MenüZurück
Wird geladen.

Andreas Scheuer

Andreas Scheuer ist ein deutscher CSU-Politiker und wurde am 26. September 1974 in Passau geboren. Er ist seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages und wurde am 14. März 2018 zum Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur ernannt. Im Jahr 1998 schloss der Verkehrsminister sein Lehramtsstudium an der Universität Passau mit dem ersten Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen ab. Anschließend absolvierte er ein Magisterstudium mit dem Hauptfach Politikwissenschaft und dem Nebenfach Soziologie und Wirtschaftswissenschaft. Von 2009 bis 2013 war Scheuer Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und vom 15. Dezember 2013 bis 13. März 2018 Generalsekretär der CSU. Seit dem 19. Februar 2016 ist er Bezirksvorsitzender der CSU Niederbayern. Während seiner aktuellen Amtszeit als Verkehrminister, beschäftigt sich Scheuer besonders mit Dieselfahrern und der Umrüstung des Diesels in 2020. Zudem engagierte er sich in der Debatte um die Feinstaub Grenzwerte der EU. Lesen Sie hier die aktuellen News zu Verkehrsminister Andreas Scheuer.

Verkehr: Warum die Zulassung von E-Tretrollern kompliziert und langwierig wird

Verkehr

Warum die Zulassung von E-Tretrollern kompliziert und langwierig wird

Die Einigung für E-Scooter ist da – doch es gibt Nachteile: Wer jetzt schon einen Elektro-Tretroller besitzt, wird wohl keine Betriebserlaubnis erhalten.

Von Daniel Delhaes, Julian Olk

Schienennetz: 52 Milliarden – Trotzdem löst der Geldsegen für die Bahn keinen Jubel aus

Schienennetz

52 Milliarden – Trotzdem löst der Geldsegen für die Bahn keinen Jubel aus

Der Bund erhöht die Mittel für das Schienennetz deutlich, heißt es aus Regierungskreisen. Experten sehen damit die Unterfinanzierung der Bahninfrastruktur nicht behoben.

Von Daniel Delhaes

Kommentar: Scooter-Trend verpennt: Die Deutsche Bahn ist im Tiefschlaf

Kommentar

Scooter-Trend verpennt: Die Deutsche Bahn ist im Tiefschlaf

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer wirbt zwar massiv für den E-Scooter. Doch das Staatsunternehmen erkennt den potenziellen Nutzen der Tretroller nicht.

Von Christoph Schlautmann

Umfrage: Mehrheit der Deutschen will nicht mit Elektro-Scootern fahren

Umfrage

Mehrheit der Deutschen will nicht mit Elektro-Scootern fahren

Schon bald sollen elektrische Tretroller auch auf deutschen Straßen erlaubt sein. Doch die Mehrheit der Deutschen ist skeptisch, zeigt eine Umfrage.

Flugverspätungen: Immer mehr Bußgeldverfahren gegen Airlines

Flugverspätungen

Immer mehr Bußgeldverfahren gegen Airlines

Immer mehr Reisende beschweren sich beim Luftfahrt-Bundesamt über Airlines. Die Folgen sind erheblich, wie die hohe Zahl an Bußgeldverfahren zeigt.

Von Dietmar Neuerer

Liberalisierung: Taxi oder Uber: Union und SPD ringen um die Macht auf der Straße

Liberalisierung

Taxi oder Uber: Union und SPD ringen um die Macht auf der Straße

Verkehrsminister Scheuer will den Taxi-Markt liberalisieren, doch seine Pläne stehen vor dem Aus. Nun soll eine „Findungskommission“ die Reform retten.

Von Daniel Delhaes

Nach Steuerschätzung: Sturm auf die Schatzkammer: Wettlauf um Milliarden ist eröffnet

Nach Steuerschätzung

Sturm auf die Schatzkammer: Wettlauf um Milliarden ist eröffnet

Im Bundeshaushalt fehlen in den nächsten Jahren voraussichtlich gut zehn Milliarden Euro. Jetzt beginnt der Wettlauf auf die Staatskasse.

Von Donata Riedel, Daniel Delhaes, Thomas Sigmund

Finanzen: Steuerschätzung löst eine Richtungsdebatte in der Koalition aus

Finanzen

Steuerschätzung löst eine Richtungsdebatte in der Koalition aus

Die Steuerschätzung sorgt für Streit in Berlin: Die SPD setzt auf Sozialreformen wie die Grundrente, die Union auf Entlastungen.

Von Donata Riedel, Daniel Delhaes, Thomas Sigmund

Umfrage: Mehrheit der Deutschen will nicht mit E-Scootern fahren

Umfrage

Mehrheit der Deutschen will nicht mit E-Scootern fahren

Die Politik diskutiert momentan über E-Tretroller. Eine repräsentative Umfrage ergibt: Bei den Deutschen stoßen die elektrischen Roller auf Skepsis.

Deutsche Bahn: ICEs sollen ab 2021 im 30-Minuten-Takt zwischen Berlin und Hamburg fahren

Deutsche Bahn

ICEs sollen ab 2021 im 30-Minuten-Takt zwischen Berlin und Hamburg fahren

Die Verbindung zwischen den beiden Großstädten gehört zu den nachfragestärksten Fernverkehrsverbindungen. Bald soll es eine neue Linie geben.

Mobilität: Verkehrsminister Scheuer: E-Scooter sollen nun doch nicht auf Gehwegen fahren

Mobilität

Verkehrsminister Scheuer: E-Scooter sollen nun doch nicht auf Gehwegen fahren

Der Widerstand der Bundesländer gegen elektrische Tretroller hat Erfolg: Verkehrsminister Scheuer verbannt die Vehikel nun doch vom Bürgersteig.

Von Daniel Delhaes, Julian Olk

Deutsche Bahn: Probleme im Güterverkehr belasten die Bahn schwer

Deutsche Bahn

Probleme im Güterverkehr belasten die Bahn schwer

Die Bahn verliert massiv Geld und Marktanteile, wie interne Unterlagen zeigen, die dem Handelsblatt vorliegen. Vor allem eine Sparte versinkt in den roten Zahlen.

Von Daniel Delhaes, Dieter Fockenbrock

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×