Handelsblatt App
Jetzt 4 Wochen für 1 € Alle Inhalte in einer App
Anzeigen Öffnen
MenüZurück
Wird geladen.

09.09.2021

18:16

Nachhaltigkeit

Der Umbau zur klimaneutralen Wirtschaft kostet Deutschland sechs Billionen Euro

Von: Kathrin Witsch, Bert Fröndhoff, Catiana Krapp, Klaus Stratmann, Katrin Terpitz

PremiumDie verschärften Klimaziele erfordern gewaltige Investitionen. Der Aufwand lohnt sich nach einer exklusiven McKinsey-Studie – und zwar nicht nur fürs Klima.

Der Übergang von fossilen zu erneuerbaren Energien geht viel zu langsam voran.  dpa

Kohlekraftwerk

Der Übergang von fossilen zu erneuerbaren Energien geht viel zu langsam voran. 

Berlin, Düsseldorf Es ist eine unglaubliche Summe: Sechs Billionen Euro sind nötig, damit Deutschland bis 2045 klimaneutral wird. Pro Jahr macht das 240 Milliarden Euro. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des Beratungsunternehmens McKinsey, die dem Handelsblatt exklusiv vorliegt. 

Konkret zeichnen die Autoren auf über 80 Seiten den Pfad zu einer grünen Wirtschaft, vom Energie-, Industrie- und Verkehrssektor bis hin zu den Bereichen Gebäude und Landwirtschaft. „Die nächsten zehn Jahre entscheiden darüber, ob die Klimawende in Deutschland sozial ausgewogen und kostenneutral gemeistert wird“, sagt Mitautor Stefan Helmcke im Gespräch mit dem Handelsblatt.

Jeder verlorene Tag mache die Transformation allerdings „teurer und schmerzhafter“. „Das Geld ist dank grüner Finanzprodukte vorhanden, es muss nur richtig investiert werden“, betont Helmcke.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×