Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

05.12.2022

13:32

Telekom- gegen Tech-Industrie

Deutsche Telekom streitet mit Facebook-Konzern Meta vor Gericht

Von: Philipp Alvares de Souza Soares

PremiumMüssen sich Netflix, Youtube und Instagram an den Kosten für neue Glasfaserleitungen in Europa beteiligen? Das fordern die Telekomkonzerne – und haben mächtige Verbündete gefunden.

Der Konzern hat vor dem Landgericht Bonn Klage gegen die Meta-Tochter Edge erhoben. dpa

Deutsche Telekom

Der Konzern hat vor dem Landgericht Bonn Klage gegen die Meta-Tochter Edge erhoben.

Hamburg, Berlin Die Europäische Kommission steht kurz vor dem nächsten Schlag gegen große Tech-Konzerne aus den USA. Unternehmen wie Netflix, Meta oder Youtube, die einen Großteil des Datenverkehrs in Europa verursachen, sollen sich an den Infrastrukturkosten der Telekomindustrie beteiligen. Es geht um Milliardenbeträge, die bis 2030 in den Ausbau von Glasfaserleitungen und modernen 5G-Mobilfunknetzen in Europa fließen könnten.

Nach Informationen des Handelsblatts aus Branchen- und Regierungskreisen will die Kommission im kommenden Jahr ein Modell vorlegen, das solche Zahlungen regeln würde. Der Gesetzgebungsprozess könnte noch vor Weihnachten mit dem Start einer „öffentlichen Konsultation“ beginnen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×