Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.
Sönke Iwersen

Sönke Iwersen

  • Handelsblatt
  • Leiter Investigative Recherche

Oft drohen die Manager, über die ich schreibe, mit ihren Anwälten. Mal fordern sie auch gleich ein paar Millionen Schadenersatz, wenn eine Zeile erscheint. Einer versucht seit vielen Monaten, mich ins Gefängnis zu bringen.

Seit 2012 leite ich das Investigativ-Team im Handelsblatt. Die Arbeit ist oft intensiv, aber nie langweilig. Wir beschreiben Staatsanwälte, die ihre Ermittler bei der Arbeit behindern. Investoren, die ihre Anleger betrügen. Manager, die eine Insolvenz verschleppen. Geschäftsführer, die kurzerhand Rechnungen fälschen.

Beim Handelsblatt bin ich seit 2006, vorher schrieb ich für die Stuttgarter Zeitung. Das Arbeitshandwerk lernte ich auf der Journalistenschule Axel Springer in Hamburg, meiner Heimatstadt.

Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, wünsche ich mir, dass Ihnen unsere Geschichten gefallen. Falls Sie selbst Vorschläge für Dinge haben, auf die wir unseren Scheinwerfer einmal richten sollten, schreiben Sie mir gern unter [email protected]t.com oder anonym unter: https://handelsblatt-recherche.com/

Weitere Artikel dieses Autors

Werbeagentur: Ex-Manager wollen BBDO-Chefin Marianne Heiß abberufen lassen

Werbeagentur

Ex-Manager wollen BBDO-Chefin Marianne Heiß abberufen lassen

In Düsseldorf ist eine Klage gegen die Agenturchefin anhängig: Sie soll ehemalige Weggefährten getäuscht haben – auf Geheiß der BBDO-Mutter Omnicom.

Von Sönke Iwersen, Michael Verfürden

Keramikhersteller: Investor fordert von Villeroy & Boch weitaus höhere Dividende

Keramikhersteller

Investor fordert von Villeroy & Boch weitaus höhere Dividende

Das Traditionsunternehmen prüft die Übernahme eines defizitären Konkurrenten. Doch ein Minderheitsgesellschafter misstraut dem Plan der Führung.

Von Sönke Iwersen

Industriekonzern: Nach Milliardenverkauf: Thyssen-Krupp bittet Solidarkasse um Hilfe

Industriekonzern

Nach Milliardenverkauf: Thyssen-Krupp bittet Solidarkasse um Hilfe

Mit dem Verkauf der Aufzugsparte ist Thyssen-Krupp dabei, sich zu halbieren. Einen Teil des Umbaus will der Konzern mit Mitteln aus der Arbeitslosenversicherung finanzieren.

Von Martin Murphy, Sönke Iwersen, Kevin Knitterscheidt

Cum-Ex-Skandal: Neue Razzia wegen möglicher Steuerhinterziehung bei ABN Amro

Cum-Ex-Skandal

Neue Razzia wegen möglicher Steuerhinterziehung bei ABN Amro

Die deutsche Niederlassung der Großbank ABN Amro in Frankfurt ist erneut Ziel einer groß angelegten Durchsuchung geworden.

Von Jakob Blume, Volker Votsmeier, Sönke Iwersen

Dieselprozess: Der tiefe Fall des Ex-Audi-Chefs Stadler

Dieselprozess

Der tiefe Fall des Ex-Audi-Chefs Stadler

Wenige Manager stürzten so tief wie der ehemalige Audi-Chef Rupert Stadler. Die Anklageschrift lässt vermuten: Er hat die Aufklärung deutlich verzögert.

Von René Bender, Sönke Iwersen, Martin Murphy

Bundestagsvizepräsident: Warum Wolfgang Kubicki einen Cum-Ex-Angeklagten vertritt

Bundestagsvizepräsident

Warum Wolfgang Kubicki einen Cum-Ex-Angeklagten vertritt

2013 war der FDP-Politiker noch über den Cum-Ex-Handel erschüttert. Nun verteidigt der Bundestagsvizepräsident einen Hauptangeklagten in dem Steuerskandal.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Strafprozess in Bonn: Richter präsentiert im Cum-Ex-Prozess Rechnung von 400 Millionen Euro

Strafprozess in Bonn

Richter präsentiert im Cum-Ex-Prozess Rechnung von 400 Millionen Euro

Das Gericht macht klar: Die Verantwortlichen sollen im Steuerskandal mehrere Hundert Millionen Euro begleichen. Das trifft besonders die Privatbank M.M. Warburg.

Von Volker Votsmeier, Sönke Iwersen

Dubiose Aktiengeschäfte: Beratungsgesellschaft EY gerät in den Cum-Ex-Strudel

Dubiose Aktiengeschäfte

Beratungsgesellschaft EY gerät in den Cum-Ex-Strudel

Nach der Pleite der Maple Bank fordert Insolvenzverwalter Michael Frege nun Millionen von den ehemaligen Managern zurück – und von der Beratungsgesellschaft.

Von Volker Votsmeier, Sönke Iwersen

Keramikhersteller: Bei Villeroy & Boch tobt ein Streit um die Sonderdividende

Keramikhersteller

Bei Villeroy & Boch tobt ein Streit um die Sonderdividende

Das Traditionsunternehmen erwägt den Kauf eines defizitären Konkurrenten. Doch die Investoren wehren sich – und setzen Villeroy & Boch unter Druck.

Von Diana Fröhlich, Sönke Iwersen

Cum-Ex-Skandal : Spitzenkanzlei Freshfields droht weitere Millionenbuße

Cum-Ex-Skandal

Spitzenkanzlei Freshfields droht weitere Millionenbuße

Der Cum-Ex-Skandal wird für die Kanzlei zusehends zum Desaster. Freshfields droht wegen ihrer Beratung nun der nächste finanzielle Rückschlag in Millionenhöhe.

Von René Bender, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Investor: Lars Windhorst investiert in Turnierserie für Springreiter

Investor

Lars Windhorst investiert in Turnierserie für Springreiter

Erst Fußball, jetzt Pferde. Nach dem Einstieg bei Hertha BSC Berlin beteiligt sich der Investor an einer weltweiten Turnierserie für Springreiter.

Von Sönke Iwersen

Spitzelaffäre: Ex-Vorstand Nikolaus Behr klagt gegen EWE

Spitzelaffäre

Ex-Vorstand Nikolaus Behr klagt gegen EWE

Der ehemalige Vorstand Nikolaus Behr fechtet seinen Aufhebungsvertrag mit der EWE an. Er hat eine Klage wegen arglistiger Täuschung eingereicht.

Von Sönke Iwersen

Freshfields: Wie Europas einflussreichste Kanzlei ins Zwielicht geriet

Freshfields

Wie Europas einflussreichste Kanzlei ins Zwielicht geriet

Ihr Steuerchef saß wegen des Cum-Ex-Skandals in U-Haft, von Kunden drohen Schadensersatzklagen: Freshfields stehen schwere Zeiten bevor.

Von Sönke Iwersen, René Bender, Volker Votsmeier, Martin Murphy

Stephan Schmidheiny: Wie ein Familienunternehmer in Italien zur Hassfigur wurde

Stephan Schmidheiny

Wie ein Familienunternehmer in Italien zur Hassfigur wurde

Seit 18 Jahren versucht die italienische Justiz, den Unternehmer ins Gefängnis zu bringen. Nun spricht er nach langem Schweigen über seine Verfolgung.

Von Sönke Iwersen

Cum-Ex-Ermittlungen: Ex-Steuerchef von Freshfields wird aus der U-Haft entlassen

Cum-Ex-Ermittlungen

Ex-Steuerchef von Freshfields wird aus der U-Haft entlassen

Steueranwalt Ulf Johannemann gehört zu den zentralen Figuren im Cum-Ex-Skandal bei der Maple Bank und wurde Ende November verhaftet. Nun kommt er auf freien Fuß.

Von René Bender, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Steuerskandal: Cum-Ex: Landgericht Wiesbaden lässt Anklage gegen Hanno Berger zu

Steuerskandal

Cum-Ex: Landgericht Wiesbaden lässt Anklage gegen Hanno Berger zu

Nach zweijähriger Prüfung eröffnet das Landgericht Wiesbaden das Verfahren gegen sechs Angeklagte. Unter ihnen Hanno Berger, der als eine Schlüsselfigur im Cum-Ex-Skandal gilt.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Steuerskandal: Cum-Ex-Vergangenheit holt Kanzleimanager ein

Steuerskandal

Cum-Ex-Vergangenheit holt Kanzleimanager ein

Der Co-Chef von DLA Piper legt sein Amt nieder. Damit kam er der Abberufung zuvor, die wohl wegen früherer Beratung zu Cum-Ex-Deals in einer anderen Kanzlei erfolgt wäre.

Von René Bender, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Cum-Ex-Steuerskandal: Zwei Ex-Manager der Maple Bank verhaftet

Cum-Ex-Steuerskandal

Zwei Ex-Manager der Maple Bank verhaftet

Die Justiz verschärft die Gangart gegen frühere Cum-Ex-Akteure. Zwei Ex-Banker wurden festgenommen. Ihre Bank griff besonders dreist in die Steuerkasse.

Von René Bender, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Strafprozess: M.M. Warburg will Cum-Ex-Profite zurückzahlen

Strafprozess

M.M. Warburg will Cum-Ex-Profite zurückzahlen

Die Privatbank M.M. Warburg gibt ihren Widerstand gegen Behörden und Gerichte auf. Die Justiz fordert von den Hanseaten einen dreistelligen Millionenbetrag.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Portigon: Ex-WestLB bildet zusätzliche hohe Millionen-Rückstellungen für Cum-Ex-Geschäfte

Portigon

Ex-WestLB bildet zusätzliche hohe Millionen-Rückstellungen für Cum-Ex-Geschäfte

Lange hatte die frühere NRW-Landesbank bestritten, sich an Cum-Ex-Geschäften beteiligt zu haben. Jetzt bildet sie hohe Rückstellungen dafür.

Von Sönke Iwersen, Elisabeth Atzler, Volker Votsmeier

Rüstungsexporte: Verwaltungsgericht kippt Ausfuhrverbot für Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien

Rüstungsexporte

Verwaltungsgericht kippt Ausfuhrverbot für Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien

Nach der Ermordung des Journalisten Khashoggi wurden Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien untersagt. Dabei machte die Bundesregierung offenbar Fehler.

Von Sönke Iwersen, Lars-Marten Nagel

Cum-Ex-Skandal: Topkanzlei Freshfields steht vor den Trümmern ihrer Beratung

Cum-Ex-Skandal

Topkanzlei Freshfields steht vor den Trümmern ihrer Beratung

Der bisherige Freshfields-Steuerchef wird wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung angeklagt. Der Bericht der Staatsanwaltschaft zeigt, wie tief die Sozietät in den Skandal verstrickt ist.

Von Sönke Iwersen, René Bender, Volker Votsmeier

Bernd Thiemann: Dieser Mann spielt bei der Neuerfindung von M.M. Warburg eine große Rolle

Bernd Thiemann

Dieser Mann spielt bei der Neuerfindung von M.M. Warburg eine große Rolle

Der Hamburger Traditionsbank M.M. Warburg sind durch den Cum-Ex-Skandal zwei Aufsichtsräte abhanden gekommen. Ruhiger wird es erst einmal nicht.

Von Bert Fröndhoff, Sönke Iwersen, Michael Maisch

Cum-Ex-Steuerskandal: Warburg-Aufsichtsratschef Christian Olearius gibt sein Amt ab

Cum-Ex-Steuerskandal

Warburg-Aufsichtsratschef Christian Olearius gibt sein Amt ab

Die Hamburger Privatbank M.M. Warburg ist tief im Cum-Ex-Skandal verstrickt. Auf Druck der Bafin ziehen sich nun zwei Aufsichtsräte zurück.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Kriminalität: Deutschland ist nach wie vor ein Paradies für Geldwäscher

Kriminalität

Deutschland ist nach wie vor ein Paradies für Geldwäscher

Die Razzien gegen das dubiose Banken-Netzwerk Hawala täuschen über die Anfälligkeit Deutschlands für Geldwäsche hinweg – besonders im Immobiliensektor.

Von Sönke Iwersen, Jan Hildebrand, Jan Keuchel, Frank Matthias Drost

Rüstungsgeschäfte: Milliardenauftrag aus Katar – Schmierte KMW einen katarischen General?

Rüstungsgeschäfte

Milliardenauftrag aus Katar – Schmierte KMW einen katarischen General?

Der Münchener Rüstungskonzern Krauss-Maffei Wegmann schweigt beharrlich über seltsame Provisionszahlungen nach Katar. Nun wird mehr über den Empfänger bekannt.

Von Sönke Iwersen, Martin Murphy, Lars-Marten Nagel, Christopher Gilb

Vor dem Landgericht Augsburg: Für die Anwälte des Steuersparmodells Goldfinger beginnt der Prozess

Vor dem Landgericht Augsburg

Für die Anwälte des Steuersparmodells Goldfinger beginnt der Prozess

Mehr als 100 Deutsche wollten mit Goldkäufen Steuern sparen und gerieten in den Fokus der Ermittler. Nun stehen zwei beteiligte Anwälte vor Gericht.

Von René Bender, Volker Votsmeier, Sönke Iwersen

Steuerskandal: „Wir fühlten uns wie die Größten“ – Kronzeuge im Cum-Ex-Prozess rechnet mit einer ganzen Branche ab

Steuerskandal

„Wir fühlten uns wie die Größten“ – Kronzeuge im Cum-Ex-Prozess rechnet mit einer ganzen Branche ab

Im ersten Cum-Ex-Prozess Deutschlands erzählt der Hauptzeuge an Tag drei von Gier und Größenwahn – und von Lobbyismus in seiner schmutzigsten Form.

Von Volker Votsmeier, Sönke Iwersen

Steuerskandal: Kronzeuge im Cum-Ex-Prozess: Fremdkapital der Großbanken war „das Benzin im Tank“

Steuerskandal

Kronzeuge im Cum-Ex-Prozess: Fremdkapital der Großbanken war „das Benzin im Tank“

Im ersten Strafprozess zum größten Steuerskandal der Republik sagt der wichtigste Kronzeuge aus. Der Steueranwalt belastet ehemalige Partner.

Von René Bender, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Steuerskandal: Der Auftritt des Kronzeugen könnte ein Höhepunkt im Cum-Ex-Prozess werden

Steuerskandal

Der Auftritt des Kronzeugen könnte ein Höhepunkt im Cum-Ex-Prozess werden

Er war ein zentraler Akteur im größten Steuerskandal der Republik. Ab Dienstag sagt der wichtigste Kronzeuge im ersten deutschen Cum-Ex-Strafprozess aus.

Von Sönke Iwersen, René Bender, Volker Votsmeier

Virtueller Börsengang: Was Anleger im Envion-Skandal tun müssen, um ihr Geld zurückzubekommen

Virtueller Börsengang

Was Anleger im Envion-Skandal tun müssen, um ihr Geld zurückzubekommen

Das deutsche Krypto-Start-up Envion ist gescheitert. Die Schweizer Behörden rufen nun Anleger auf, sich für die Rückzahlung zu registrieren. Um wieviel Geld es genau ist, ist offen.

Von Felix Holtermann, Sönke Iwersen

Der Selbstbetrug: Roland Berger, sein Nazivater und die Schuld der deutschen Wirtschaft

Der Selbstbetrug

Roland Berger, sein Nazivater und die Schuld der deutschen Wirtschaft

Viele Jahre lang stilisierte Roland Berger seinen Vater zum Nazi-Opfer. In Wahrheit jedoch hat er von Arisierungen profitiert – und die NSDAP gefördert.

Von Sönke Iwersen, Andrea Rexer, Marina Cveljo, Hans-Peter Siebenhaar, Isabelle Wermke

Interview: Schönfärberei oder Selbstbetrug? Roland Berger stellt sich der Wahrheit über seinen Vater Georg

Interview

Schönfärberei oder Selbstbetrug? Roland Berger stellt sich der Wahrheit über seinen Vater Georg

Georg Berger war früh NSDAP-Mitglied und Profiteur von Arisierungen. Über diese dunkle Seiten sprechen der Berater Roland Berger und der Historiker Michael Wolffsohn.

Von Sönke Iwersen, Andrea Rexer, Thomas Tuma

Cum-Ex: Steuerskandal: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ehemalige HSH Nordbank

Cum-Ex

Steuerskandal: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ehemalige HSH Nordbank

Die jetzige Hamburg Commercial Bank beteiligte sich an mutmaßlich kriminellen Aktiendeals. Die Hamburger Staatsanwälte mochten nicht ermitteln. Jetzt liegt der Fall in Köln.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Steuerskandal: Erstes Urteil im Cum-Ex-Skandal: Erpresser muss Geld zurückzahlen

Steuerskandal

Erstes Urteil im Cum-Ex-Skandal: Erpresser muss Geld zurückzahlen

Deutschlands größter Steuerskandal hat ein erstes Urteil: Der Geständige gibt zu, einen Ex-Geschäftspartner damit erpresst zu haben, dessen Cum-Ex-Aktivitäten publik zu machen.

Von René Bender, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

US-Basketball: NBA-Manager knickt nach Hongkong-Tweet vor China ein

US-Basketball

NBA-Manager knickt nach Hongkong-Tweet vor China ein

Der Manager der Houston Rockets solidarisiert sich im Netz mit den Hongkong-Demonstranten. Chinesische Sponsoren reagieren prompt – und beenden die Zusammenarbeit.

Von Sha Hua, Sönke Iwersen

Prozess gestartet: Envion-Skandal geht in die nächste Runde

Prozess gestartet

Envion-Skandal geht in die nächste Runde

Der größte deutsche ICO ist krachend gescheitert: Über 37.000 Anleger warten bis heute auf die Rückzahlung ihrer Einlagen – rund 100 Millionen Dollar. Nun geht der Fall vor Gericht.

Von Felix Holtermann, Sönke Iwersen

Steuerskandal: Neue Aussagen im Cum-Ex-Prozess belasten die Deutsche Bank

Steuerskandal

Neue Aussagen im Cum-Ex-Prozess belasten die Deutsche Bank

Ein angeklagter Investmentbanker berichtet vor dem Landgericht Bonn über die Deutsche Bank. Die Genehmigungen für Cum-Ex-Geschäfte könnten direkt aus Frankfurt gekommen sein.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Stefan Rensinghoff: North-Channel-Bank-Geschäftsführer: „Wir haben eine große Reinigungsaktion vollzogen“

Stefan Rensinghoff

North-Channel-Bank-Geschäftsführer: „Wir haben eine große Reinigungsaktion vollzogen“

Der Geschäftsführer der North Channel Bank, Stefan Rensinghoff, spricht über die dunkle Cum-Ex-Vergangenheit. Mit neuen Eigentümern will er das Institut retten.

Von Volker Votsmeier, Sönke Iwersen

Hellen Schilling: Diese Anwältin verteidigt den Hauptangeklagten im ersten Cum-Ex-Verfahren

Hellen Schilling

Diese Anwältin verteidigt den Hauptangeklagten im ersten Cum-Ex-Verfahren

Die Frankfurter Anwältin Hellen Schilling hat viele Wirtschaftsgrößen verteidigt. Doch mit ihrem aktuellen Fall schreibt sie Rechtsgeschichte.

Von Volker Votsmeier, Sönke Iwersen

Mainzer Geldhaus: North Channel Bank zahlt knapp 15 Millionen Euro Strafe wegen illegaler Steuergeschäfte

Mainzer Geldhaus

North Channel Bank zahlt knapp 15 Millionen Euro Strafe wegen illegaler Steuergeschäfte

Das Institut soll dabei mitgeholfen haben, den dänischen Staat mit fingierten Aktiengeschäften zu hintergehen. Dafür müssen die Mainzer nun zahlen. Weitere Ermittlungen laufen.

Von Volker Votsmeier, Sönke Iwersen

Buchtipp: „Permanent Record“: Was Edward Snowdens Biografie über den Whistleblower verrät – und was nicht

Buchtipp: „Permanent Record“

Was Edward Snowdens Biografie über den Whistleblower verrät – und was nicht

Der weltbekannte Whistleblower hat ein Buch geschrieben. Snowdens Biografie offenbart viel Intimes. Doch an den entscheidenden Stellen klaffen Lücken.

Von Sönke Iwersen

Steuerskandal: Angeklagter im Cum-Ex-Prozess: „In einem Jahr haben wir 40 Millionen Euro Gewinn gemacht“

Steuerskandal

Angeklagter im Cum-Ex-Prozess: „In einem Jahr haben wir 40 Millionen Euro Gewinn gemacht“

Im Strafprozess in Bonn spricht der Ex-Banker vom Ziel „maximaler Profitoptimierung“ mit den Steuertricks. 2007 habe er enorme Gewinne eingefahren – und gründete eine eigene Cum-Ex-Firma.

Von Volker Votsmeier, Sönke Iwersen

Peter Biesenbach im Interview: NRW-Justizminister verstärkt Kampf gegen Wirtschaftskriminelle – 400 Beschuldigte in Cum-Ex-Skandal

Peter Biesenbach im Interview

NRW-Justizminister verstärkt Kampf gegen Wirtschaftskriminelle – 400 Beschuldigte in Cum-Ex-Skandal

Peter Biesenbach will die Aufklärung des Steuerskandals forcieren. Dafür hat er die Zahl der Ermittler verdoppelt – und denkt an eine weitere Aufstockung.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Cum-Ex-Skandal: Privatbank J. Safra Sarasin verklagt Versicherer

Cum-Ex-Skandal

Privatbank J. Safra Sarasin verklagt Versicherer

Die Bank J. Safra Sarasin hat viel Geld mit dubiosen Aktienfonds verloren. Nun wollen die Schweizer, dass der US-Versicherer AIG dafür haftet.

Von Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Steuerskandal: Razzia in Frankfurt: Commerzbank soll Cum-Ex-Shortseller mit Aktien versorgt haben

Steuerskandal

Razzia in Frankfurt: Commerzbank soll Cum-Ex-Shortseller mit Aktien versorgt haben

Das Geldhaus soll im Cum-Ex-Skandal eine größere Rolle gespielt haben, als es bisher zugab. Nun hatte die Commerzbank Ermittler der Staatsanwaltschaft im Haus.

Von Volker Votsmeier, Sönke Iwersen, Andreas Kröner

Landgericht Bonn: Cum-Ex-Strafprozess gewährt Einblicke in die Abgründe des Steuerskandals

Landgericht Bonn

Cum-Ex-Strafprozess gewährt Einblicke in die Abgründe des Steuerskandals

Die Anklage der Staatsanwaltschaft Köln im Cum-Ex-Prozess liest sich wie eine Generalabrechnung mit der Finanzbranche. Fünf Institute stehen besonders im Fokus.

Von Volker Votsmeier, René Bender, Sönke Iwersen

Illegale Aktiendeals: Die sieben wichtigsten Fragen und Antworten zum Cum-Ex-Prozess

Illegale Aktiendeals

Die sieben wichtigsten Fragen und Antworten zum Cum-Ex-Prozess

Vor dem Landgericht Bonn startet am Mittwoch ein Verfahren, auf das Finanzpolitiker lange gewartet haben. Erwartet wird die Abrechnung mit einem ganzen System.

Von René Bender, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Cum-Ex-Skandal: Fast zwei Milliarden Euro gehen an die Gläubiger der Maple Bank

Cum-Ex-Skandal

Fast zwei Milliarden Euro gehen an die Gläubiger der Maple Bank

Der Maple-Bank-Insolvenzverwalter treibt Forderungen ein und einigt sich mit dem Fiskus. Auf den ehemaligen Geschäftsführer ist er dagegen schlecht zu sprechen.

Von René Bender, Sönke Iwersen, Volker Votsmeier

Cum-Ex-Ermittlungen: Ermittler untersuchen die Deutsche Börse – schon wieder

Cum-Ex-Ermittlungen

Ermittler untersuchen die Deutsche Börse – schon wieder

Die Deutsche-Börse-Tochter Clearstream soll Banken bei illegalen Aktiendeals unterstützt haben, vermutet die Staatsanwaltschaft. Sie sichtet vor Ort weiter Unterlagen.

Von Sönke Iwersen, Andreas Kröner, Volker Votsmeier

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×