Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Michael Scheppe

  • Handelsblatt
  • Redakteur

Michael Scheppe, Jahrgang 1991, studierte Volkswirtschaftslehre, Journalismus und Politikwissenschaften in Köln, Dortmund und Stockholm. Er arbeitete für den WDR-Hörfunk, das MDR-Fernsehen und die Siegener Zeitung. Zwischen Juli 2017 und Dezember 2018 war er Volontär der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten mit Stationen bei Handelsblatt und WirtschaftsWoche. Seit Januar 2019 arbeitet er als Redakteur im Ressort Agenda und schreibt hauptsächlich über Management- und Karrierethemen.

Weitere Artikel dieses Autors

Serie: Ratgeber Zeitmanagement: Mit diesen elf Tipps wird Ihr Meeting kein Zeitkiller

Serie: Ratgeber Zeitmanagement

Mit diesen elf Tipps wird Ihr Meeting kein Zeitkiller

Besprechungen sind Zeitverschwendung? Stimmt! Aber nur, wenn man planlos in ein Meeting geht. Mit diesen Tipps wird Ihr Arbeitstreffen produktiver.

Von Michael Scheppe

Wohnkonzepte: Warum 50 Berufstätige in Düsseldorf unter einem Dach leben

Wohnkonzepte

Warum 50 Berufstätige in Düsseldorf unter einem Dach leben

WGs waren einst ein Lebenskonzept für Studenten. Heute wohnen immer mehr Berufstätige auf diese Weise. Ein Besuch in Deutschlands größter Business-WG.

Von Michael Scheppe

30 Jahre Mauerfall: Warum Ostdeutsche noch immer selten Karriere machen

30 Jahre Mauerfall

Warum Ostdeutsche noch immer selten Karriere machen

Nur vier Prozent der Führungskräfte in Deutschland sind in der ehemaligen DDR aufgewachsen. Woran liegt es, dass nur wenige Ostdeutsche die Republik mitgestalten?

Von Michael Scheppe

VW-Vorständin im Interview: Hiltrud Werner: „Ich sehe keinen Grund, meine Herkunft zu verschweigen"

VW-Vorständin im Interview

Hiltrud Werner: „Ich sehe keinen Grund, meine Herkunft zu verschweigen"

Hiltrud D. Werner ist eine der wenigen ostdeutschen Top-Managerinnen. Ein Gespräch über Aufstiegschancen, Widerstände und sonderbare Vorstellungsgespräche.

Von Lazar Backovic, Michael Scheppe

Karriere: Post-Holiday-Blues – Was Sie gegen den Frust nach den Ferien tun können

Karriere

Post-Holiday-Blues – Was Sie gegen den Frust nach den Ferien tun können

Viele Arbeitnehmer leiden unter dem Blues nach dem Urlaub. Warum dieses Gefühl normal ist – und ab wann es zum Signal für einen Jobwechsel wird.

Von Michael Scheppe, Claudia Obmann

Karriere: Hip und Grün – Unternehmen setzen verstärkt auf Nachhaltigkeit

Karriere

Hip und Grün – Unternehmen setzen verstärkt auf Nachhaltigkeit

Von Michael Scheppe, Hannah Steinharter

Interview mit Frithjof Bergmann: Warum New Work in deutschen Unternehmen nicht richtig umgesetzt wird

Interview mit Frithjof Bergmann

Warum New Work in deutschen Unternehmen nicht richtig umgesetzt wird

Der Begründer von New Work über die Aktualität seiner Thesen – und warum Firmen hierzulande die neue Arbeitswelt oftmals nicht zu Ende denken.

Von Julian Olk, Michael Scheppe, Christian Wermke

Job: Agiles Arbeiten, flache Hierarchien, offene Büroräume: Die New-Work-Illusion

Job

Agiles Arbeiten, flache Hierarchien, offene Büroräume: Die New-Work-Illusion

New Work gilt in Unternehmen als Allheilmittel im Kampf um Talente und Innovationen. Doch viele Firmen in Deutschland scheitern an der Umsetzung.

Von Christian Wermke, Michael Scheppe, Julian Olk

Karriere: Traumjob Beamter: Was den Staat als Arbeitgeber so attraktiv macht

Karriere

Traumjob Beamter: Was den Staat als Arbeitgeber so attraktiv macht

Deutschlands größter Arbeitgeber ist der Staat. 2030 könnten jedoch 800.000 Beschäftigte fehlen. Kampagnen werben deshalb mit Sinn und Sicherheit.

Von Michael Scheppe, Anne Koschik

Thielenhaus Technologies: Wie ein Wuppertaler Maschinenbauer an der Mondlandung beteiligt war

Thielenhaus Technologies

Wie ein Wuppertaler Maschinenbauer an der Mondlandung beteiligt war

Technologie von Thielenhaus war mit an Bord von Apollo 11. Heute muss die Firma Wege finden, um besser zu sein als die Konkurrenz aus China.

Von Michael Scheppe

Zukunftsatlas 2019: Bronx des Rhein-Main-Gebiets: Warum Offenbach nicht von Frankfurt profitiert

Zukunftsatlas 2019

Bronx des Rhein-Main-Gebiets: Warum Offenbach nicht von Frankfurt profitiert

Offenbach liegt in Sichtweite der EZB. Trotz der Nähe zu Frankfurt ist die Stadt im Prognos-Zukunftsatlas um 200 Plätze gefallen. Woran liegt das?

Von Michael Scheppe

Trendviertel 2019: Gibt's ja doch – Warum Bielefeld auf die Landkarte der Investoren gerät

Trendviertel 2019

Gibt's ja doch – Warum Bielefeld auf die Landkarte der Investoren gerät

Die Stadt im Niemandsland zwischen Dortmund und Hannover wächst besonders schnell – das treibt Mieten und Kaufpreise. Die Politik will gegensteuern.

Von Michael Scheppe

Standortwechsel: Warum ein Firmenumzug nicht allein mit Kartonpacken getan ist

Standortwechsel

Warum ein Firmenumzug nicht allein mit Kartonpacken getan ist

Wenn Unternehmen ihre Zentrale verlegen, ändert sich mehr als der Standort. Entscheidend ist der Faktor Mensch – und der wird häufig vergessen.

Von Michael Scheppe

Flugverspätungen: Chaosflug nach Mallorca – Warum Passagiere im Sommer wieder mit Verspätungen rechnen müssen

Flugverspätungen

Chaosflug nach Mallorca – Warum Passagiere im Sommer wieder mit Verspätungen rechnen müssen

Unser Autor ist nach einem Chaos-Trip mit zehn Stunden Verspätung auf Mallorca gelandet. Für die nahende Sommerreisezeit befürchten Experten ähnliche Pannen.

Von Michael Scheppe

Karriere: Die Dienstwagenfrage – Revolte in der PS-Republik

Karriere

Die Dienstwagenfrage – Revolte in der PS-Republik

Für Manager sind Dienstwagen noch immer Ausweis des Erfolgs. In den Metropolen wollen junge Mitarbeiter aber andere Formen der Mobilität.

Von Michael Scheppe, Christian Wermke

Karriere: Diese Erfahrungen machen Firmen mit Arbeit im Homeoffice

Karriere

Diese Erfahrungen machen Firmen mit Arbeit im Homeoffice

Die Politik diskutiert über ein Recht auf Homeoffice. Doch der Schritt zum mobilen Arbeiten bedeutet Veränderung – für Manager und Mitarbeiter.

Von Michael Scheppe

Karriere: Der nächste große Angriff: Wie Google den Jobmarkt revolutioniert

Karriere

Der nächste große Angriff: Wie Google den Jobmarkt revolutioniert

Mit einer neuen Jobsuche-Funktion will der Suchmaschinen-Riese den Weg zum Traumjob bereiten. Anderen Stellenportalen droht nun der Bedeutungsverlust.

Von Michael Scheppe, Claudia Obmann, Mareike Müller

Neues Tool für Bewerber: Was die neue Google-Jobsuche für Stellenbörsen, Bewerber und Arbeitgeber bedeutet

Neues Tool für Bewerber

Was die neue Google-Jobsuche für Stellenbörsen, Bewerber und Arbeitgeber bedeutet

Ab sofort werden auch in Deutschland Stellenanzeigen direkt auf Google ausgespielt. Das wirbelt den Markt gleich in mehrfacher Hinsicht durcheinander.

Von Mareike Müller, Claudia Obmann, Michael Scheppe

Moritz Kothe: Der Kununu-CEO kehrt mit vielen Lehren aus den USA zurück

Moritz Kothe

Der Kununu-CEO kehrt mit vielen Lehren aus den USA zurück

Der Chef der Jobplattform Kununu verbucht die US-Expansion als Erfolg. Nun geht es zurück nach Deutschland. Im Gepäck: wichtige Erkenntnisse.

Von Michael Scheppe

Handelsblatt-Umfrage: Der Sinn hinter der Arbeit: So benennen die 30 Dax-Konzerne ihren „Purpose“

Handelsblatt-Umfrage

Der Sinn hinter der Arbeit: So benennen die 30 Dax-Konzerne ihren „Purpose“

Von Adidas bis Covestro: alle Dax-Konzerne haben erkannt, wie wichtig ein klarer Arbeitszweck ist. Doch leicht ist es nicht, diesen Sinn zu finden.

Von Bert Fröndhoff, Michael Scheppe

Karriere: Wie sich Manager beim Antiterrortraining auf den Ernstfall vorbereiten

Karriere

Wie sich Manager beim Antiterrortraining auf den Ernstfall vorbereiten

Terroranschläge lassen immer wieder Ängste aufkommen. In einem Antiterrortraining können sich Manager auf die Gefahren einstellen. Ein Ortsbesuch.

Von Michael Scheppe

Twitter, LinkedIn und Xing: Nur wenige Dax-Chefs nutzen soziale Netzwerke

Twitter, LinkedIn und Xing

Nur wenige Dax-Chefs nutzen soziale Netzwerke

Nur 37 Prozent der Vorstandschefs sind in sozialen Netzwerken aktiv, zeigt eine Studie. Eine vertane Chance – auch wenn immer mehr Manager die Vorteile sehen.

Von Michael Scheppe

Weltfrauentag: Warum immer noch so wenige Frauen Chefinnen werden

Weltfrauentag

Warum immer noch so wenige Frauen Chefinnen werden

Von den 100 größten deutschen Konzernen werden nur zwei von Frauen geführt. Neue Studien zeigen: Weibliche Führungskräfte bezweifeln, dass sich daran etwas ändert.

Von Michael Scheppe

Multimedia-Special: Unterwegs im Darknet: Wie die geheime Seite des Internets Leben rettet

Multimedia-Special

Unterwegs im Darknet: Wie die geheime Seite des Internets Leben rettet

Das Darknet gilt als Marktplatz für Drogen, Waffen und Kinderpornos. Doch für Menschenrechtler wie Ramy Raoof ist es die einzige Möglichkeit, um frei zu sein. Ein Multimedia-Special.

Von Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Fulya Çayir, Lilian Fiala, Michael Scheppe, Michael Verfürden, Marius Wolf

Studie zu Bewerbungsverfahren: Klick, klick, Frust – Warum Online-Bewerbungen so viele High-Potentials abschrecken

Studie zu Bewerbungsverfahren

Klick, klick, Frust – Warum Online-Bewerbungen so viele High-Potentials abschrecken

Zu kompliziert, zu lange, zu aufwendig: Sechs von zehn Jobkandidaten brechen ihre Online-Bewerbung ab. Was Unternehmen besser machen können.

Von Michael Scheppe

Rollkoffer-Republik Deutschland: Pendeln oder umziehen? Was besser für die Karriere ist – und die Gesundheit

Rollkoffer-Republik Deutschland

Pendeln oder umziehen? Was besser für die Karriere ist – und die Gesundheit

Hier wohnen, dort arbeiten: Millionen Deutsche sind Berufspendler. Die Frage ist, ob sich das wirklich lohnt. Experten und Betroffene antworten.

Von Michael Scheppe

Fusionen: Warum Übernahmen so oft scheitern

Fusionen

Warum Übernahmen so oft scheitern

Deutsche Unternehmen kaufen gerade reichlich zu. Doch zwei Drittel aller Fusionen und Übernahmen scheitern – vor allem am Faktor Mensch. Beispiele aus der Praxis.

Von Lazar Backovic, Jürgen Flauger, Florian Kolf, Claudia Obmann, Michael Scheppe

Erfahrungen von Expats: Zurück aus dem Silicon Valley – rein in den Kulturschock

Erfahrungen von Expats

Zurück aus dem Silicon Valley – rein in den Kulturschock

Das Silicon Valley inspiriert. Doch viele deutsche Top-Talente kehren nach ein paar Jahren zurück und erleben in Deutschland einen Kulturschock.

Von Anne Koschik, Michael Scheppe

Studie zur Generation Z: So vergraulen Deutschlands Firmen ihren Nachwuchs

Studie zur Generation Z

So vergraulen Deutschlands Firmen ihren Nachwuchs

Praktikanten und Werkstudenten sind Fachkräfte von morgen. Eine Studie zeigt: Viele Unternehmen nutzen die Chance nicht, gerade im Mittelstand.

Von Michael Scheppe

Twitter, Instagram, Linkedin: Unter Exoten – Nur wenige Dax-Chefs nutzen soziale Netzwerke

Twitter, Instagram, Linkedin

Unter Exoten – Nur wenige Dax-Chefs nutzen soziale Netzwerke

Für wenige deutsche Topmanager spielt Social Media eine Rolle: Nur vier Dax-Chefs sind auf Twitter aktiv, zwei auf Instagram. Laut Experten eine vertane Chance.

Von Lazar Backovic, Michael Scheppe

Karriere: Mit diesen zehn Tipps wird Ihr Meeting kein Zeitkiller

Karriere

Mit diesen zehn Tipps wird Ihr Meeting kein Zeitkiller

Top-Manager verbringen fast drei Viertel ihrer Arbeitszeit in Meetings. Höchste Zeit, dass diese produktiver werden. Mit diesen Tipps gelingt das.

Von Michael Scheppe, Lazar Backovic, Anne Koschik, Claudia Obmann

Darknet: Andreas May – Deutschlands wichtigster Strafverfolger gegen Cyberkriminelle

Darknet

Andreas May – Deutschlands wichtigster Strafverfolger gegen Cyberkriminelle

Der Betreiber einer Darknet-Plattform muss in Haft. Für den wichtigsten Cyber-Ermittler Deutschlands ist das einer der wenigen Erfolge.

Von Michael Scheppe

Karriere-Entscheidung: Zurück in die Befehlskette – wenn Selbstständige zu Angestellten werden

Karriere-Entscheidung

Zurück in die Befehlskette – wenn Selbstständige zu Angestellten werden

Der Wechsel zurück in die Unselbstständigkeit kann sich lohnen – für Mitarbeiter ebenso wie für Unternehmen. Drei (Ex-)Selbstständige erzählen.

Von Lazar Backovic, Michael Scheppe

IPO: Messenger-Dienst Slack bereitet Börsengang für Anfang 2019 vor

IPO

Messenger-Dienst Slack bereitet Börsengang für Anfang 2019 vor

Das Chat-Programm für Unternehmen terminiert seinen IPO. Einem Medienbericht zufolge peilt Slack das Börsendebüt für das erste Halbjahr 2019 an.

Von Alexander Möthe, Michael Scheppe

Kommentar

Das bröckelnde Klassenzimmer

Die Kassen sind voll, die Schulen marode: Dabei ist für die Zukunft der Republik nichts wichtiger als Investitionen in Bildung.

Von Michael Scheppe

Slack, Team, Connections: Messengerdienste werden in Unternehmen immer beliebter

Slack, Team, Connections

Messengerdienste werden in Unternehmen immer beliebter

E-Mails werden in Unternehmen zunehmend von Messengerdiensten verdrängt. Funktionieren kann das aber nur, wenn sich auch die Unternehmenskultur ändert.

Von Michael Scheppe

Slack-Chef Stewart Butterfield: „E-Mails sind zur Zusammenarbeit das komplett falsche Werkzeug“

Slack-Chef Stewart Butterfield

„E-Mails sind zur Zusammenarbeit das komplett falsche Werkzeug“

Sieben Milliarden Dollar ist Slack jetzt wert. Der Chef des Messengerdienstes spricht über Kommunikation im Büro, die Europa-Expansion und Börsenpläne.

Von Michael Scheppe

Finanzierungsrunde: US-Messengerdienst Slack ist nun mehr als sieben Milliarden Dollar wert

Finanzierungsrunde

US-Messengerdienst Slack ist nun mehr als sieben Milliarden Dollar wert

Der US-Messengerdienst hat 427 Millionen Dollar eingesammelt. Dabei hat Slack nicht einmal das Kapital aus den vorherigen Finanzierungsrunden ausgegeben.

Von Michael Scheppe

Nahrungsmittel: Wie Kunstfleisch die Ernährung revolutioniert

Nahrungsmittel

Wie Kunstfleisch die Ernährung revolutioniert

Es sieht aus wie Fleisch und schmeckt so – ist aber keines: Start-ups in den USA und den Niederlanden revolutionieren den Fleischmarkt.

Von Stefan Reccius, Michael Scheppe, Roman Tyborski

Protonet: Ehemaliger Start-up-Star Ali Jelveh wagt ein Comeback

Protonet

Ehemaliger Start-up-Star Ali Jelveh wagt ein Comeback

Protonet war Deutschlands Vorzeige-Start-up. Dann ging es pleite, die Crowdfunder verloren ihr Geld. Nun will der Gründer wieder durchstarten.

Von Michael Scheppe, Roman Tyborski

Pitstop-Inhaber Stefan Kulas: Vollgas nach Boxenstopp – Pitstop blickt auf Europa

Pitstop-Inhaber Stefan Kulas

Vollgas nach Boxenstopp – Pitstop blickt auf Europa

Er hat die Werkstattkette Pitstop vor der Insolvenz gerettet und zurück in die Gewinnzone geführt. Jetzt will Stefan Kulas Europa erobern.

Von Michael Scheppe

Managerhaftung: Ein Fehltritt im Ausland – und schon droht das Karriereende

Managerhaftung

Ein Fehltritt im Ausland – und schon droht das Karriereende

Wenn Manager im Ausland gegen das Gesetz verstoßen, droht ihnen schnell Gefängnis. Auf die Unterstützung des Arbeitgebers können sie nicht immer zählen.

Von Claudia Obmann, Michael Scheppe

Start-up-Gründer Sebastian Sticker: Share-the-Meal-Chef überzeugt Rewe und dm von seinen Produkten

Start-up-Gründer Sebastian Sticker

Share-the-Meal-Chef überzeugt Rewe und dm von seinen Produkten

Mit seinem Start-up will Gründer Sebastian Stricker in 5000 Rewe- und dm-Filialen Produkte seiner Marke „Share“ vertreiben und Kunden zum Spenden bewegen.

Von Michael Scheppe

Dokumentationspflichten: Schärfere Datenschutz-Regeln für Slack

Dokumentationspflichten

Schärfere Datenschutz-Regeln für Slack

Team-Messenger unterliegen voraussichtlich ab Ende Mai neuen Datenschutz-Anforderungen. Ein Überblick der neuen Regeln.

Von Michael Scheppe, Lazar Backovic

Arbeitsorganisation: Welche Kommunikationstools der E-Mail Konkurrenz machen wollen

Arbeitsorganisation

Welche Kommunikationstools der E-Mail Konkurrenz machen wollen

Mit Team-Messengern wie Slack oder Yammer lässt sich Wissen teilen. Doch für ihren Erfolg im Unternehmen sind Führungskräfte zuständig.

Von Michael Scheppe

Spitzenreiter Deutsche Telekom: So viele Bewerbungsgespräche muss man bei einem Dax-Konzern führen

Spitzenreiter Deutsche Telekom

So viele Bewerbungsgespräche muss man bei einem Dax-Konzern führen

Bevor ein Manager eine neue Stelle antritt, muss er etliche Bewerbungsgespräche absolvieren. Nun denken die ersten Dax-Konzerne um und reduzieren die Runden.

Von Lazar Backovic, Claudia Obmann, Michael Scheppe, Julian Trauthig

Flüchtlinge – Integration und Wahrheit : Kanzlerin ohne Plan

Flüchtlinge – Integration und Wahrheit

Kanzlerin ohne Plan

Von wegen „Wir schaffen das“: Zweieinhalb Jahre nach Beginn der Flüchtlingskrise zeigt sich, dass Angela Merkel zwar ein großes Herz, aber keinen Plan hatte. Die Integration droht zu scheitern – mit fatalen Folgen.

Kampf um flexible Arbeitszeiten: 28, 30, 35 Stunden – oder mehr?

Kampf um flexible Arbeitszeiten

28, 30, 35 Stunden – oder mehr?

IG Metall und Arbeitgeber streiten über neue Arbeitszeiten. Die Gewerkschaftsführer fordern die Möglichkeit einer 28-Stunden-Woche. Dabei zeigt ein Beispielbetrieb: Fast alle Mitarbeiter wollen lieber länger arbeiten.

Von Michael Scheppe

Vor dem SPD-Parteitag: Die Welt schaut auf Bonn

Vor dem SPD-Parteitag

Die Welt schaut auf Bonn

In der ehemaligen Hauptstadt entscheidet die SPD über die Zukunft des Landes. Auch international stößt das auf ein großes Echo. Ausländische Medien bezeichnen den Parteitag als „politisches Drama“ – mit ungewissem Ende.

Von Michael Scheppe

Gleichberechtigung in Vorständen: Wirtschaft trommelt gegen die Frauenquote

Gleichberechtigung in Vorständen

Wirtschaft trommelt gegen die Frauenquote

Die Frauenquote für Aufsichtsräte wirkt. In Vorständen herrscht dagegen nahezu Stillstand. Familienministerin Katarina Barley will das ändern. Doch ihr neuer Quotenvorschlag stößt in der Wirtschaft auf harten Widerstand.

Von Dietmar Neuerer, Michael Scheppe

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×