Josef Ackermann.

von Daniel Schäfer

Kommentar: Die Finanzbranche kann nicht mehr abkassieren wie früher

Kommentar

Die Finanzbranche kann nicht mehr abkassieren wie früher

Viel zu lange hat sich die Finanzbranche durch zu hohe Gebühren bereichert. Diese Zeiten könnten nun vorbei sein. Die Branche steht vor dem Umbruch.

von Daniel Schäfer

Munich-Re-Chef Joachim Wenning: „Der Klimawandel wird ganze Völker betreffen“

Munich-Re-Chef Joachim Wenning

„Der Klimawandel wird ganze Völker betreffen“

Joachim Wenning, Chef von Munich Re, im Interview über Treibhausgase, Klimaflüchtlinge und darüber, warum ein schneller Kohleausstieg falsch ist.

von Sven Afhüppe, Daniel Schäfer, Christian Schnell

Bank of England: Mit der Zinserhöhung langsam aus dem Krisenmodus

Bank of England

Mit der Zinserhöhung langsam aus dem Krisenmodus

Die britische Zentralbank hat am Donnerstag zum zweiten Mal seit mehr als zehn Jahren die Leitzinsen erhöht – auf gerade einmal 0,75 Prozent.

von Daniel Schäfer

Kommentar: Nun rächt sich die fehlgeleitete Anlagepolitik der Rentenversicherung

Kommentar

Nun rächt sich die fehlgeleitete Anlagepolitik der Rentenversicherung

Mit einer freieren Anlagepolitik könnte die Rentenversicherung künftig Verluste vermeiden. Das zeigen die Staatsfonds von Dänemark und Norwegen.

von Daniel Schäfer

Kommentar: Die Deutsche Bank macht Fortschritte – aus der Gefahrenzone ist sie noch nicht

Kommentar

Die Deutsche Bank macht Fortschritte – aus der Gefahrenzone ist sie noch nicht

Bankchef Christian Sewing macht vieles richtig – er senkt die Kosten. Bis zur Sanierung des Instituts ist es aber noch ein weiter Weg.

von Daniel Schäfer

Kommentar: In Deutschland lässt sich mit Banking noch immer gutes Geld verdienen

Kommentar

In Deutschland lässt sich mit Banking noch immer gutes Geld verdienen

Der stolze Volksbanken-Gewinn spricht dem Gejammere über den schwierigen Heimatmarkt Hohn und zeigt: die Großbanken haben ihre Hausaufgaben nicht gemacht.

von Daniel Schäfer

Kommentar: Der überraschende Millionengewinn der Deutschen Bank ist eine Nebelkerze

Kommentar

Der überraschende Millionengewinn der Deutschen Bank ist eine Nebelkerze

Trotz allen Jubels an der Börse: Die Zahlen der Deutschen Bank im zweiten Quartal sind schlechter, als sie auf den ersten Blick erscheinen.

von Daniel Schäfer

Kommentar: Schon wieder spielen die Banken ein doppeltes Spiel mit Anlegern

Kommentar

Schon wieder spielen die Banken ein doppeltes Spiel mit Anlegern

Nach außen hin propagieren große Geldhäuser weiterhin steigende Aktienkurse. Doch intern rüsten sich die Profis bereits für einen Abschwung.

von Daniel Schäfer

Paypal-Chef Dan Schulman im Interview: Abschied vom Bargeld kommt auf Raten – „Wir müssen unser Finanzsystem neu erfinden“

Paypal-Chef Dan Schulman im Interview

Abschied vom Bargeld kommt auf Raten – „Wir müssen unser Finanzsystem neu erfinden“

Der Chef von Paypal spricht über den Abschied vom Bargeld, den Börsenhype in der Branche und den laxen Umgang mancher Tech-Firmen mit Kundendaten.

von Daniel Schäfer

Kommentar: Verkauf von Altbeständen kann Lebensversicherern nützen

Kommentar

Verkauf von Altbeständen kann Lebensversicherern nützen

Müssen sich Besitzer von Policen, die weiterverkauft werden, sorgen? Nicht, wenn die Aufsicht aus den Fehlern der Briten lernt und Investoren streng beobachtet.

von Daniel Schäfer

GDV-Präsident Wolfgang Weiler: „Die Riester-Rente ist sehr viel besser, als behauptet wird“

GDV-Präsident Wolfgang Weiler

„Die Riester-Rente ist sehr viel besser, als behauptet wird“

Der Präsident des Versicherungsverbandes GDV über die Gefahren für Lebensversicherer, die Provisionen in der Branche und den Verkauf von Altbeständen.

von Carsten Herz, Daniel Schäfer, Christian Schnell

Kommentar: Die Tage des Bargelds sind gezählt – nicht nur wegen Google Pay

Kommentar

Die Tage des Bargelds sind gezählt – nicht nur wegen Google Pay

Mit Google Pay kommt eine der ersten Bezahl-Apps fürs Smartphone auf den Markt. Der Siegeszug elektronischer Bezahlverfahren lässt sich nicht mehr aufhalten.

von Daniel Schäfer

Digitalisierung: Spanische Großbank BBVA will zum Amazon der Finanzbranche werden

Digitalisierung

Spanische Großbank BBVA will zum Amazon der Finanzbranche werden

Die spanische BBVA hat früher als viele Rivalen auf Digitales gesetzt. Die Bank will zum Amazon der Finanzbranche werden – und stößt auf Skepsis.

von Sandra Louven, Daniel Schäfer

Aktionärsberater Hans-Christoph Hirt im Interview: „Bei einzelnen Unternehmen könnte die Leistung der Kontrolleure besser sein“

Aktionärsberater Hans-Christoph Hirt im Interview

„Bei einzelnen Unternehmen könnte die Leistung der Kontrolleure besser sein“

Der Manager des britischen Aktionärsberaters Hermes spricht über die Kompetenz deutscher Aufsichtsräte und über den Dialog mit Investoren.

von Daniel Schäfer

Geldhaus in der Krise: Deutsche Bank kann ihre Aktionäre nicht von Reformplänen überzeugen

Geldhaus in der Krise

Deutsche Bank kann ihre Aktionäre nicht von Reformplänen überzeugen

Die Deutsche Bank versucht auf der Hauptversammlung, wieder einmal den Neustart zu inszenieren. Das beeindruckt Aktionäre und Analysten kaum.

von Michael Maisch, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

++ Hauptversammlung im Newsblog ++: Deutsche-Bank-Aktie verliert am Tag der Hauptversammlung fast fünf Prozent an Wert

++ Hauptversammlung im Newsblog ++

Deutsche-Bank-Aktie verliert am Tag der Hauptversammlung fast fünf Prozent an Wert

Vorstand und Aufsichtsrat der Deutschen Bank werden in der Frankfurter Festhalle kritische Fragen der Aktionäre beantworten müssen. Alles Wichtige von der HV im Newsblog zum Nachlesen.

Kommentar: Für Thyssen-Krupp ist Elliotts Einstieg ein Segen

Kommentar

Für Thyssen-Krupp ist Elliotts Einstieg ein Segen

Es war höchste Zeit, dass ein Investor wie Elliott dem Industriekonzern Beine macht. Zu oft hat Konzernchef Hiesinger die Anleger enttäuscht.

von Daniel Schäfer

Vor Hauptversammlung: Jeder zehnte Job fällt bei der Deutschen Bank weg

Vor Hauptversammlung

Jeder zehnte Job fällt bei der Deutschen Bank weg

Unmittelbar vor der Hauptversammlung versucht die Deutsche Bank mit einem massiven Personalabbau den Zorn der Aktionäre zu besänftigen.

von Michael Maisch, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Radikale Einschnitte: Deutsche Bank streicht jede zehnte Stelle

Radikale Einschnitte

Deutsche Bank streicht jede zehnte Stelle

Unmittelbar vor der Hauptversammlung versucht die Deutsche Bank mit einem massiven Personalabbau den Zorn der Aktionäre zu besänftigen.

von Yasmin Osman, Daniel Schäfer, Michael Maisch

David Folkerts-Landau im Interview: Chefvolkswirt der Deutschen Bank rechnet mit der Ära von Josef Ackermann ab

David Folkerts-Landau im Interview

Chefvolkswirt der Deutschen Bank rechnet mit der Ära von Josef Ackermann ab

Ein Insider spricht Klartext: David Folkerts-Landau hat sich noch nie in den Medien zu seinem eigenen Haus geäußert. Jetzt erklärt er, was alles schief lief.

von Daniel Schäfer

Kommentar: iZettle-Verkauf an Paypal ist eine weitere verpasste Chance für Europa

Kommentar

iZettle-Verkauf an Paypal ist eine weitere verpasste Chance für Europa

Paypal kauft iZettle und zeigt: Wenn es darum geht, vielversprechende Start-ups zu fördern, haben die Amerikaner die Nase vorn.

von Daniel Schäfer

Martha Böckenfeld und Katharina Schüller im Interview : Der 20 Milliarden schwere Zukunftsfonds soll kein „Kai-Diekmann-Fonds“ sein

Martha Böckenfeld und Katharina Schüller im Interview

Der 20 Milliarden schwere Zukunftsfonds soll kein „Kai-Diekmann-Fonds“ sein

Der Zukunftsfonds will 20 Milliarden Euro einsammeln. Wie das gehen soll erklären die operativen Köpfe des Projekts Katharina Schüller und Martha Böckenfeld.

von Ingo Narat, Daniel Schäfer

Kommentar: Der erste große Betrugsfall bei Cyber-Börsengängen ist ein Armutszeugnis für die Bafin

Kommentar

Der erste große Betrugsfall bei Cyber-Börsengängen ist ein Armutszeugnis für die Bafin

Envion ist der erste vermutliche Betrugsfall im Kryptoreich – und wird wohl nicht der letzte sein. Schuld daran haben auch die Finanzaufseher.

von Daniel Schäfer

Kommentar zum Kohleausstieg: Allianz handelt weitsichtiger als die Regierung

Kommentar zum Kohleausstieg

Allianz handelt weitsichtiger als die Regierung

Mit dem Ausstieg aus Kohle zeigt die Allianz, dass sie den Klimawandel ernst nimmt. Daran könnten sich Politiker ein Beispiel nehmen.

von Daniel Schäfer

Porträt des deutschen Bankers in der Schweiz: Wie Axel Weber die UBS zum erfolgreichen Gegenentwurf zur Deutschen Bank machte

Porträt des deutschen Bankers in der Schweiz

Wie Axel Weber die UBS zum erfolgreichen Gegenentwurf zur Deutschen Bank machte

Axel Weber entschied sich gegen die Deutsche Bank – und für die UBS. Das ist für beide ein Glücksfall. Nahaufnahme eines Mannes, der sich stets treu geblieben ist.

von Michael Brächer, Claudia Panster, Daniel Schäfer

Kommentar: Besser spät als nie – Deutsche Bank gibt realitätsfremde Ambitionen auf

Kommentar

Besser spät als nie – Deutsche Bank gibt realitätsfremde Ambitionen auf

Die Deutsche Bank besinnt sich unter Christian Sewing endlich wieder auf ihre Kernaufgaben – nun muss der Plan mit Leben gefüllt werden.

von Daniel Schäfer

Quartalszahlen: Auf diese 3 Punkte müssen Deutsche-Bank-Aktionäre achten

Quartalszahlen

Auf diese 3 Punkte müssen Deutsche-Bank-Aktionäre achten

Am Donnerstag präsentiert der neue Bankchef Quartalszahlen. Im Fokus stehen wird aber die neue Strategie. Worauf Aktionäre achten müssen.

von Michael Maisch, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Neue Strategie: Deutsche-Bank-Chef Sewing will zügig über Einschnitte im Investmentbanking entscheiden

Neue Strategie

Deutsche-Bank-Chef Sewing will zügig über Einschnitte im Investmentbanking entscheiden

Der neue Chef der Deutschen Bank will Zeichen setzen. Schon am Donnerstag könnte Christian Sewing erste Maßnahmen in der Investmentsparte verkünden.

von Yasmin Osman, Michael Maisch, Daniel Schäfer

Strategie: Deutsche Bank diskutiert Einschnitte im Investmentbanking

Strategie

Deutsche Bank diskutiert Einschnitte im Investmentbanking

Am kommenden Donnerstag präsentiert der neue Vorstandschef Christian Sewing die Zahlen für das erste Quartal. Aber womöglich wird es auch um die Strategie gehen.

von Michael Maisch, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Pro und Contra: Weiter so mit dem Investmentbanking bei der Deutschen Bank?

Pro und Contra

Weiter so mit dem Investmentbanking bei der Deutschen Bank?

Die Ursachen der Dauerkrise bei der Deutschen Bank liegen im Investmentbanking. Zeit, sich davon zu verabschieden? Unsere Autoren sind geteilter Meinung.

von Michael Maisch, Daniel Schäfer

Notenbank: EZB-Präsident Draghi hält an umstrittener G30-Mitgliedschaft fest

Notenbank

EZB-Präsident Draghi hält an umstrittener G30-Mitgliedschaft fest

Die EZB sieht keinen Interessenkonflikt in der Mitgliedschaft Draghis in dem privaten Finanzforum – ganz im Gegensatz zur EU-Bürgerbeauftragten.

von Jan Mallien, Daniel Schäfer

Interview mit von Holtzbrinck und Walgenbach: Holtzbrinck bleibt Springer Nature treu – „Kein Aktionär will hier schnell raus“

Interview mit von Holtzbrinck und Walgenbach

Holtzbrinck bleibt Springer Nature treu – „Kein Aktionär will hier schnell raus“

Der Holtzbrinck-Chef und der BC-Partners-Manager über den Börsengang des Wissenschaftsverlags, hohe Schulden – und was gegen Fake-News hilft.

von Daniel Schäfer, Sven Afhüppe

Neuemission: Springer Nature und Nfon streben an die Börse

Neuemission

Springer Nature und Nfon streben an die Börse

Die nächste große Emission an der Frankfurter Börse steht bevor. Der Wissenschaftsverlag und der Telefonspezialist wagen den Sprung auf das Börsenparkett.

von Peter Köhler, Daniel Schäfer

Nach Führungswechsel: Investmentbanker der Deutschen Bank schauen sich nach neuen Arbeitgebern um

Nach Führungswechsel

Investmentbanker der Deutschen Bank schauen sich nach neuen Arbeitgebern um

Der Abgang von Marcus Schenck und John Cryan reißt eine Lücke im Beratungsgeschäft der Deutschen Bank. Die Investmentbanker reagieren nervös.

von Robert Landgraf, Yasmin Osman, Daniel Schäfer

Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret: „Wenn deutsche Banken so wenig verdienen, muss man sich auch als Aufseher Sorgen machen“

Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret

„Wenn deutsche Banken so wenig verdienen, muss man sich auch als Aufseher Sorgen machen“

Der scheidende Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret spricht über Mängel bei der Bankenkontrolle und fordert eine Fusion der Aufsichtsbehörden.

von Andreas Kröner, Daniel Schäfer

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×