MenüZurück
Wird geladen.

Audi

Audi gehört zu den führenden Automobilherstellern in Deutschland. Die Produktpalette der VW-Tochter reicht vom Klein- bis zum Sportwagen. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mit Hauptsitz in Ingolstadt mehr als 90.000 Mitarbeiter. Gegründet wurde Audi durch den deutschen Ingenieur August Horch. Der Konzern hatte im November 2015 den Einsatz von Schummel-Software in großen Dieselmotoren eingeräumt. Anschließend versprach Audi die Emissionen der betroffenen Fahrzeuge zu senken. Trotz des Dieselskandals verkaufte Audi 2016 mehr Autos als je zuvor, insgesamt waren es 2,1 Millionen Fahrzeuge. Der bisherige Audi-Chef Rupert Stadler sitzt deshalb in Untersuchungshaft, vorübergehender Vorstandsvorsitzender ist der Niederländer Bram Schot. Gegründet wurde das Unternehmen 1949, in seiner eigentlichen Form als Audi AG existiert es nach einer Fusion seit 1969. Der Umsatz beträgt rund 60 Milliarden Euro im Jahr 2017. Audi unterhält unter anderem Beteiligungen am Sportwagenhersteller Lamborghini und dem Motorradfabrikant Ducati. Größter Konkurrent ist BMW. Lesen Sie hier die aktuellen News zu Audi.

Audi-Sportmodelle: Wo der Diesel weiter den Ton angibt – der Audi SQ5 im Test

Audi-Sportmodelle

Wo der Diesel weiter den Ton angibt – der Audi SQ5 im Test

Die Sportmodelle von Audi fahren künftig ausschließlich mit Diesel. Der SQ5 zeigt, worauf sich Kunden der VW-Premiummarke einstellen müssen.

Von Elfriede Munsch

Börse am 24. Mai: Fünf Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Börse am 24. Mai

Fünf Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Der Handelsstreit bereitet den Anlegern Sorgen, die Vorgaben aus den USA und Asien sind negativ. Trotzdem könnte der Dax die 12.000-Marke heute wieder knacken.

Von Stefan Schneider

Kommentar: Bosch hat im Dieselskandal vieles richtig gemacht

Kommentar

Bosch hat im Dieselskandal vieles richtig gemacht

Für die Beteiligung am Dieselbetrug zahlt der Zulieferer deutlich weniger als die Autobauer. Im Umgang mit der Justiz machte Bosch eine bessere Figur.

Von Volker Votsmeier

Autobauer: Audi plant 20 neue E-Autos – TT und R8 laufen aus

Autobauer

Audi plant 20 neue E-Autos – TT und R8 laufen aus

Bis 2025 will die VW-Tochter mehr als 30 Elektro-Modelle im Angebot haben. Dafür werden zwei andere Audi-Sportwagen nicht fortgesetzt.

Börse am 23. Mai: Sechs Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Börse am 23. Mai

Sechs Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Die Vorgaben aus den USA und Asien sind negativ, vorbörslich bewegt sich der Dax im Minus. Die Hauptversammlungen der Deutschen Bank und Audi sorgen für Gesprächsstoff.

Von Alexander Möthe

Hyundai-Premiummarke: Genesis G70 – die koreanische Antwort auf die C-Klasse

Hyundai-Premiummarke

Genesis G70 – die koreanische Antwort auf die C-Klasse

Ausländische Premiumhersteller haben es in Deutschland schwer. Nun versucht Hyundai mit dem Genesis G70 die Attacke auf Audi, BMW und Mercedes.

Dieselskandal: Revanche von Audi? Wie ein Diesel-Manager vom Zeugen zum Beschuldigten wurde

Dieselskandal

Revanche von Audi? Wie ein Diesel-Manager vom Zeugen zum Beschuldigten wurde

Überraschender Seitenwechsel: Die Münchner Staatsanwälte ermitteln im Dieselskandal gegen einen ihrer Hauptinformanten. Das könnte an einer Retourkutsche von Audi liegen.

Von René Bender

Air Liquide und das Hydrogen Council: Warum die Brennstoffzelle noch eine Chance hat

Air Liquide und das Hydrogen Council

Warum die Brennstoffzelle noch eine Chance hat

Die meisten Autohersteller sind beim Wasserstoffantrieb noch zurückhaltend. Viele Konzerne glauben dennoch, dass sich die Brennstoffzelle durchsetzt.

Von Axel Höpner, Lukas Bay

Morning Briefing: Rechtspopulisten in der „Ibiza-Falle“

Morning Briefing

Rechtspopulisten in der „Ibiza-Falle“

Das Genre moderner Einakter bereichert unser Nachbarland Österreich mit der Farce „Die Ibiza-Falle“, dargeboten in einem in Geheimdienst-Manier aufgenommenen Video. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Sponsoringpartner: Audi-Deal für FC Bayern – Der große Matchwinner heißt Hoeneß

Sponsoringpartner

Audi-Deal für FC Bayern – Der große Matchwinner heißt Hoeneß

Pünktlich zum Saisonende spielt der Präsident des FC Bayern die Rivalen BMW und Audi gegeneinander aus. Am Ende siegt Uli Hoeneß.

Von Markus Fasse

Fußball: BMW wird doch kein Sponsor bei Bayern München – Audi stockt Engagement auf

Fußball

BMW wird doch kein Sponsor bei Bayern München – Audi stockt Engagement auf

Nach einem Medienbericht steigt BMW doch nicht wie geplant beim Rekordmeister ein. Stattdessen erhöht Sponsor Audi sein finanzielles Engagement.

Zufriedenheitsstudie: Premium macht mehr Probleme – so zuverlässig sind die Autohersteller

Zufriedenheitsstudie

Premium macht mehr Probleme – so zuverlässig sind die Autohersteller

Die Autos von Audi, BMW und Mercedes machen laut einer neuen Studie von J.D. Power mehr Probleme als andere. Dennoch sind ihre Besitzer zufriedener.

Von Lukas Bay

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×