MenüZurück
Wird geladen.

Simone Wermelskirchen

  • Handelsblatt
  • Redakteurin

Weitere Artikel dieses Autors

Filmtourismus: So begehrt sind Reisen zu den Drehorten von Game of Thrones

Filmtourismus

So begehrt sind Reisen zu den Drehorten von Game of Thrones

Von Dubrovnik bis Marrakesch: Die finale Staffel der Fantasy-Saga Game of Thrones löst einen Reiseboom an die Sets der Serie aus.

Von Simone Wermelskirchen, Tobias Harmeling

Buchtipp „Die Vertrauens-Formel“: Parteiforscher Timo Lochocki plädiert für unpopuläre Kompromisse im Kampf gegen die AfD

Buchtipp „Die Vertrauens-Formel“

Parteiforscher Timo Lochocki plädiert für unpopuläre Kompromisse im Kampf gegen die AfD

In seinem Buch geht der Lochocki dem neuen deutschen Rechtspopulismus auf die Spur. Seine Thesen zu dessen Bekämpfung fordern Widerspruch heraus.

Von Simone Wermelskirchen

Urlaubstrend: Elefantenschau auf luxuriöse Art: Warum Glamping zum neuen Trend wird

Urlaubstrend

Elefantenschau auf luxuriöse Art: Warum Glamping zum neuen Trend wird

In Namibia, Botswana, Sambia oder Südafrika wird Glamping immer beliebter. Das komfortable Zelten mit Glamour macht die Wildnis zugänglicher.

Von Simone Wermelskirchen

Flüchtlingspolitik: Die große Illusion – warum von echter Integration von Flüchtlingen keine Rede sein kann

Flüchtlingspolitik

Die große Illusion – warum von echter Integration von Flüchtlingen keine Rede sein kann

Europa, deutsche Politik, Behörden – sie alle streiten über die Bewältigung der Flüchtlingskrise. Das eigentliche Problem aber sitzt viel tiefer.

Von Claudia Panster, René Bender, Diana Fröhlich, Gerd Höhler, Till Hoppe, Corinna Nohn, Jan Keuchel, Regina Krieger, Frank Specht, Simone Wermelskirchen, Christian Wermke

Organisierte Kriminalität: Mörder, Erpresser, Drogenhändler – neue Einblicke in das Innenleben der Mafia

Organisierte Kriminalität

Mörder, Erpresser, Drogenhändler – neue Einblicke in das Innenleben der Mafia

Von Cosa Nostra in Italien bis Yakuza in Japan: Der Kriminologe Federico Varese zeigt, wie die Parallelökonomie der Unterweltclans funktioniert.

Von Simone Wermelskirchen

Buchtipp: „Rückkehr nach Lemberg“: Ein jüdischer Menschenrechtsanwalt auf familiärer Spurensuche

Buchtipp: „Rückkehr nach Lemberg“

Ein jüdischer Menschenrechtsanwalt auf familiärer Spurensuche

Der britische Jurist Philippe Sands ist in seinem Buch „Rückkehr nach Lemberg“ zu den Wurzeln seiner Familie und seiner Profession zurückgekehrt.

Von Simone Wermelskirchen

Flüchtlinge – Integration und Wahrheit : Kanzlerin ohne Plan

Flüchtlinge – Integration und Wahrheit

Kanzlerin ohne Plan

Von wegen „Wir schaffen das“: Zweieinhalb Jahre nach Beginn der Flüchtlingskrise zeigt sich, dass Angela Merkel zwar ein großes Herz, aber keinen Plan hatte. Die Integration droht zu scheitern – mit fatalen Folgen.

Schulintegration von Flüchtlingen: Jetzt anpacken

Schulintegration von Flüchtlingen

Jetzt anpacken

Deutschland ist mit der Aufnahme von Flüchtlingskindern eine langfristige Verpflichtung eingegangen. Doch wie sollen ein 11-jähriger Gymnasiast und ein 14-jähriger Analphabet zusammen lernen? Besuch in einer Kölner...

Von Simone Wermelskirchen

Wie Deutschland das Bildungssystem vernachlässigt: Sanierungsfall Schule

Wie Deutschland das Bildungssystem vernachlässigt

Sanierungsfall Schule

Undichte Dächer, bröckelnder Putz, kaputte Heizungen: Was Bildung den Politikern wert ist, zeigt sich an den Schulgebäuden. Deutschland vernachlässigt seine wichtigste Ressource – und setzt seine Zukunft aufs Spiel.

Von Benedikt Becker, Mona Fromm, Stefani Hergert, Simone Wermelskirchen, Christian Wermke

Boom der Regionalkrimis: Der Mörder lauert am Urlaubsort

Boom der Regionalkrimis

Der Mörder lauert am Urlaubsort

Ob Côte d’Azur, Jakobsweg oder die deutschen Alpen: Krimis aus Reiseregionen gelten in Buchverlagen als Hit. In dem Eifelörtchen Hillesheim sind die Literatur-Touristen längst ein bedeutender Wirtschaftsfaktor.

Von Simone Wermelskirchen

Fachkräfte verzweifelt gesucht: Die Stunde der Arbeitnehmer

Fachkräfte verzweifelt gesucht

Die Stunde der Arbeitnehmer

Vom Fachanwalt bis zum Friseur: Wer etwas kann, hatte noch nie so gute Chancen am Arbeitsmarkt. Firmen suchen verzweifelt Personal. Doch gleichzeitig gibt es fast eine Million Langzeitarbeitslose. Wie passt das zusammen?

Vom Metzger bis zum Taxifahrer: Einblicke in ein anderes Deutschland

Vom Metzger bis zum Taxifahrer

Einblicke in ein anderes Deutschland

Zwei Künstler in einem Dorf voller Nazis, ein Metzger, der die Welt nicht mehr versteht, gesprächige Taxifahrer und das Ende eines Inseltraums: Vier Geschichten von Menschen und ihrem Deutschland.

Von Christian Wermke, Simone Wermelskirchen, Katharina Kort, Andreas Neuhaus

Angst der Mitte vor dem Absturz: Warum so viele Deutsche die Zukunft fürchten

Angst der Mitte vor dem Absturz

Warum so viele Deutsche die Zukunft fürchten

Viele Deutsche blicken sorgenvoll in die Zukunft – obwohl es ihnen materiell gutgeht. Doch die Ängste um Job, Rente und persönliche Sicherheit sind groß. Es hat sich herumgesprochen: Die Mitte ist kein sicherer Ort mehr.

Selbstverteidigung Krav Maga: Tief einatmen, dann schreie ich: „Ver-piss-Dich“

Selbstverteidigung Krav Maga

Tief einatmen, dann schreie ich: „Ver-piss-Dich“

Nicht ganz wohl fühlt sich die Handelsblatt-Redakteurin in einer Turnhalle nahe Köln. Alle sind zwar sehr nett. Doch schnell wird die Lage bizarr: Schreien, Treten und Schlagen ist angesagt. Beim Training von Krav Maga.

Von Simone Wermelskirchen

Buchtipp „Generation Putin“: Das neue Russland verstehen

Buchtipp „Generation Putin“

Das neue Russland verstehen

Wie kann Präsident Putin bei den Russen so beliebt sein? Das Buch von Benjamin Bidder hilft, das Land besser zu verstehen, begleitet über Jahre hinweg Protagonisten und zeichnet ein facettenreiches Bild von Russland.

Von Simone Wermelskirchen

Runterkommen fürs Raufkommen : Zehn Tipps für eine entspanntere Karriere

Runterkommen fürs Raufkommen

Zehn Tipps für eine entspanntere Karriere

Allen Fitnesstrends und Achtsamkeitsseminaren zum Trotz sind viele Manager gestresst, schlaflos und krank. Dabei helfen schon einfache Regeln, um entspannter Karriere zu machen. Wie Sie im Job wieder Energie tanken.

Von Simone Wermelskirchen, Alexander Demling

Flüchtlinge – ein Jahr danach: Wer seid ihr heute?

Flüchtlinge – ein Jahr danach

Wer seid ihr heute?

Vor einem Jahr ließ das Handelsblatt in einer Spezialausgabe 44 Flüchtlinge über ihre Flucht, ihre Hoffnungen und ersten Erfahrungen in Deutschland erzählen. Nun haben wir nachgefragt: Haben sich die Hoffnungen erfüllt?

Hitze-Dresscode: „Sie müssen nicht halb nackt rumlaufen“

Hitze-Dresscode

„Sie müssen nicht halb nackt rumlaufen“

Steigen die Temperaturen werden die Hosen kürzer, die Röcke höher und die Stoffe durchsichtiger. Management-Beraterin Sabina Wachtel und Erfolgsautor Bernhard Roetzel über den richtigen Dresscode für den Büroalltag.

Von Simone Wermelskirchen

Kölner Erzbischof Woelki: „Christen sollten nicht mit Pegida demonstrieren“

Kölner Erzbischof Woelki

„Christen sollten nicht mit Pegida demonstrieren“

Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Woelki versteht sich als Anwalt der Flüchtlinge. Im Interview spricht er über die integrative Kraft des Fußballs, Flüchtlinge in Pfarrhäusern und die Frage, ob Christen AfD wählen...

Von Florian Kolf, Simone Wermelskirchen

Zukunftsatlas 2016 – Leverkusen: Das rheinische Paradox

Zukunftsatlas 2016 – Leverkusen

Das rheinische Paradox

Leverkusen – das war und ist noch immer Bayer. Doch während der Konzern floriert, ist die Stadt fast pleite. Wie konnte es dazu kommen? Die Spurensuche führt immer wieder aufs Werksgelände – und in eine Nachbargemeinde.

Von Simone Wermelskirchen

Krimiautor Klaus-Peter Wolf: „Was sind deine Angstträume?“

Krimiautor Klaus-Peter Wolf

„Was sind deine Angstträume?“

Der Leser gruselt sich noch mehr, wenn er direkt aus dem Lachen kommt. Den Trick beherrscht Krimiautor Klaus-Peter Wolf perfekt. Ein Interview über den schwierigen Begriff des „Regionalkrimis“ und über Recht und Gesetz.

Von Simone Wermelskirchen

Boom der Regionalkrimis: Blutige Provinz

Boom der Regionalkrimis

Blutige Provinz

Von Bayern bis zur Nordsee wird erwürgt, erschlagen, entführt. Längst sind die Regionalkrimis der beliebtesten Autoren zuverlässige Bestseller. Nun werden sie auch zum Exportschlager. Was macht sie nur so erfolgreich?

Von Simone Wermelskirchen, Dorit Marschall

Soziologe Heinz Bude: „Die Verbitterten ergreifen das Wort“

Soziologe Heinz Bude

„Die Verbitterten ergreifen das Wort“

Die Deutschen seien hochgeradig gereizt, diagnostiziert der renommierte Soziologe Heinz Bude in seinem neuen Buch. Die Landtagswahlen bestätigen das. Im Interview erklärt er, wie die Politik nun darauf reagieren sollte.

Von Simone Wermelskirchen

Statistik: Was heißt eigentlich Mittelschicht?

Statistik

Was heißt eigentlich Mittelschicht?

Vier Ökonomen, fünf Meinungen: Bis heute fällt es Wissenschaftlern schwer, sich auf eine Definition von Mittelschicht zu einigen. Dabei beziehen sich viele Studien auf dieselbe Basis.

Von Simone Wermelskirchen

Literaturfestivals in Deutschland: Lesen und lesen lassen

Literaturfestivals in Deutschland

Lesen und lesen lassen

Autoren zum Anfassen – und das für wenig Geld: Immer mehr Menschen begeistern sich für „Literatur auf dem roten Teppich“. Festivals boomen – und es werden mehr. Davon profitieren selbst unbekannte Schriftsteller.

Von Kai-Hinrich Renner, Simone Wermelskirchen

Daimler-Hilfskonvoi: Der Krieg ist nicht weit

Daimler-Hilfskonvoi

Der Krieg ist nicht weit

120 Tonnen Hilfsgüter für Flüchtlinge an der türkisch-syrischen Grenze. Zum dritten Mal hat Daimler seinen „Konvoi of Hope“ auf die Reise geschickt. Eine Mitarbeiterin berichtet von ihren bewegenden Eindrücken.

Von Simone Wermelskirchen

Flüchtlingshilfe: Manager machen mobil

Flüchtlingshilfe

Manager machen mobil

Nicht immer geht es nur ums Business: Immer mehr deutsche Unternehmen wollen gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Sie helfen bei der Unterbringung und der Integration von Flüchtlingen.

Von Johannes Steger, Simone Wermelskirchen, Axel Höpner, Regine Palm

Porsche, Post und andere: Die deutsche Wirtschaft will Flüchtlingen helfen

Porsche, Post und andere

Die deutsche Wirtschaft will Flüchtlingen helfen

Angela Merkel gewährt Tausenden von Flüchtlingen die Einreise. Und während die Regierung über die neuen Kosten streitet, versprechen Topmanager wie Post-Chef Appel der Kanzlerin ihre Unterstützung.

Von Till Hoppe, Christoph Schlautmann, Simone Wermelskirchen

Schreibmaschinen: Tipphelfer, die Rendite bringen

Schreibmaschinen

Tipphelfer, die Rendite bringen

Die Schreibmaschine hat die Arbeitswelt revolutioniert und Frauen zu Jobs verholfen. Heute sind die Schreibhelfer eine Rarität, für die Sammler Tausende Euro zahlen. Doch nicht jede Schreibmaschine bringt Rendite.

Von Simone Wermelskirchen

Hitze-Dresscode: „Sie müssen nicht halb nackt rumlaufen“

Hitze-Dresscode

„Sie müssen nicht halb nackt rumlaufen“

Steigen die Temperaturen werden die Hosen kürzer, die Röcke höher und die Stoffe durchsichtiger. Management-Beraterin Sabina Wachtel und Erfolgsautor Bernhard Roetzel über den richtigen Dresscode für den Büroalltag.

Von Simone Wermelskirchen

High-Tech-Gliedmaßen

Fühlen mit der künstlichen Hand

Prothesen, die sich durch die Kraft der Gedanken steuern lassen, gibt es bereits heute. In Zukunft sollen sie jedoch auch Wärme, Kälte und Berührungen ans Gehirn weiterleiten.

Von Bert Fröndhoff, Simone Wermelskirchen

„Stunde Null“: Die Rückkehr der Maschinen

„Stunde Null“

Die Rückkehr der Maschinen

Kontinuität entspricht der historischen Wirklichkeit: Unmittelbar nach dem Untergang des NS-Regimes liefen die ersten Produktionsanlagen bereits wieder an.

Von Simone Wermelskirchen

Uhren als Geldanlage: Goldenes Portfolio am Handgelenk

Uhren als Geldanlage

Goldenes Portfolio am Handgelenk

Wertvolle Uhren aufzuspüren und anschließend teuer zu verkaufen, erfordert viel Erfahrung. Nicht jede teure Uhr kann automatisch später noch teurer weiterverkauft werden. Denn der Markt ist komplex. Was Experten raten.

Von Simone Wermelskirchen, Christian Schnell, Jürgen Röder

Stahlhersteller: Die Unternehmerdynastie Krupp

Stahlhersteller

ArtikelDie Unternehmerdynastie Krupp

Geniale Geniestreiche, wegweisende Erfindungen, aber auch viele finstere Momente – das bleibt von der Krupp-Dynastie. Die Familie selbst hat mit dem Konzern, den ihre Ahnen schufen, schon seit Jahrzehnten nichts mehr zu...

Von Simone Wermelskirchen

Afghanistan-Debatte: Westerwelle nimmt an Trauerfeier für tote Soldaten teil

Afghanistan-Debatte

ArtikelWesterwelle nimmt an Trauerfeier für tote Soldaten teil

Bundesaußenminister Guido Westerwelle will nach Informationen der Tageszeitung „Die Welt“ am Samstag an der Trauerfeier für die vier vergangene Woche in Afghanistan getöteten Bundeswehrsoldaten in Ingolstadt teilnehmen.

Von Simone Wermelskirchen

Erstes Altenheim für Muslime

ArtikelLebensabend unterm Halbmond

Die Marseille-Kliniken eröffnen in Berlin das erste Altenheim nur für Muslime. Selbst für einen der größten Betreiber von Rehakliniken und Altenpflegeheimen ist es ein schwieriger Markt. Anderswo funktioniert...

Von Simone Wermelskirchen

60 Jahre deutsche Wirtschaftsgeschichte: Ölkrise: Die fetten Jahre sind vorbei

60 Jahre deutsche Wirtschaftsgeschichte

ArtikelÖlkrise: Die fetten Jahre sind vorbei

Autofrei dabei: Im November 1973 erreicht die Ölkrise auch die Deutschen – und sie beendet ein für allemal die goldenen Zeiten des Wirtschaftswunders.

Von Simone Wermelskirchen

Marketing Unternehmenspraxis

ArtikelWer ist mein Kunde? Antwort verzweifelt gesucht

Marktforschung wächst rasant. Die Firmen verlangen detaillierte Daten in kürzester Zeit. Das Problem: Zunehmend sehen sich Unternehmen mit Kunden konfrontiert, die sich keiner klaren Zielgruppe zuordnen lassen - die...

Von Simone Wermelskirchen, Maike Telgheder

60 Jahre deutsche Wirtschaftsgeschichte: Pille – Praktisch wie eine Aspirin

60 Jahre deutsche Wirtschaftsgeschichte

ArtikelPille – Praktisch wie eine Aspirin

Im Juni 1961 wagt sich Schering mit einem umstrittenen neuen Produkt auf den deutschen Markt: der „Pille“. Heute gehört der Konzern zu den Weltmarktführern bei Verhütungsmitteln.

Von Simone Wermelskirchen

Der Pharma-Hersteller profiliert sich durch die Unterstützung sozialer Projekte

ArtikelBetapharm setzt auf ganzheitliche Gesundheitsversorgung

Im Mammanetz und seinem Pendant für Kinder, „Der bunte Kreis“, werden Schwerstkranke und ihre Familien von der Diagnose bis zurück ins eigene Heim psychosozial betreut. Unterstützt wird das Engagement der Vereine von der...

Von Simone Wermelskirchen

Pharmakonzerne investieren in Kontrollen und feilen an Sicherheitsmerkmalen: Gefährliche Pillen

Pharmakonzerne investieren in Kontrollen und feilen an Sicherheitsmerkmalen

ArtikelGefährliche Pillen

Der Markt für gefälschte Arzneimittel boomt, Aufsehen erregende Funde sorgen für Schlagzeilen. Die meisten Giftküchen brodeln in China und Indien. Einfallstore nach Europa und die USA sind das Internet und der...

Von Simone Wermelskirchen

Deutschland

ArtikelAus dem Innenleben einer Klinik

Operationen im Akkord: Klinikärzte protestieren gegen die Arbeitsbedingungen – ein Tag in der Berliner Charité zeigt, warum. Ein Handelsblatt-Report.

Von Simone Wermelskirchen

Wettbewerb unter den Kliniken nimmt zu: Krankenhäuser müssen Qualitätsberichte einreichen

Wettbewerb unter den Kliniken nimmt zu

ArtikelKrankenhäuser müssen Qualitätsberichte einreichen

Die Qualität von Krankenhäusern gehört zu den am besten gehüteten Geheimnissen in Deutschland. Das soll sich nun ändern.

Von Simone Wermelskirchen

Das besondere Marketing-Konzept des Printenbäckers

ArtikelBühlbecker: Der Menschenfänger

Studenten in Shorts faulenzen auf Liegewiesen, Hitze liegt schwül und schwer über der Stadt. Nur in der weiteren Umgebung der Borchersstraße irritiert ein würzig-süßer Duft: nach Spekulatius und Dominosteinen.

Von Simone Wermelskirchen

Profil

ArtikelClaudia Baumhöver ist Chefin des Hörverlags

„Die Stimme kann nicht lügen“Verlegerin Baumhöver gelang das scheinbar Unmögliche: Sie macht Gewinne auf dem Markt für Hörbücher. Auch in schlechten Zeiten wächst der Verlag zweistellig.

Von Simone Wermelskirchen

Deutschlandchef von Heidrick & Struggles

ArtikelChristoph Netta: Der Karriere-Macher

Sollen wichtige Positionen in der Versicherungs- oder Finanzbranche neu besetzt werden, klingelt sein Telefon. Die besten Köpfe sucht er in aller Stille, sonst setzt er auf Kommunikation.

Von Simone Wermelskirchen

Detthold Aden ist Chef der BLG-Logistikgruppe

ArtikelLogistik als Leidenschaft

Wer ihn zu überholen versucht, scheitert meist kläglich. Detthold Aden setzt auf Tempo und bringt BLG, die ehemals behäbige Bremer Lagerhausgesellschaft, in Schwung.

Von Simone Wermelskirchen

Das Geburtstagskind ist Chef der Roland Berger Strategy Consultants

ArtikelRoland Berger: Einer, der sie alle kennt

Der wohl bekannteste Unternehmensberater in Deutschland wird 65 Jahre alt. Sein Name ist Synonym für eine Erfolgsgeschichte, die sich bestens verkauft – auch in Krisenzeiten.

Von Simone Wermelskirchen

Der 35-Jährige ist neuer Chef der Werbeagentur Serviceplan

ArtikelÜber alle Kanäle vernetzt

An der Leistung seines Vaters wird er immer gemessen werden. Sein Start als Agentur-Chef ist Florian Haller jedenfalls gelungen: Serviceplan wächst weiter gegen den Branchentrend.

Von Simone Wermelskirchen

Der 49-Jährige ist Geschäftsführer von Epson Deutschland

ArtikelAm liebsten unverblümt und offen

Als erster Deutscher schaffte Siegfried Heimgärtner den Weg an die Spitze von Epson – doch Japankenner behauptet er nicht zu sein. Im Geschäftsalltag ist das für ihn allerdings kein Hindernis.

Von Simone Wermelskirchen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×