Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Silke Kersting, Handelsblatt  Max Brunnert für Handelsblatt

Silke Kersting

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin

Klimawandel ja oder nein?  Realität oder Hype? Wer oder was ist verantwortlich? Als Korrespondentin in Berlin und zuständig für das Umwelt- und Bauministerium beschäftige ich mich täglich mit diesen Fragen. Dazu kommt die Landwirtschaftspolitik, die Grünen und der Berliner Flughafen. Ein spannendes Sammelsurium.

Seit dem Volontariat bei der Georg-von-Holtzbrinck-Schule bin ich für das Handelsblatt unterwegs: erst in Berlin, dann in Leipzig, wieder in Berlin, dann in Madrid. Seit 2004 bin ich zurück in der deutschen Hauptstadt. Hier ändert sich das Klima auch: Die Winter waren früher zwar kälter, aber sonniger.

Weitere Artikel dieses Autors

IMMOBILIEN: Neue Aufstellung – Käufer von Bestandsimmobilien gehen leer aus

IMMOBILIEN

Premium Wohneigentumsförderung wird neu aufgestellt: Käufer von Bestandsbauten gehen leer aus

Erwerber von Wohnraum bekommen künftig Gelder nur noch für Neubauten und energetische Sanierung. Dabei kaufen Bürgerinnen und Bürger vor allem gebrauchte Immobilien.

Von Heike Anger, Silke Kersting

Energiekrise: Vermieter warnen vor steigenden Fernwärme-Kosten

Energiekrise

Premium „Preisanstieg ist sozialer Sprengstoff“ – Vermieter schlagen bei Fernwärme Alarm

Stark gestiegene Fernwärme-Tarife beunruhigen die Wohnungswirtschaft. Auch der Mieterbund sieht Handlungsbedarf.

Von Silke Kersting, Dietmar Neuerer

Bauministerkonferenz: „30.000 Euro mehr für ein normales Einfamilienhaus“ – Bauindustrie fürchtet massiven Auftragseinbruch

Bauministerkonferenz

Premium „30.000 Euro mehr für ein normales Einfamilienhaus“ – Bauindustrie fürchtet massiven Auftragseinbruch

Der Wohnungsneubau droht vollständig zum Erliegen zu kommen. Die Bauindustrie drängt Bund und Länder zum Handeln.

Von Silke Kersting

Energieversorgung: Preise für Fernwärme alarmieren die Politik

Energieversorgung

„Horrende Nachzahlungen, erhöhte Abschläge“ – Preise für Fernwärme alarmieren die Politik

Fernwärmekunden können meist nicht auf andere Anbieter umsteigen. Sie sind den Preisen ihrer Versorger weitgehend ausgeliefert, sagen Verbraucherschützer. Das ruft die Politik auf den Plan.

Von Silke Kersting, Dietmar Neuerer

Klimapolitik: Weltklimakonferenz lässt viele Fragen offen

Klimapolitik

Premium Weltklimakonferenz lässt viele Fragen offen

Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bewerten die Ergebnisse der COP 27 kritisch. Die Fondslösung für arme Länder bleibt unkonkret.

Von Silke Kersting, Klaus Stratmann

Kommentar: Das politische Geschacher bei der Klimakonferenz war erbärmlich

Kommentar

Premium Das politische Geschacher bei der Klimakonferenz war erbärmlich

Die Klimakonferenz in Ägypten ist nur mit erheblichen Anstrengungen halbwegs würdig beendet worden. Auch inmitten vieler Krisen rückt die Weltgemeinschaft nicht zusammen.

Von Silke Kersting

COP27: Industrieländer wehrten sich jahrelang gegen diesen Fonds: So kam es zur Einigung in Scharm el-Scheich

COP27

Premium Industrieländer wehrten sich jahrelang gegen diesen Fonds: So kam es zur Einigung in Scharm el-Scheich

Die Verhandlungen bei der Weltklimakonferenz standen auf der Kippe, erst Sonntagfrüh stand die Einigung: Ärmere Länder erhalten einen Ausgleich für Klima-Schäden.

Von Silke Kersting

COP27: UN-Klimakonferenz: Ärmere Länder erhalten Ausgleich für Klima-Schäden

COP27

UN-Klimakonferenz: Ärmere Länder erhalten Ausgleich für Klima-Schäden

Seit Jahrzehnten fordern arme Staaten Geld für Klimaschäden. Nun hat die Weltgemeinschaft einen Topf beschlossen. Außenministerin Baerbock lobt ein „neues Kapitel in der Klimapolitik“.

Von Silke Kersting

COP27: Mögliche Einigung auf dem Klimagipfel in Sicht: „Abwehrschlacht gelungen“

COP27

Mögliche Einigung auf dem Klimagipfel in Sicht: „Abwehrschlacht gelungen“

Die Weltklimakonferenz in Ägypten könnte noch am späten Samstag enden. Ein klares Signal liegt auf dem Ausbau der erneuerbaren Energien.

Von Silke Kersting

COP27 vor Verlängerung: Die Verhandlungen bei der Klimakonferenz in Ägypten gestalten sich zäh – das sind die Gründe

COP27 vor Verlängerung

Die Verhandlungen bei der Klimakonferenz in Ägypten gestalten sich zäh – das sind die Gründe

In Scharm el-Scheich wird um ein Abschlussdokument gerungen. Viel Zeit bleibt den Staaten nicht mehr, um sich in umstrittenen Punkten zu einigen.

Von Silke Kersting

COP27: Team Deutschland: Wie die Außenministerin einen Aufbruch in der Klimapolitik versucht

COP27

Team Deutschland: Wie die Außenministerin einen Aufbruch in der Klimapolitik versucht

Annalena Baerbock reist am Mittwoch zum Klimagipfel nach Ägypten. Eines ihrer zentralen Anliegen: Finanzhilfen für Klimaschäden in Entwicklungsländern.

Von Silke Kersting

Ministerpräsident von Baden-Württemberg im Interview : Winfried Kretschmann: „Das Gerede von der Deindustrialisierung ist übertrieben“

Ministerpräsident von Baden-Württemberg im Interview

Premium Winfried Kretschmann: „Das Gerede von der Deindustrialisierung ist übertrieben“

Der baden-württembergische Ministerpräsident und Grünen-Politiker spricht über die Folgen der hohen Energiepreise, die Klimaproteste und die Abhängigkeit von China.

Von Silke Kersting, Jürgen Klöckner

Erderwärmung: Deutschland fordert von allen mehr Klimaschutz – aber wie gut sind wir eigentlich im weltweiten Vergleich?

Erderwärmung

Deutschland fordert von allen mehr Klimaschutz – aber wie gut sind wir eigentlich im weltweiten Vergleich?

Die Energiepreiskrise zeigt die Abhängigkeit der Welt von Gas und Öl. Neue Daten machen deutlich, welche Länder bei den Erneuerbaren gut aufgestellt sind und welche nicht.

Von Silke Kersting

COP27: „Fordern Unterstützung von den reichen Superemittenten“ – Das Ringen um milliardenschwere Hilfen beginnt

COP27

„Fordern Unterstützung von den reichen Superemittenten“ – Das Ringen um milliardenschwere Hilfen beginnt

In Ägypten beginnt die entscheidende Verhandlungswoche. Besonders eine Frage ist zentral: Gelingt der Durchbruch bei der finanziellen Unterstützung der Entwicklungsländer?

Von Silke Kersting

Interview mit Axel Ockenfels: „Sollen sich doch die anderen anstrengen“ – An welchem Dilemma die Klimaverhandlungen scheitern

Interview mit Axel Ockenfels

Premium „Sollen sich doch die anderen anstrengen“ – An welchem Dilemma die Klimaverhandlungen scheitern

Der Wirtschaftswissenschaftler fordert andere Verhandlungsformate als die jährlichen Klimakonferenzen. Freiwillige Selbstverpflichtungen führten nicht zum Ziel, sagt Axel Ockenfels.

Von Silke Kersting

VZBV-Chefin im Interview: Ramona Pop: „Das bisherige Krisenmanagement der Regierung überzeugt nicht“

VZBV-Chefin im Interview

Ramona Pop: „Das bisherige Krisenmanagement der Regierung überzeugt nicht“

Die frühere Berliner Wirtschaftssenatorin sorgt sich wegen der Energiekrise um den Erhalt von Arbeitsplätzen und mahnt die Politik, dafür zu sorgen, dass die Unternehmen gut durch diese Krise kommen.

Von Silke Kersting, Dietmar Neuerer

Inflation: Wie hoch ist Risiko, die eigene Immobilie zu verlieren?

Inflation

Premium Eigenheim in Gefahr: So groß ist das Pleite-Risiko für Immobilienbesitzer

Immobilienbesitzer haben mit hohen Energiekosten zu kämpfen. Droht nun in diesem Bereich eine Welle von Privatinsolvenzen? Was dafür und dagegen spricht.

Von Heike Anger, Silke Kersting, Dietmar Neuerer

COP27 : Klimaschutz-Offensive der USA: Europa wenig begeistert von Kerry-Plan

COP27

Premium Klimaschutz-Offensive der USA: Europa wenig begeistert von Kerry-Plan

Konzerne sollen Klimaschutz in Entwicklungsländern finanzieren und so ihre CO2-Bilanz verbessern. Doch Europa fürchtet ein Risiko.

Von Christoph Herwartz, Silke Kersting, Klaus Stratmann

COP27: UN-Generalsekretär Guterres: „Sind auf dem Highway zur Klimahölle“

COP27

Premium UN-Generalsekretär Guterres: „Sind auf dem Highway zur Klimahölle“

Die Weltklimakonferenz in Ägypten hat mit drastischen Worten begonnen. Die Staatengemeinschaft müsse schneller gegen die Erderwärmung vorgehen.

Von Silke Kersting

Kommentar: Die Weltgemeinschaft kann das 1.5-Grad-Ziel kaum noch erreichen – aber jedes Zehntelgrad zählt

Kommentar

Die Weltgemeinschaft kann das 1.5-Grad-Ziel kaum noch erreichen – aber jedes Zehntelgrad zählt

In Ägypten beginnen die zweiwöchigen Klimaverhandlungen Cop27 unter denkbar schlechten Vorzeichen. Aber jede Anstrengung ist es wert, den Klimawandel zu begrenzen.

Von Silke Kersting

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×