Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

25.08.2022

10:58

US-Konzern

Amazon stellt virtuellen Gesundheitsdienst Care ein

Der 2019 gegründete Dienst hat Mitarbeiter virtuell mit Ärzten und Pflegepersonal verbunden. Anfang des Jahres plante Amazon noch eine Ausweitung des Angebots.

Wie viele Menschen aufgrund der Einstellung von Amazon Care ihre Arbeitsplätze verlieren, wollte der US-Konzern nicht mitteilen. dpa

Amazon

Wie viele Menschen aufgrund der Einstellung von Amazon Care ihre Arbeitsplätze verlieren, wollte der US-Konzern nicht mitteilen.

New York Der US-Konzern Amazon stellt sein virtuelles Gesundheitsangebot Care zum Jahresende sein. Das teilte der zuständige Vizepräsident Neil Lindsay in einer E-Mail an die Mitarbeiter mit. Amazon Care startete 2019 für die Mitarbeiter im Staat Washington, wo der Konzern seinen Sitz hat. Sie dienten als Testnutzer, bevor im vergangenen Jahr alle US-Angestellten Zugang zu dem Service bekamen.

Der Dienst verbindet Patienten virtuell mit Ärzten und Pflegepersonal, die 24 Stunden am Tag erreichbar sind. Amazon Care verfügt nicht über eigene Räumlichkeiten, bietet aber in mehreren US-Städten, darunter Seattle und Washington, D.C., persönliche Dienstleistungen an, wie zum Beispiel Impfungen und Grippetests.

Die Entscheidung zur Einstellung kam überraschend, denn Amazon teilte noch im Februar mit, es plane eine Ausweitung des Angebots auf 20 weitere Städte. Seit dem vergangenen Sommer wurde Amazon Care auch anderen privaten Arbeitgebern in den USA angeboten.

Trotz aller Bemühungen sei deutlich geworden, dass Amazon Care langfristig nicht die richtige Lösung für die Unternehmenskunden sei, schrieb Lindsay zur Begründung der Entscheidung. Ein Konzernsprecher wollte sich nicht dazu äußern, wie viele Menschen aufgrund der Einstellung von Amazon Care ihre Arbeitsplätze verlieren.

Von

ap

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×