Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

The Spark - der deutsche Digitalpreis

Die Finalisten von „The Spark"

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • vor
Autofahrten fühlen sich „nach verlorener Zeit an“, so der Mitgründer. Das Start-up will Fahrzeuge mit Virtual Reality zu rollenden Freizeitparks machen. Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Nils Wollny, Chef von Holoride

Autofahrten fühlen sich „nach verlorener Zeit an“, so der Mitgründer. Das Start-up will Fahrzeuge mit Virtual Reality zu rollenden Freizeitparks machen.

Bild: Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

„Wir haben das Konzept Flugsimulator auf die Chirurgie übertragen“, sagte er über sein Trainingsmodul für Ärzte. Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

André Passon, Mitgründer von Rimasys

„Wir haben das Konzept Flugsimulator auf die Chirurgie übertragen“, sagte er über sein Trainingsmodul für Ärzte.

Bild: Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Das Start-up will das „Wohnzimmer in einen interaktiven Raum verwandeln“: Die Lösung zeigt zusätzliche Inhalte auf dem Smartphone. Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Tom Orzikowski, Mitgründer von Eyecandylab

Das Start-up will das „Wohnzimmer in einen interaktiven Raum verwandeln“: Die Lösung zeigt zusätzliche Inhalte auf dem Smartphone.

Bild: Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Die Software Holobuilder sei wie „Street View für die eigene Baustelle“: Unternehmen können mit 360-Grad-Kameras digitale Abbilder schaffen. Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Simon Heinen, Mitgründer von Bitstars

Die Software Holobuilder sei wie „Street View für die eigene Baustelle“: Unternehmen können mit 360-Grad-Kameras digitale Abbilder schaffen.

Bild: Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

„Oft vergessen wir den Werker im Blaumann bei der Digitalisierung.“ Ubimax bietet Datenbrillen für Lager- und Fabrikarbeiter an. Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Hendrik Witt vom Drittplatzierten Ubimax

„Oft vergessen wir den Werker im Blaumann bei der Digitalisierung.“ Ubimax bietet Datenbrillen für Lager- und Fabrikarbeiter an.

Bild: Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Sie hat eine Software entwickelt, die Menschen die Nutzung von Computerprogrammen live und Schritt für Schritt erklärt. „Die Kunden lieben es“, sagte sie. Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Julia Miroshnikova von Userlane

Sie hat eine Software entwickelt, die Menschen die Nutzung von Computerprogrammen live und Schritt für Schritt erklärt. „Die Kunden lieben es“, sagte sie.

Bild: Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Der Zweitplatzierte von The Spark anonymisiert Videos von Überwachungskameras – „eine Technologie für jede Kamera der Welt“, hofft er. Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Marian Gläser, Gründer von Brighter AI (rechts)

Der Zweitplatzierte von The Spark anonymisiert Videos von Überwachungskameras – „eine Technologie für jede Kamera der Welt“, hofft er.

Bild: Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Das Start-up ermögliche „autonomes Fahren für den Massenmarkt“ – dank Lasersensoren, die kleiner und billiger sind als die bisherige Technologie. Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Rolf Wojtech, Mitgründer von Blickfeld

Das Start-up ermögliche „autonomes Fahren für den Massenmarkt“ – dank Lasersensoren, die kleiner und billiger sind als die bisherige Technologie.

Bild: Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Das Unternehmen sieht sich als Weltmarktführer für Brillengestelle aus dem 3D-Drucker. Er versprach eine Brille „angepasst auf die Topografie Ihres Gesichts“. Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Daniel Szabo von You Mawo

Das Unternehmen sieht sich als Weltmarktführer für Brillengestelle aus dem 3D-Drucker. Er versprach eine Brille „angepasst auf die Topografie Ihres Gesichts“.

Bild: Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

„Die Techniker sollen die Probleme selbst lösen“ – das Start-up ermöglicht es, mit einer Datenbrille aus der Ferne Hilfe zu leisten. Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

Markus Große Böckmann, Mitgründer von Oculavis

„Die Techniker sollen die Probleme selbst lösen“ – das Start-up ermöglicht es, mit einer Datenbrille aus der Ferne Hilfe zu leisten.

Bild: Marc-Steffen Unger für Handelsblatt

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×