MenüZurück
Wird geladen.

Andreas Scheuer

Andreas Scheuer

Andreas Scheuer ist ein deutscher CSU-Politiker und wurde am 26. September 1974 in Passau geboren. Er ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages und wurde am 14. März 2018 zum Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur ernannt. Im Jahr 1998 schloss der Verkehrsminister sein Lehramtsstudium an der Universität Passau mit dem ersten Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen ab. Anschließend absolvierte er ein Magisterstudium mit dem Hauptfach Politikwissenschaft und dem Nebenfach Soziologie und Wirtschaftswissenschaft.

Von 2009 bis 2013 war Scheuer Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und vom 15. Dezember 2013 bis 13. März 2018 Generalsekretär der CSU. Seit dem 19. Februar 2016 ist er Bezirksvorsitzender der CSU Niederbayern. Während seiner aktuellen Amtszeit als Verkehrminister, beschäftigt sich Scheuer besonders mit Dieselfahrern und der Umrüstung des Diesels in 2020. Zudem engagierte er sich in der Debatte um die Feinstaub Grenzwerte der EU. Lesen Sie hier die aktuellen News zu Verkehrsminister Andreas Scheuer.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×