Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

23.06.2022

13:37

Coronavirus

Varianten BA.4 und BA.5 übernehmen: Für diese Menschen ist eine vierte Impfung jetzt sinnvoll

Von: Miray Caliskan, Jan Kixmüller
Quelle:Tagesspiegel

Angepasste Omikron-Impfstoffe werden in Deutschland wohl erst ab September 2022 zur Verfügung stehen. Warten oder gleich wieder boostern? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Die Varianten BA.4 und BA.5 dominieren vermutlich schon das Infektionsgeschehen. dpa

Corona-Impfung

Die Varianten BA.4 und BA.5 dominieren vermutlich schon das Infektionsgeschehen.

Berlin Die Neuinfektionszahlen steigen in Deutschland weiter an, BA.4 und BA.5 dominieren vermutlich schon das Infektionsgeschehen. Zwar treffen die Omikron-Subtypen auf eine weitgehend geimpfte und/oder genesene Bevölkerung, dennoch sorgen sich viele, wie gut sie vor einer Ansteckung oder einem schweren Verlauf mit den neuen Virusvarianten geschützt sind – und ob sie sich als Vorbereitung auf eine mögliche Sommerwelle eine zweite Auffrischimpfung holen sollen.

Forschende gehen davon aus, dass die Impfung weiter zuverlässig vor einem schweren Krankheitsverlauf schützt, allerdings nicht sicher vor einer Ansteckung mit BA.4 oder BA.5. Als gesichert gilt, dass die Sublinien leichter übertragen werden und sie die Immunantwort auch leichter überwinden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×