MenüZurück
Wird geladen.

Silke Kersting

  • Handelsblatt
  • Korrespondentin

Klimawandel ja oder nein?  Realität oder Hype? Wer oder was ist verantwortlich? Als Korrespondentin in Berlin und zuständig für das Umwelt- und Bauministerium beschäftige ich mich täglich mit diesen Fragen. Dazu kommt der Verbraucherschutz und der Berliner Flughafen. Ein spannendes Sammelsurium.

Seit dem Volontariat bei der Georg-von-Holtzbrinck-Schule bin ich für das Handelsblatt unterwegs: erst in Berlin, dann in Leipzig, wieder in Berlin, dann in Madrid. Seit 2004 bin ich zurück in der deutschen Hauptstadt. Hier ändert sich das Klima auch: Die Winter waren früher zwar kälter, aber sonniger.

Weitere Artikel dieses Autors

Umweltbelastung: Diesel-Sperre im Ruhrgebiet – So will der Bund weitere Fahrverbote vermeiden

Umweltbelastung

Diesel-Sperre im Ruhrgebiet – So will der Bund weitere Fahrverbote vermeiden

Während ein Gericht Diesel-Fahrverbote in Essen und Gelsenkirchen anordnet, kämpft die Regierung mit einer Gesetzesänderung darum, ebendiese zu vermeiden.

von Silke Kersting

„Brown-to-Green-Report“: Diese Studie zeigt, wie rückständig die G20-Staaten beim Klimaschutz sind

„Brown-to-Green-Report“

Diese Studie zeigt, wie rückständig die G20-Staaten beim Klimaschutz sind

Der Umbau der Weltwirtschaft zu grüner Energie verläuft zu langsam. Immer klarer wird, dass die Pariser Klimaschutzziele außer Reichweite geraten.

von Silke Kersting

Wohnungsmarkt : Kritik am Wohngipfel – „Deutschland hat keinen Mangel an Regulierungen, sondern an Wohnungen“

Wohnungsmarkt

Kritik am Wohngipfel – „Deutschland hat keinen Mangel an Regulierungen, sondern an Wohnungen“

Die Bundesregierung will den Wohnungsmarkt besser regulieren – dabei fehlt vor allem Wohnraum. Die Immobilienbranche fordert Anreize zum neu bauen.

von Silke Kersting

Europaparteitag : Bloß nicht den Partei-Aufstieg gefährden – Konfliktscheu ist die neue Grünen-Strategie

Europaparteitag

Bloß nicht den Partei-Aufstieg gefährden – Konfliktscheu ist die neue Grünen-Strategie

Die Grünen küren ihre Spitzenkandidaten für Europa. Dabei wird klar: die Partei will Streit aus dem Weg räumen, bevor dieser überhaupt beginnt.

von Silke Kersting

Kommentar: 2019 wird sich zeigen, was der Erfolg der Grünen wert ist

Kommentar

2019 wird sich zeigen, was der Erfolg der Grünen wert ist

Die Grünen sind auf Erfolgskurs. Doch mit den Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen im kommenden Jahr steht der Partei die Bewährungsprobe noch bevor.

von Silke Kersting

Europaparteitag der Grünen: Diszipliniert, geschlossen und pragmatisch – so wollen die Grünen ihren Erfolgskurs festigen

Europaparteitag der Grünen

Diszipliniert, geschlossen und pragmatisch – so wollen die Grünen ihren Erfolgskurs festigen

Die Grünen starten ihren Europawahlkampf und wählen Ska Keller und Sven Giegold zu den Spitzenkandidaten. „Sonntagseuropäern“ sagen sie den Kampf an.

von Silke Kersting

Heimatminister: Seehofer will gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland erreichen

Heimatminister

Seehofer will gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland erreichen

Nachdem er zuletzt nur als Innenminister in Erscheinung getreten war, hat Horst Seehofer am Mittwoch seine Ziele als Heimatminister definiert: gleichwertige Lebensverhältnisse schaffen.

von Silke Kersting

Hessenwahl: Wahlgewinner, Hoffnungsträger, möglicher Ministerpräsident – Das ist Tarek Al-Wazir

Hessenwahl

Wahlgewinner, Hoffnungsträger, möglicher Ministerpräsident – Das ist Tarek Al-Wazir

Die Grünen sind unter dem stellvertretenden Ministerpräsidenten in Hessen zweitstärkste Partei. Geht für Al-Wazir noch mehr? Seine Co-Spitze macht bereits Andeutungen.

von Silke Kersting

Kommentar: Die Grünen brauchen eine Strategie, den Erfolg bis zu den Bundestagswahlen zu bewahren

Kommentar

Die Grünen brauchen eine Strategie, den Erfolg bis zu den Bundestagswahlen zu bewahren

Ist die Partei personell und inhaltlich gerüstet, eine größere Rolle in der politischen Landschaft Deutschlands zu spielen? Daran gibt es Zweifel.

von Silke Kersting

Hessenwahl : Auf dem Weg zur Volkspartei – Wie die Grünen in Hessen den Regierungschef stellen könnten

Hessenwahl

Auf dem Weg zur Volkspartei – Wie die Grünen in Hessen den Regierungschef stellen könnten

Die Ökopartei bleibt auf Erfolgskurs. Ihr Spitzenkandidat Tarek Al-Wazir könnte sogar am Ende neuer hessischer Ministerpräsident werden.

von Silke Kersting

Klimaschutz: So könnte in Deutschland das meiste CO2 eingespart werden

Klimaschutz

So könnte in Deutschland das meiste CO2 eingespart werden

In fünf Bereichen in Deutschland besteht wesentliches CO2-Einsparungspotenzial. Was getan werden muss, um es zu nutzen – und wie weh das tun würde.

von Klaus Stratmann, Daniel Delhaes, Silke Kersting

Ökonom Edenhofer zum Klimaschutz: „Wir können uns nicht noch eine verlorene Dekade erlauben“

Ökonom Edenhofer zum Klimaschutz

„Wir können uns nicht noch eine verlorene Dekade erlauben“

Der Ökonom spricht im Interview über Milliardenlasten durch Untätigkeit beim Klimaschutz. Der Wahlerfolg der Grünen sollte die Politik seiner Meinung nach wachrütteln.

von Silke Kersting, Klaus Stratmann

Energiewende: Die Öko-Lüge – Wie Deutschland seine Vorreiterrolle beim Klimaschutz verspielt

Energiewende

Die Öko-Lüge – Wie Deutschland seine Vorreiterrolle beim Klimaschutz verspielt

Einst wurde Merkel als Klimakanzlerin gefeiert. Doch der CO2-Rückgang ist zum Stillstand gekommen. Dabei könnte mehr Einsatz gegen Erderwärmung auch die Wirtschaft voranbringen.

von Silke Kersting, Klaus Stratmann

Grünen-Co-Chef Robert Habeck: „Der Wählerauftrag an die Politik lautet: Ändert was!“

Grünen-Co-Chef Robert Habeck

„Der Wählerauftrag an die Politik lautet: Ändert was!“

Die Grünen sind der eigentliche Sieger der Bayern-Wahl. Co-Parteichef Robert Habeck sieht in dem Ergebnis auch eine Absage an den Populismus.

von Silke Kersting

Zukunft der Energie: Das Ende der Braunkohle-Ära naht – und die Lausitz braucht ein Konzept für Tausende gefährdete Jobs

Zukunft der Energie

Das Ende der Braunkohle-Ära naht – und die Lausitz braucht ein Konzept für Tausende gefährdete Jobs

Deutschland ringt um den Braunkohleausstieg. In Brandenburg ist seit Langem klar, dass das Ende der Braunkohleverstromung naht. Vorbereitet hat sich das Land aber nicht.

von Silke Kersting

Bayernwahl: Was die Grünen für die CSU so gefährlich macht

Bayernwahl

Was die Grünen für die CSU so gefährlich macht

Schwarz-Grün rückt in Bayern in den Bereich des Möglichen. Die lange undenkbare Machtoption verändert die Ökopartei. Ein Ortstermin mit den Spitzenkandidaten Hartmann und Schulze.

von Silke Kersting, Michael Verfürden

Wohngipfel-Beschlüsse: Bundesregierung lässt sich bei Neuregelung zu Maklerkosten Zeit

Wohngipfel-Beschlüsse

Bundesregierung lässt sich bei Neuregelung zu Maklerkosten Zeit

Mit einer Wohnungsbauoffensive wollten Union und SPD das Problem fehlenden Wohnraums in Deutschland angehen. An der Umsetzung hakt es.

von Silke Kersting

Urteil: Berlin muss Diesel-Fahrverbot in mehreren Straßen einführen

Urteil

Berlin muss Diesel-Fahrverbot in mehreren Straßen einführen

Nach Hamburg, Stuttgart und Frankfurt steht nun auch Berlin vor Streckensperrungen für Diesel-Fahrzeuge. Betroffen sind auch Straßen in der Innenstadt.

von Silke Kersting, Dietmar Neuerer

Klimawandel: Experten sehen in Bericht des Weltklimarats eine Warnung für die Politik

Klimawandel

Experten sehen in Bericht des Weltklimarats eine Warnung für die Politik

Ein Bericht des Weltklimarats zeigt dramatische Konsequenzen der Erderwärmung auf. Wissenschaftler fordern die Politik auf, schnell zu handeln.

von Silke Kersting

Paul M. Romer und William D. Nordhaus: So reagieren Top-Ökonomen auf die Nobelpreisträger

Paul M. Romer und William D. Nordhaus

So reagieren Top-Ökonomen auf die Nobelpreisträger

Der Nobelpreis geht an zwei US-Wirtschaftswissenschaftler, die maßgeblich zur Klimaökonomie beigetragen haben. Deutsche Kollegen begrüßen die Entscheidung.

von Donata Riedel, Silke Kersting, Nico Hornig

Analyse: Das sind die Schwächen des Diesel-Kompromisses

Analyse

Das sind die Schwächen des Diesel-Kompromisses

Die Koalition hat sich auf ein kompliziertes Papier geeinigt, um Fahrverbote zu vermeiden. Das Konzept hat durchaus Potenzial, aber leider auch einige Lücken.

von Silke Kersting

Nachrüstungen, Prämien, Fahrverbote: Diesel-Streit beendet – Für welche Fragen die Koalition heute noch Antworten liefern muss

Nachrüstungen, Prämien, Fahrverbote

Diesel-Streit beendet – Für welche Fragen die Koalition heute noch Antworten liefern muss

Die Große Koalition hat sich im Diesel-Streit geeinigt. Doch die Details des Konzepts folgen erst im Laufe des Tages. Die wichtigsten Fragen, die geklärt werden müssen.

von Silke Kersting, Daniel Klager

Große Koalition: Die Regierung sehnt sich nach Ruhe – doch die Konflikte gehen weiter

Große Koalition

Die Regierung sehnt sich nach Ruhe – doch die Konflikte gehen weiter

Bis zu den Landtagswahlen wollen Union und SPD ruhig regieren. Doch die gegenseitigen Angriffe hören nicht auf. Und eine Umfrage sorgt für neue Unruhe.

von Martin Greive, Silke Kersting

Diesel-Streit: CDU-Wirtschaftsrat zur Dieseltauschprämie: „Der Steuerzahler darf nicht zur Kasse gebeten werden“

Diesel-Streit

CDU-Wirtschaftsrat zur Dieseltauschprämie: „Der Steuerzahler darf nicht zur Kasse gebeten werden“

Die Regierung ringt weiter um einen Kompromiss in der Dieselkrise. Der Druck auf die Beteiligten steigt. Am Montagabend tagt der Koalitionsausschuss.

von Silke Kersting

Kommentar: Die Grünen haben mehr denn je das Zeug zur Regierungspartei

Kommentar

Die Grünen haben mehr denn je das Zeug zur Regierungspartei

Die Grünen sind derzeit auf Erfolgskurs. Sollte die aktuelle Regierung scheitern, könnte die Partei sofort in Koalitionsverhandlungen einsteigen.

von Silke Kersting

Dieselaffäre: Bewegung im Dieselstreit – Autohersteller zu Umtauschprämien bis zu 10.000 Euro bereit

Dieselaffäre

Bewegung im Dieselstreit – Autohersteller zu Umtauschprämien bis zu 10.000 Euro bereit

Der Koalitionsausschuss am Montag soll Klarheit für Millionen Dieselfahrer bringen. Die Hersteller wollen angeblich tief in die Tasche greifen.

von Franz Hubik, Silke Kersting, Stefan Menzel, Klaus Stratmann

Grünen-Politiker Jürgen Trittin: „Die SPD hat die Macht leichtfertig weggeworfen“

Grünen-Politiker Jürgen Trittin

„Die SPD hat die Macht leichtfertig weggeworfen“

SPD und Grüne haben vor 20 Jahren die erste rot-grüne Bundesregierung gebildet. Der damalige Umweltminister Jürgen Trittin über den Traum von früher und sein abruptes Ende.

von Silke Kersting, Michael Verfürden

Gemeinsame Initiative: Blackrock legt Fonds für Klimaschutz auf – mit deutscher und französischer Hilfe

Gemeinsame Initiative

Blackrock legt Fonds für Klimaschutz auf – mit deutscher und französischer Hilfe

Kooperation in großem Stil: Die Bundesregierung und der französische Staat lancieren mit dem US-Vermögensverwalter Blackrock einen Fonds für den Klimaschutz.

von Astrid Dörner, Silke Kersting, Peter Köhler

Schadstoffausstoß: Umweltministerium gibt im Streit um strengere CO2-Grenzwerte nach

Schadstoffausstoß

Umweltministerium gibt im Streit um strengere CO2-Grenzwerte nach

Das Umweltministerium akzeptiert den Vorschlag der EU-Kommission für künftige CO2-Grenzwerte. Damit endet auch der Streit darüber innerhalb der Bundesregierung.

von Till Hoppe, Silke Kersting

Kommission: Politik will ungleiche Lebensverhältnisse in Städten und auf dem Land beseitigen

Kommission

Politik will ungleiche Lebensverhältnisse in Städten und auf dem Land beseitigen

In Städten explodieren Mieten, auf dem Land entstehen Geisterstädte. Der Bund will die Entwicklung aufhalten und dabei insbesondere den Osten fördern.

von Silke Kersting, Moritz Koch, Donata Riedel

Interview: „Das Wahlergebnis muss man akzeptieren“ – Seehofer verteidigt Brinkhaus-Wahl

Interview

„Das Wahlergebnis muss man akzeptieren“ – Seehofer verteidigt Brinkhaus-Wahl

Der Bundesinnenminister spricht über die Abwahl von Unions-Fraktionschef Kauder, den Fall Maaßen, kleinkarierte Politik und den Wahlkampf in Bayern.

von Sven Afhüppe, Silke Kersting, Moritz Koch

Wild- und Hausschweine: Afrikanische Schweinepest – Deutsche Bauern fürchten Milliardenverluste

Wild- und Hausschweine

Afrikanische Schweinepest – Deutsche Bauern fürchten Milliardenverluste

In Belgien sind die ersten Fälle der Schweinepest aufgetreten. Das versetzt deutsche Bauern in Aufruhr, sie fürchten vor allem um ihr Exportgeschäft.

von Lisa Oder, Silke Kersting

Wohngipfel bei Merkel: Das sind die vagen Maßnahmen gegen die Wohnungskrise

Wohngipfel bei Merkel

Das sind die vagen Maßnahmen gegen die Wohnungskrise

Stundenlang wurde beim Wohngipfel im Kanzleramt über bezahlbaren Wohnraum diskutiert. Doch die Ergebnisse sind kaum konkret, und die Bauwirtschaft ist skeptisch.

von Silke Kersting

Interview zum Wohngipfel: „Wir sollten uns fragen, ob Agrarflächen mitten in der Stadt wirklich zielführend sind"

Interview zum Wohngipfel

„Wir sollten uns fragen, ob Agrarflächen mitten in der Stadt wirklich zielführend sind"

Der Wohngipfel im Kanzleramt soll helfen, mehr Wohnraum zu schaffen. Aurelis-Chef Joachim Wieland fordert, die Hürden für den Wohnungsbau abzuschaffen und neue Flächen zu schaffen.

von Silke Kersting

Wohngipfel: Regierung legt Konzept gegen die Wohnungsmisere in Deutschland vor

Wohngipfel

Regierung legt Konzept gegen die Wohnungsmisere in Deutschland vor

Politik und Wirtschaft trifft sich zum Wohngipfel. Noch herrscht Skepsis statt Euphorie. Der Bund will den Mieterschutz stärken und wieder selbst bauen – vor allem für Staatsdiener.

von Silke Kersting

Kommentar: Vom Wohnungsgipfel ist nicht mehr zu erwarten als Lippenbekenntnisse

Kommentar

Vom Wohnungsgipfel ist nicht mehr zu erwarten als Lippenbekenntnisse

Wohnungsnot bleibt ein Riesenproblem. Doch das zuständige Ministerium ist mit anderen Dingen beschäftigt. Vom anstehenden Gipfel ist kaum etwas zu erwarten.

von Silke Kersting

Koalitionsstreit: Wegen Maaßen befindet sich die Große Koalition erneut im Krisenmodus

Koalitionsstreit

Wegen Maaßen befindet sich die Große Koalition erneut im Krisenmodus

Der Fall Maaßen droht zur Zerreißprobe für die SPD zu werden. Parteichefin Nahles appelliert an die Basis, die Große Koalition jetzt nicht zu opfern.

von Martin Greive, Silke Kersting, Dietmar Neuerer, Klaus Stratmann

Versetzung: Sicherheits- statt Bauexpertise – Staatssekretär Adler muss Maaßen im Innenministerium weichen

Versetzung

Sicherheits- statt Bauexpertise – Staatssekretär Adler muss Maaßen im Innenministerium weichen

Der bisherige Verfassungsschutzpräsident Maaßen wird Staatssekretär im Innenministerium. Dafür wird Bauexperte Gunther Adler in den einstweiligen Ruhestand versetzt.

von Silke Kersting

Wohnungsnot: Steueranreiz für Investoren soll Wohnungsbau ankurbeln

Wohnungsnot

Steueranreiz für Investoren soll Wohnungsbau ankurbeln

Bis 2021 sollen nach dem Willen der Bundesregierung 1,5 Millionen Wohnungen gebaut werden. Steuervergünstigungen sollen das nun ermöglichen.

von Silke Kersting

Hambacher Forst: RWE kämpft um die Kohle und nimmt dafür ein Imagedesaster in Kauf

Hambacher Forst

RWE kämpft um die Kohle und nimmt dafür ein Imagedesaster in Kauf

Der Energieriese pocht auf die Rodung des Waldes, um den Nachschub für seine Kraftwerke zu sichern. Für Umweltschützer ist der Forst ein Symbol für den Kampf gegen die Kohle.

von Jürgen Flauger, Kathrin Witsch, Silke Kersting, Klaus Stratmann

Umstrittener Verfassungsschutzchef: Die Bundesregierung steht im Fall Maaßen unter Zugzwang

Umstrittener Verfassungsschutzchef

Die Bundesregierung steht im Fall Maaßen unter Zugzwang

Das Innenministerium und das Kanzleramt müssen über das Schicksal des umstrittenen Verfassungsschutzchefs entscheiden. Die Opposition macht Druck.

von Moritz Koch, Silke Kersting, Dietmar Neuerer

Verfassungsschutz-Präsident: Grüne attackieren Maaßen: „Das kennen wir von Rechtsradikalen“

Verfassungsschutz-Präsident

Grüne attackieren Maaßen: „Das kennen wir von Rechtsradikalen“

In der Maaßen-Debatte gerät die Regierung unter Druck. Die Opposition fordert „klare Worte“ der Kanzlerin – auch in Richtung Innenminister Seehofer.

von Silke Kersting, Moritz Koch, Dietmar Neuerer

Wirtschaftspolitik: Die Grünen nähern sich Großkonzernen an

Wirtschaftspolitik

Die Grünen nähern sich Großkonzernen an

BASF-Chef Brudermüller und Roche-Vorstand Pfundner engagieren sich im Wirtschaftsbeirat der Ökopartei. Die will ihren Höhenflug verstetigen.

von Silke Kersting

Ehemaliger Bundesinnenminister: Thomas de Maizière hat sechs neue Jobs – auch einen bei der Telekom

Ehemaliger Bundesinnenminister

Thomas de Maizière hat sechs neue Jobs – auch einen bei der Telekom

Der frühere Innenminister sitzt nun als einfacher Abgeordneter im Bundestag. Bei der Deutschen Telekom wird er jetzt Berater.

von Dana Heide, Daniel Delhaes, Silke Kersting, Stephan Scheuer

Gesetzesentwurf: So will die Bundesregierung den Mieterschutz stärken

Gesetzesentwurf

So will die Bundesregierung den Mieterschutz stärken

Die Koalition hat sich auf einen Entwurf für ein neues Mieterschutzgesetz geeinigt. Trotzdem fordert die Union direkt weitere Nachbesserungen.

von Silke Kersting

„Europas Versprechen erneuern“: Mit diesem Programm wollen die Grünen in die Europawahl ziehen

„Europas Versprechen erneuern“

Mit diesem Programm wollen die Grünen in die Europawahl ziehen

Die Grünen rüsten sich für die Europawahl im Mai 2019. Ihr Programmentwurf ist ein klares Bekenntnis zu Europa als Lösung für große Probleme.

von Silke Kersting

Sorge vor neuem Finanzcrash: Grüne fordern „echte Finanzwende“ – Zehn-Punkte-Plan soll den Markt stabilisieren

Sorge vor neuem Finanzcrash

Grüne fordern „echte Finanzwende“ – Zehn-Punkte-Plan soll den Markt stabilisieren

Die Grünen sind es leid, dass Großbanken wegen ihrer Relevanz für die Stabilität des Finanzsystems weiterhin mit Steuergeldern gerettet werden müssten.

von Silke Kersting

Wohnen: Union pocht auf eine niedrigere Grunderwerbsteuer

Wohnen

Union pocht auf eine niedrigere Grunderwerbsteuer

Hohe Kaufnebenkosten verhindern oft Wohneigentum. Die Union fordert deshalb eine Korrektur – und erwartet Vorschläge von Finanzminister Olaf Scholz.

von Silke Kersting

Immobilien werden teurer, Mieten steigen: Kein Ende der Wohnungsnot – das sind die Schwachpunkte der Baupolitik

Immobilien werden teurer, Mieten steigen

Kein Ende der Wohnungsnot – das sind die Schwachpunkte der Baupolitik

Die Politik weiß, dass es an bezahlbarem Wohnraum mangelt. Die gewählten Gegenmaßnahmen versagen bisher allesamt – und die Lage wird zusehends schlechter.

von Silke Kersting, Matthias Streit, Klaus Stratmann, Heike Anger, Reiner Reichel, Dietmar Neuerer, Jan Hildebrand, Daniel Delhaes

Baupolitik: Die Suche der Bundesregierung nach einem Baukonzept

Baupolitik

Die Suche der Bundesregierung nach einem Baukonzept

Ende September trifft sich die Immobilienbranche mit der Bundesregierung zum Krisengipfel. Doch der große Wurf ist nicht in Sicht.

von Silke Kersting, Matthias Streit, Dietmar Neuerer

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×