MenüZurück
Wird geladen.

03.04.2019

11:35

Industrie 4.0

Cyberattacken: IT-Sicherheit für vernetzte Fabriken wird zum großen Geschäft

Von: Christof Kerkmann

Angriffe über das Internet sind für moderne Unternehmen eine große Gefahr. Gerade in der Industrie haben vielen Firmen nur einen mangelhaften Schutz – trotz besseren Wissens.

Fertigungsanlagen sind oft viele Jahre, teils Jahrzehnte im Einsatz – das macht sie anfällig für Cyberangriffe. dpa

Roboter auf der Hannover Messe

Fertigungsanlagen sind oft viele Jahre, teils Jahrzehnte im Einsatz – das macht sie anfällig für Cyberangriffe.

HannoverDer Kran dreht sich mit einem Rattern. Erst nach rechts, dann links, dann nach hinten. Immer weiter, bis es auf einmal knackt: Ein Hacker hat die Kontrolle übernommen – und führt die Hebemaschine nun mit ungewöhnlichen Lenkbewegungen an die Grenzen der Belastbarkeit.

Stünde hier kein Modell aus Lego, sondern ein Kran aus Stahl, hätte es wohl ordentlich gescheppert. Glücklicherweise handelt es sich nur um eine Demonstration: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat das Spielzeug auf seinem Stand auf der Hannover Messe aufgestellt, um zu zeigen, wie einfach und verheerend Cyberangriffe auf Produktionsanlagen sein können.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×