Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 99 Cent Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Sha Hua ist Korrespondentin des Handelsblatts in China.

Sha Hua

  • Handelsblatt
  • Redakteurin

Sha Hua ist Korrespondentin in Peking. Sie ist im Ruhrpott aufgewachsen und hat dann an der LSE, in Harvard und in Oxford studiert. Nach ihrem Volontariat beim NDR arbeitete sie beim ZDF und kam 2017 zum Handelsblatt. Vor allem von absurden Geschichten aus der Wirtschaft und der Politik erfährt sie immer wieder gerne.

Weitere Artikel dieses Autors

Die größten Familienunternehmen der Welt: Dalian Wanda: Der zweifelhafte Aufstieg zum chinesischen Immobilienimperium

Die größten Familienunternehmen der Welt

Dalian Wanda: Der zweifelhafte Aufstieg zum chinesischen Immobilienimperium

Mit Immobilien- und Unterhaltungsgeschäften erschuf Wang Jianlin einen der größten Konzerne Chinas. Nun baut sein Sohn Wang Sicong ein E-Sports-Imperium auf.

Von Sha Hua

Strafzölle: Trump legt im Handelsstreit nach

Strafzölle

Trump legt im Handelsstreit nach

Die Auseinandersetzung mit China dominiert weiterhin. Am Sonntag stellte der US-Präsident klar: Er hätte die Zölle noch höher ansetzen sollen.

Von Sha Hua, Astrid Dörner

Smartphone-Hersteller: Huawei will mit eigenen Chips Unabhängigkeit demonstrieren

Smartphone-Hersteller

Huawei will mit eigenen Chips Unabhängigkeit demonstrieren

Der Konzern will unabhängiger von US-Produkten werden. Die mögliche Kooperation zweier chinesischer Netzwerkbetreiber wäre dagegen ein Rückschlag.

Von Sha Hua

China: Wachsweiche Appelle im Hongkong-Konflikt: Die deutsche Wirtschaft wagt keine China-Kritik

China

Wachsweiche Appelle im Hongkong-Konflikt: Die deutsche Wirtschaft wagt keine China-Kritik

Die Unternehmen tun sich bislang schwer damit, zu den Protesten in Hongkong klar Stellung zu beziehen. Ihr Dilemma: Sie haben viel zu verlieren.

Von Dana Heide, Sha Hua

Li Ka-Shing: Der reichste Mann Hongkongs steht immer auf der Gewinnerseite

Li Ka-Shing

Der reichste Mann Hongkongs steht immer auf der Gewinnerseite

Der reichste Mann Hongkongs ist auf Shoppingtour in Europa. In seiner Heimat äußert er seinen Unmut über die politische Krise in ganzseitigen Zeitungsanzeigen.

Von Sha Hua

Proteste in Hongkong: So versucht China auf Facebook und Twitter die öffentliche Meinung zu beeinflussen

Proteste in Hongkong

So versucht China auf Facebook und Twitter die öffentliche Meinung zu beeinflussen

Die Plattformen haben entdeckt, das chinesische Nutzer die Demonstranten in Hongkong verunglimpfen. Dahinter sollen staatliche Behörden stecken.

Von Sha Hua, Roman Tyborski

Handelskonflikt: Trump verlängert die Schonfrist für Huawei

Handelskonflikt

Trump verlängert die Schonfrist für Huawei

Washington räumt Partnern von Huawei mehr Zeit ein, ihre Geschäfte zu kappen. Der chinesische Konzern drängt auf ein Ende der Sanktionen.

Von Sha Hua, Annett Meiritz, Stephan Scheuer

Augustus Tang: Der neue CEO von Cathay Pacific soll Peking zufrieden stellen

Augustus Tang

Der neue CEO von Cathay Pacific soll Peking zufrieden stellen

Der 60-Jährige ist neuer Chef der Hongkonger Fluggesellschaft Cathay Pacific. Sein Vorgänger musste am Freitag überraschend den Posten räumen.

Von Sha Hua

Demonstrationen: China fordert Loyalität von internationalen Konzernen in der Hongkong-Frage

Demonstrationen

China fordert Loyalität von internationalen Konzernen in der Hongkong-Frage

Peking duldet keine Kritik am Vorgehen in Hongkong. Der Chef der Airline Cathay Pacific musste gehen. Jetzt geraten die weltgrößten Wirtschaftsprüfer in den Fokus.

Von Sha Hua

Proteste gegen China: Trump überrascht mit Kehrtwende in der Hongkong-Krise

Proteste gegen China

Trump überrascht mit Kehrtwende in der Hongkong-Krise

Der Präsident der Vereinigten Staaten schaltet sich erstmals in die Hongkong-Krise ein. Parallel erhöht China den Druck auf die Demonstranten.

Von Sha Hua, Annett Meiritz

China: Flughafen Hongkong erwirkt einstweilige Verfügung gegen Protestler

China

Flughafen Hongkong erwirkt einstweilige Verfügung gegen Protestler

Die Situation in Hongkong schaukelt sich immer mehr hoch. US-Präsident Trump spricht von chinesischen Truppenbewegungen an der Grenze der Sonderverwaltungszone.

Von Sha Hua

Kommentar: Hongkongs Regierung muss auf die Demonstranten zugehen

Kommentar

Hongkongs Regierung muss auf die Demonstranten zugehen

Hongkongs Demonstranten rufen nach politischer und wirtschaftlicher Teilhabe. Mit der Aussitz-Taktik der Regierung werden diese Probleme nicht gelöst.

Von Sha Hua

Proteste gegen China: Tausende Demonstranten belagern Hongkongs Flughafen

Proteste gegen China

Tausende Demonstranten belagern Hongkongs Flughafen

Der Flughafen in Hongkong stellt wegen der anhaltenden Proteste den Betrieb ein. Peking sieht in der Gewalt erste Anzeichen des „Terrorismus“.

Von Sha Hua

Asien: Proteste in Hongkong eskalieren weiter – Was das für den Finanzstandort bedeutet

Asien

Proteste in Hongkong eskalieren weiter – Was das für den Finanzstandort bedeutet

Die Demonstrationen in Hongkong eskalieren weiter. Wie sich Peking nun verhält, wird über die Zukunft des asiatischen Finanzstandorts entscheiden.

Von Sha Hua, Dana Heide

Folgen des Handelsstreits: Weg von der Werkbank China: Elektronikhersteller suchen alternative Standorte

Folgen des Handelsstreits

Weg von der Werkbank China: Elektronikhersteller suchen alternative Standorte

Die Löhne in China steigen seit Jahren, nun verunsichert der Handelskonflikt. Elektronikhersteller reagieren darauf – und suchen zunehmend Alternativen zum Standort China.

Von Sha Hua, Christof Kerkmann

Der neue kalte Krieg: Handelskrieg zwischen USA und China – Die Weltwirtschaft ist in Gefahr

Der neue kalte Krieg

Handelskrieg zwischen USA und China – Die Weltwirtschaft ist in Gefahr

Amerika konsumiert, China produziert: Jahrzehntelang tickte so die Weltwirtschaft. Diese Ära des Freihandels ist beendet. Größter Verlierer könnte Deutschland sein.

Eskalation im Handelsstreit: Währungskrieg droht auf die gesamte Weltwirtschaft überzugreifen

Eskalation im Handelsstreit

Währungskrieg droht auf die gesamte Weltwirtschaft überzugreifen

Trump hält an seiner Konfrontationspolitik gegen China fest. Doch die Chinesen schlagen zurück – und die amerikanischen Bürger bekommen die Folgen zu spüren.

Von Jan Hildebrand, Moritz Koch, Jens Münchrath, Torsten Riecke, Dana Heide, Sha Hua

Kommentar: Ein Währungskrieg zwischen den USA und China schadet allen

Kommentar

Ein Währungskrieg zwischen den USA und China schadet allen

Die Großmächte verlagern den Handelsstreit in ein neues Feld: den Devisenmarkt. Das könnte am Ende Folgen für die gesamte Weltwirtschaft haben.

Von Sha Hua

Abwertung des Yuan: Kampf der Währungen: Chinas limitiertes Arsenal im Handelsstreit

Abwertung des Yuan

Kampf der Währungen: Chinas limitiertes Arsenal im Handelsstreit

China hat im Konflikt mit den USA wenig Möglichkeiten, den Attacken zu widerstehen. Doch Peking dementiert die Einflussnahme durch Währungskurse.

Von Dana Heide, Sha Hua

Devisen: China beruhigt die Märkte, aber nicht den Handelsstreit

Devisen

China beruhigt die Märkte, aber nicht den Handelsstreit

China weist den Vorwurf der Währungsmanipulation zurück und stützt den Kurs des Yuan. Analysten sehen den Handelsstreit trotzdem auf einer neuen Eskalationsstufe.

Von Dana Heide, Sha Hua

Devisen: Trump wirft China „Manipulation“ vor: Warum es dem US-Präsidenten nicht gelingt, den Dollar zu schwächen

Devisen

Trump wirft China „Manipulation“ vor: Warum es dem US-Präsidenten nicht gelingt, den Dollar zu schwächen

Der US-Präsident schafft es nicht, den Wechselkurs zu drücken und so die US-Exporte zu fördern. Ein Grund: China wertet seine Währung Yuan ab.

Von Frank Wiebe, Sha Hua

Devisenmarkt: Peking gibt „rote Linie“ auf –  Yuan fällt auf Elf-Jahres-Tief

Devisenmarkt

Peking gibt „rote Linie“ auf – Yuan fällt auf Elf-Jahres-Tief

China wertet seine Währung deutlich ab – möglicherweise als Reaktion auf die erneuten US-Zölle. Doch die Zentralbank in Peking beschwichtigt.

Von Sha Hua

Liu Zhongtian: 465 Jahre Haft – Die USA jagen chinesischen Aluminium-Milliardär

Liu Zhongtian

465 Jahre Haft – Die USA jagen chinesischen Aluminium-Milliardär

Mit Zolltricksereien soll der chinesische Unternehmer die Vereinigten Staaten um Milliarden gebracht haben. Liu Zhongtian droht eine Gefängnisstrafe von 465 Jahren.

Von Sha Hua, Christoph Lumme

Zollstreit: Warum China beim Handelskonflikt mit den USA auf Zeit spielt

Zollstreit

Warum China beim Handelskonflikt mit den USA auf Zeit spielt

China bereitet sich womöglich auf einen längeren Handelskrieg vor und verschleppt das Tempo der Verhandlungen mit Trump. Peking setzt auf die US-Präsidentschaftswahl.

Von Sha Hua

Handelskrieg: US-Präsident Trump bricht ein Versprechen und überrascht mit neuen China-Zöllen

Handelskrieg

US-Präsident Trump bricht ein Versprechen und überrascht mit neuen China-Zöllen

In den Handelsgesprächen mit China erhöht Donald Trump nun erneut den Druck. Auch zu den Handelsbeziehungen mit der EU will sich der US-Präsident noch heute äußern.

Von Annett Meiritz, Sha Hua

Smartphone-Hersteller: Huawei wächst weiter schnell – und arbeitet trotzdem an einem Notfallplan

Smartphone-Hersteller

Huawei wächst weiter schnell – und arbeitet trotzdem an einem Notfallplan

Huawei spürt die US-Sanktionen bisher kaum, der Umsatz ist fast um ein Viertel gestiegen. Trotzdem arbeiten 10.000 Entwickler in drei Schichten täglich an einem Plan B.

Von Sha Hua

Der perfekte Mensch: Genschere Crispr: So lässt sich das eigene Erbgut verändern

Der perfekte Mensch

Genschere Crispr: So lässt sich das eigene Erbgut verändern

Mit Crispr ist der perfekte Mensch nicht länger Utopie, sondern greifbare Wirklichkeit. Wie moderne Gentechnik die Medizin revolutioniert – und wer daran verdient.

Von Bert Fröndhoff, Siegfried Hofmann, Thomas Jahn, Angelika Ivanov, Maike Telgheder, Katharina Kort, Sha Hua

Neue Technologiebörse: Wertsteigerung bis zu 400 Prozent: Chinas Nasdaq-Konkurrent startet fulminant

Neue Technologiebörse

Wertsteigerung bis zu 400 Prozent: Chinas Nasdaq-Konkurrent startet fulminant

Die Technologiebörse Star Market stößt auf riesiges Interesse der Anleger. Alle 25 Unternehmen legten am ersten Handelstag um mehr als 100 Prozent zu.

Von Sha Hua

Datenzentrum: BMW und Tencent treiben das autonome Fahren in China voran

Datenzentrum

BMW und Tencent treiben das autonome Fahren in China voran

BMW und der chinesische Tech-Riese Tencent bauen ein großes Datenzentrum für selbstfahrende Autos in China. Der Verkehr dort ist für die Technik eine besondere Herausforderung.

Von Sha Hua

Konjunktur: Wie sich Pekings Impulse bemerkbar machen

Konjunktur

Wie sich Pekings Impulse bemerkbar machen

China leidet unter dem anhaltenden Handelsstreit: Das BIP hat im zweiten Quartal nur um 6,2 Prozent zugelegt. Doch andere Zahlen wie Einzelhandel und Industrieproduktion sind stark.

Von Sha Hua

G20-Gipfel: Zwischen den USA und China herrscht Waffenstillstand im Handelskrieg – aber kein Frieden

G20-Gipfel

Zwischen den USA und China herrscht Waffenstillstand im Handelskrieg – aber kein Frieden

Bilaterale Vereinbarungen lassen den G20-Gipfel in Osaka zur Nebensache werden. Ein Highlight ist der Waffenstillstand im Handelskonflikt.

Von Sven Afhüppe, Sha Hua, Martin Kölling, Annett Meiritz

G20-Gipfel in Osaka: Die USA und China senden ein Zeichen des guten Willens in die Welt

G20-Gipfel in Osaka

Die USA und China senden ein Zeichen des guten Willens in die Welt

Trump und Xi nähern sich beim G20-Gipfel in Osaka wieder an. Neue Strafzölle gegen Importe aus China setzen die USA vorerst aus. Auch zu Huawei äußert sich der US-Präsident.

Von Martin Kölling, Sven Afhüppe, Sha Hua, Leonidas Exuzidis

G20-Gipfel: Trump trifft Xi: Showdown im globalen Handelskonflikt

G20-Gipfel

Trump trifft Xi: Showdown im globalen Handelskonflikt

Ist eine Einigung im Handelskrieg zwischen den USA und China möglich? Beide Seiten senden positive Signale, wollen aber von Kernforderungen nicht abrücken. 

Von Annett Meiritz, Sha Hua

G20-Gipfel: Die globalen Schäden des Handelskriegs sind hoch

G20-Gipfel

Die globalen Schäden des Handelskriegs sind hoch

Von Südkorea bis Brasilien: Je länger der Konflikt zwischen den USA und China andauert, desto stärker belastet er die Wirtschaft in vielen Ländern.

Von Nicole Bastian, Sha Hua, Martin Kölling, Donata Riedel, Katharina Kort, Mathias Peer, Alexander Busch

Nach Demonstrationen: Die Reichen fliehen aus Chinas Finanzzentrum Hongkong

Nach Demonstrationen

Die Reichen fliehen aus Chinas Finanzzentrum Hongkong

Der Ruf der asiatischen Metropole ist unter vermögenden Anlegern angekratzt. Sie fürchten Pekings wachsenden Einfluss – und sehen sich nach Alternativen um.

Von Sha Hua, Mathias Peer

Staatliche Überwachung: Wie China auch ausländische Unternehmen überwacht

Staatliche Überwachung

Wie China auch ausländische Unternehmen überwacht

Die Regierung in Peking beobachtet zunehmend auch Unternehmen. Westliche Firmen sind ahnungslos oder überfordert – brauchen aber gute Ratings.

Von Dana Heide, Sha Hua, Klaus Stratmann

Gipfeltreffen in Pjöngjang: China und Nordkorea stärken sich gegenseitig gegen Trump

Gipfeltreffen in Pjöngjang

China und Nordkorea stärken sich gegenseitig gegen Trump

Xi Jinping besucht Kim Jong Un, und einer ist immer mit im Raum: US-Präsident Donald Trump. Denn Nordkorea und China haben trotz Spannungen einen gemeinsamen Gegner.

Von Sha Hua, Martin Kölling

China-Besuch: Altmaier nach Treffen mit Huawei-Gründer: „Er hat meine Fragen beantwortet“

China-Besuch

Altmaier nach Treffen mit Huawei-Gründer: „Er hat meine Fragen beantwortet“

Es ist einer der wichtigsten Termine auf der China-Reise des Wirtschaftsministers: das Frühstück mit Huawei-Gründer Ren.

Von Dana Heide, Sha Hua

Handel: Altmaier trifft Huawei-Gründer Ren Zhengfei auf seiner China-Reise

Handel

Altmaier trifft Huawei-Gründer Ren Zhengfei auf seiner China-Reise

China fordert von Wirtschaftsminister Peter Altmaier klare Antworten zu Huawei. Doch auch der hat Fragen an den chinesischen Netzwerkausrüster.

Von Dana Heide, Sha Hua

Reise mit Unternehmern: Altmaier will in China kein Schiedsrichter sein

Reise mit Unternehmern

Altmaier will in China kein Schiedsrichter sein

Der Wirtschaftsminister will die Zusammenarbeit mit Peking vertiefen. Und dabei auf der versprochenen Marktöffnung in China beharren.

Von Dana Heide, Sha Hua

Kritik an der Regierung: Protestmarsch in Hongkong: Auslieferungsgesetz sorgt für Massendemonstration

Kritik an der Regierung

Protestmarsch in Hongkong: Auslieferungsgesetz sorgt für Massendemonstration

Die Massenproteste in Hongkong zeigen Wirkung. In der Regierung zeichnet sich eine Kehrtwende ab. Die Gesetzesänderung aber wurde noch nicht zurückgezogen.

Von Sha Hua

Schweizer Großbank: UBS im chinesischen Shitstorm: Broker kündigt Geschäftsbeziehungen auf

Schweizer Großbank

UBS im chinesischen Shitstorm: Broker kündigt Geschäftsbeziehungen auf

Eine Bemerkung des UBS-Ökonomen Paul Donovan löst einen Shitstorm in China aus – es folgen Konsequenzen für die Bank und für Donovan persönlich.

Von Sha Hua

Onlinehändler aus Asien: Alibaba soll Zweitnotierung an der Börse Hongkong beantragt haben

Onlinehändler aus Asien

Alibaba soll Zweitnotierung an der Börse Hongkong beantragt haben

Nach dem furiosen Börsendebüt an der Wall Street verfolgt der Online-Händler Alibaba nun wohl konkrete Pläne für eine Zweitnotierung in Hongkong.

Von Sha Hua

Unruhen: Proteste eskalieren: Die Menschen in Hongkong kämpfen um ihre Autonomie

Unruhen

Proteste eskalieren: Die Menschen in Hongkong kämpfen um ihre Autonomie

Hunderttausende Menschen demonstrieren gegen ein Gesetz, das Auslieferungen an Festlandchina erlauben soll. Auf den Straßen Hongkongs herrscht Chaos.

Von Nicole Bastian, Sha Hua

Terry Gou: Foxconn-Gründer will Taiwans Präsident werden – und riskiert Ärger mit China

Terry Gou

Foxconn-Gründer will Taiwans Präsident werden – und riskiert Ärger mit China

Der Gründer des iPhone-Fertigers Foxconn zieht sich aus dem Tagesgeschäft zurück: Terry Gou will Taiwans Präsident werden. Donald Trump gab er ein noch nicht eingelöstes Versprechen.

Von Sha Hua

Handelsstreit: China will Exportkontrolle für Technologien einführen

Handelsstreit

China will Exportkontrolle für Technologien einführen

Neue Runde im Handelskonflikt: Die chinesische Regierung will demnächst die Exporte kontrollieren – zumindest wenn es um bestimmte Technologien geht.

Von Sha Hua

Global Risk Report China: Chinesen leben zunehmend auf Pump

Global Risk Report China

Chinesen leben zunehmend auf Pump

Wohnung, Auto, Smartphone: China wandelt sich von einer Sparer- zu einer Kreditnehmernation. Das birgt viel Wachstumspotenzial – aber auch immense Risiken.

Von Sha Hua

Kommentar: Staatliche Bankenübernahme richtet sich eher gegen Korruption

Kommentar

Staatliche Bankenübernahme richtet sich eher gegen Korruption

Wer den Fall der chinesischen Baoshang Bank näher beleuchtet, macht sich keine Sorgen darüber, dass noch mehr staatliche Zwangsübernahmen folgen könnten.

Von Sha Hua

China: Kleine Banken, große Probleme

China

Kleine Banken, große Probleme

Zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren hat Chinas Zentralbank ein schwer angeschlagenes Geldinstitut unter ihre Fittiche genommen.

Von Sha Hua

Analyse: Wie China den USA im Handelsstreit kleine Stiche versetzt

Analyse

Wie China den USA im Handelsstreit kleine Stiche versetzt

Die USA versuchen, China nicht nur über Zölle das Leben schwerzumachen. Nun antwortet Peking immer deutlicher – in Ton und Tat.

Von Sha Hua

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×