Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

16.05.2022

09:00

Bilanzcheck

Teure Infrastruktur und üppige Aktienoptionen: Aktionäre kritisieren SAP

Von: Christof Kerkmann, Thomas Jahn

Die anstehende Hauptversammlung könnte ungemütlich werden. Der Umbau von SAP zur Cloud wird teuer, auch kosten Talente viel Geld. Die Aufwendungen belasten den Aktienkurs.

Der Kurs kommt seit Jahren nicht vom Fleck und liegt seit Jahresanfang rund 30 Prozent im Minus.

SAP im Bilanzcheck

Der Kurs kommt seit Jahren nicht vom Fleck und liegt seit Jahresanfang rund 30 Prozent im Minus.

Düsseldorf Zum Jubiläum will SAP unter den Aktionären festliche Stimmung verbreiten: Der Softwarehersteller zahlt anlässlich seines 50-jährigen Bestehens eine Sonderdividende in Höhe von 50 Cent. Insgesamt sollen es 2,45 Euro pro Aktie werden. Damit steigt die Ausschüttungsquote auf üppige 54 Prozent – von 41 Prozent im Jahr 2020.

Trotz des Geldregens ist den Aktionären aber nicht zum Feiern zumute. Auf der Hauptversammlung am 18. Mai werden sich Vorstand und Aufsichtsrat Kritik anhören müssen. „Es läuft nicht mehr rund bei SAP“, sagt Markus Golinski, Fondsmanager von Union Investment.

Es sind vor allem die hohen Kosten, die den Aktionären aufstoßen. Die Transformation des Softwarekonzerns, der seine Dienstleistungen immer mehr per Cloud anbieten will, ist teuer. Die Nachfrage nach Speicherplatz, Rechenleistung und Software aus der Datenwolke ist zwar hoch, aber SAP muss dreistellige Millionensummen in Infrastruktur investieren, um davon zu profitieren. Kurz: SAP hat ein Kostenproblem.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×