Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

Technologie - Forschung + Medizin

Bundestagswahl: Innovationen, Netzausbau, digitale Bildung – Unternehmer vermissen Zukunftsthemen im Wahlkampf

Bundestagswahl

Innovationen, Netzausbau, digitale Bildung – Unternehmer vermissen Zukunftsthemen im Wahlkampf

Wichtige Themen kommen Tech-Unternehmern im Wahlkampf zu kurz. Das sorgt zunehmend für Unmut. SAP-Chef Klein ist „sehr enttäuscht“.

Von Jan Hildebrand, Larissa Holzki, Thomas Sigmund

Insight Innovation: Revolution in der Datenspeicherung: Eine Million Filme in einem Millimeter DNA

Insight Innovation

Revolution in der Datenspeicherung: Eine Million Filme in einem Millimeter DNA

Digitale Daten lassen sich durch eine neue Technik in DNA-Sequenzen aufbewahren. An der Umsetzung arbeiten Start-ups und Unternehmen wie Microsoft.

Von Jakob Blume

Forschung: Uni Zürich und Airbus wollen menschliches Gewebe im All züchten

Forschung

Uni Zürich und Airbus wollen menschliches Gewebe im All züchten

Am Samstag soll das Experiment auf die ISS gebracht werden. Die Zucht von organähnlichen Geweben in der Schwerelosigkeit könnte Tierversuche reduzieren.

E-Fuels: Demonstrationsanlage für klimaneutrale Kraftstoffe geplant

E-Fuels

Demonstrationsanlage für klimaneutrale Kraftstoffe geplant

Ohne strombasierte Kraftstoffe wird die komplette Dekarbonisierung des Verkehrs schwer. Die Bundesregierung will nun die Entwicklung beschleunigen.

Von Holger Holzer

Berühmte Erfindungen: Deutsche Erfindungen, die die Welt revolutionierten

Berühmte Erfindungen

Deutsche Erfindungen, die die Welt revolutionierten

Auch wenn die Glühbirne und das Telefon in Deutschland erfunden wurde, machten andere damit ein Vermögen. Eine Übersicht der wichtigsten Erfindungen aus Deutschland.

Von Angelika Ivanov, Alina Ruge

Zukunftstechnologie: Einstieg in einen Milliardenmarkt: Amazon entwickelt eigenen Quantencomputer

Zukunftstechnologie

Einstieg in einen Milliardenmarkt: Amazon entwickelt eigenen Quantencomputer

Der weltgrößte Cloud-Anbieter steigt ins Rennen um die superschnellen Rechner ein. Volkswagen und BMW haben bereits Erfahrung mit Amazons Quantenprogramm.

Von Alexander Demling

Insight Innovation: Digitale Fernablese und smarte Thermostate: So funktioniert die Heizung 2.0

Insight Innovation

Digitale Fernablese und smarte Thermostate: So funktioniert die Heizung 2.0

Heizungsablesefirmen und Start-ups machen sich daran, die Steuerung der Hauswärme zu digitalisieren. Ein Überblick über die neuen Ideen.

Von Britta Rybicki, Carsten Herz

Insight Innovation: TUM-Präsident Hofmann: „Universitäten sind keine verlängerte Werkbank von Unternehmen“

Insight Innovation

TUM-Präsident Hofmann: „Universitäten sind keine verlängerte Werkbank von Unternehmen“

Der Präsident der TU München fordert mehr Selbstbewusstsein von Hochschulen – und ein Bekenntnis zum Thema Gründungen.

Von Christoph Kapalschinski

Klimaforschung: Studie sieht Anzeichen für Zusammenbruch von Atlantik-Strömung

Klimaforschung

Studie sieht Anzeichen für Zusammenbruch von Atlantik-Strömung

Die Atlantische Umwälzströmung sorgt für mildes Klima in Europa. Momentan ist sie laut einer Studie aber so schwach wie nie in den vergangenen 1000 Jahren.

Luftfahrt: Kurz vor dem geplanten Börsengang: Flugtaxi-Firma Lilium hofft auf milliardenschweren Großauftrag

Luftfahrt

Kurz vor dem geplanten Börsengang: Flugtaxi-Firma Lilium hofft auf milliardenschweren Großauftrag

Das deutsche Flugtaxi-Start-up verhandelt mit der brasilianischen Airline Azul über 220 Jets. Dennoch bleiben Zweifel an der Technik des Jungunternehmens.

Von Jens Koenen

Insight Innovation: Gut für Tierwohl und Klima: Künftig gibt es Steak und Burger aus dem Labor

Insight Innovation

Gut für Tierwohl und Klima: Künftig gibt es Steak und Burger aus dem Labor

Start-ups tüfteln weiter an Fleisch aus der Petrischale. Zwar ist es bis zur Massenproduktion noch weit, doch die klimaschonende Technologie macht rasante Fortschritte.

Von Katrin Terpitz

Neurotechnologie: Elon Musks Neuralink holt sich frisches Geld von Investoren

Neurotechnologie

Elon Musks Neuralink holt sich frisches Geld von Investoren

Die Firma will Neuronen im Gehirn an Computer anschließen. Nun erhält Neuralink 205 Millionen Dollar von Google und anderen Investoren.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×