MenüZurück
Wird geladen.

19.09.2017

13:14 Uhr

Bayern München

Hinrunde für Neuer vorzeitig beendet

Für Manuel Neuer ist das aktuelle Jahr aufgrund einer weiteren Verletzung gelaufen. Der Bayern-Torwart hatte sich gerade erst von einem Mittelfußbruch erholt. Nun macht der Fuß erneut Probleme.

Der Torhüter muss nach drei Bundesligaeinsätzen wieder pausieren. dpa

Manuel Neuer

Der Torhüter muss nach drei Bundesligaeinsätzen wieder pausieren.

MünchenFür Nationaltorwart Manuel Neuer vom FC Bayern ist die Hinrunde vorzeitig beendet. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Dienstag mitteilte, zog sich der 31-Jährige im Abschlusstraining am Montag vor dem Bundesliga-Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 einen erneuten Haarriss im linken Mittelfuß zu. Neuer wurde bereits Dienstagfrüh in Tübingen operiert, dem Kapitän wurde dabei eine Platte in den Fuß eingesetzt. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge erklärte: „Dass Manuel Neuer sich erneut eine Verletzung zugezogen hat, tut uns wahnsinnig leid für ihn.“ Der Torhüter werde im neuen Jahr zurückkommen. „Manuel wird uns im Januar in alter Stärke wieder zur Verfügung stehen.“

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×