Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

27.05.2022

12:40

Online-Shopping

Google fordert den weltgrößten Onlinehändler heraus

Von: Stephan Scheuer, Florian Kolf

PremiumGoogle will Einkäufe künftig direkt über seine Suchmaschine abwickeln. Der Tech-Gigant hat es offenbar auf Kunden von Amazon abgesehen.

Viele Nutzer beginnen ihre Produktsuche mittlerweile direkt in der Suchmaske von Amazon - das will Google ändern.

Googles neuer Campus in Mountain View

Viele Nutzer beginnen ihre Produktsuche mittlerweile direkt in der Suchmaske von Amazon - das will Google ändern.

San Francisco, Düsseldorf Der weltgrößte Onlinehändler Amazon muss sich auf neue Konkurrenz von einem noch größeren Tech-Giganten einstellen. Der Suchmaschinenbetreiber Google will Amazon offenbar in seinem Kerngeschäft angreifen und sich stärker auf Onlineshopping ausrichten.

Künftig sollen Firmen direkt über die Suchmaschine und den Dienst Google Business Messages mit ihren Kunden interagieren können. Der Kauf von Produkten soll in einem Schritt über die Google-Suche möglich werden, kündigte der für den Bereich zuständige Manager Bill Ready am Dienstag bei einer Konferenz an.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×