Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

24.11.2022

14:59

Kryptobörse

Die Pleite von FTX und ihre Folgen für die Kryptowelt

Von: Dennis Schwarz, Astrid Dörner, Felix Holtermann, Mareike Müller, Frank Wiebe

PremiumDie Insolvenz der Handelsplattform FTX reißt andere Kryptoplattformen mit in den Abwärtsstrudel. Was jetzt von der digitalen Geldrevolution übrig bleibt.

Insolvenz der Kryptoplattform FTX Getty Images

Warnung für Anleger bei der Kryptobörse FTX

Viele Anlegerinnen und Anleger bangen nach der FTX-Pleite um ihr Geld.

Frankfurt, New York, Riga Es dauerte nur ein paar Tage, dann war alles weg: seine Firma, sein Vermögen, der Ruf sowieso. Sam Bankman-Fried, Gründer der einst zweitgrößten Kryptobörse FTX, galt einst als Krypto-Wunderkind. Heute ist der 30-Jährige derjenige, der den größten Betrugsskandal der Kryptowelt orchestriert und seine Kunden um Milliarden von Dollar gebracht hat.

Der Gründer mit dem lockigen braunen Haar und der sanften Stimme gibt sich angesichts der dramatischen Lage überraschend gelassen. Er nimmt sich Zeit, um der „New York Times“ ein ausführliches Interview zu geben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×