Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

07.09.2022

14:32

Telekommunikation

Vom Flop zum Marktführer: T-Mobile wird wertvollster Mobilfunker der Welt

Von: Stephan Scheuer

PremiumDie US-Tochter der Deutschen Telekom ist an der Börse mehr wert als alle Wettbewerber. Doch die Telekom hat in den USA noch ein ungelöstes Problem.

Sievert hatte den CEO-Posten bei T-Mobile vor zwei Jahren von John Legere übernommen. AP

T-Mobile-CEO Mike Sievert

Sievert hatte den CEO-Posten bei T-Mobile vor zwei Jahren von John Legere übernommen.

San Francisco Die US-Mobilfunktochter der Deutschen Telekom, T-Mobile, ist zum wertvollsten Telekommunikationsunternehmen der Welt aufgestiegen. Sie hat bei der Börsenbewertung die US-Rivalen Verizon und AT&T überholt. Gleichzeitig hat sie auch Wettbewerber aus China hinter sich gelassen. Das ergibt eine Handelsblatt-Auswertung von Daten der Finanzagentur Bloomberg.

T-Mobile erreichte am Dienstag eine Marktkapitalisierung von 179 Milliarden Euro. Der US-Rivale Verizon lag hingegen bei 175 Milliarden Euro. Der chinesische Wettbewerber China Mobile folgte in der Rangliste der global wertvollsten Telekommunikationsunternehmen auf Platz drei mit einer Bewertung von 145 Milliarden Euro.

Das ist eine überraschende Comeback-Geschichte. Lange galt das US-Geschäft als Sorgenkind der Telekom, an der sich mehrere Vorstandschefs in der Vergangenheit abarbeiteten. Traditionell tun sich deutsche Unternehmen schwer, im Geschäft mit US-Verbrauchern oben mitzuspielen.

Zum Jahresanfang lag T-Mobile noch hinter Verizon und AT&T

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×