MenüZurück
Wird geladen.

Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn AG ist ein deutsches Verkehrsunternehmen und betreibt das größte Schienennetz Europas. Die Deutsche Bahn AG wurde 1994 gegründet und fasste die ehemalige Bundesbahn sowie die Bundesreichsbahn zusammen. Der Konzern hat seinen Sitz in Berlin. Wichtige zentrale Abteilungen sind aber weiterhin in der alten Bundesbahnzentrale in Frankfurt am Main ansässig. Die Deutsche Bahn AG ist ein integrierter Konzern und ist in zahlreiche Tochterunternehmen unterteilt. Zu den bekanntesten Tochterunternehmen gehören DB Bahn Fernverkehr, DB Bahn Regio, DB Schenker Logistics, DB Schenker Rail und DB Arriva. Der Gesamtumsatz des Unternehmens setzt sich etwa zur einen Hälfte aus dem Schienenverkehr und zur anderen Hälfte aus dem Transport- und Logistikgeschäft sowie sonstigen Einnahmen zusammen. Bei der Deutschen Bahn handelt es sich um ein privatrechtlich organisiertes Staatsunternehmen. In der Vergangenheit wurde öfters ein möglicher Börsengang und damit einhergehend die Kapitalprivatisierung der Deutschen Bahn diskutiert. Im Jahr 2010 übernahm die Deutsche Bahn das britische Transportunternehmen Arriva für 2,9 Milliarden Euro. Im Rahmen der Kartellfreigabe musste das Deutschlandgeschäft von Arriva verkauft werden. Dies geschah im Dezember 2010. Im März 2011 benannte sich Arriva Deutschland zu Netinera um.

Mode-Update für Deutsche Bahn: Weinrot und figurbetont – Das ist die neue Bahn-Uniform von Designer Guido Maria Kretschmer

Mode-Update für Deutsche Bahn

Weinrot und figurbetont – Das ist die neue Bahn-Uniform von Designer Guido Maria Kretschmer

Die modischen Kreationen für Schaffner und Co. wurden von Guido Maria Kretschmar entworfen. Derzeit befindet sich die Uniformen in der Testphase.

Deutsche Bahn: Bahngewerkschaft will Körperkameras bei Zugbegleitern testen

Deutsche Bahn

Bahngewerkschaft will Körperkameras bei Zugbegleitern testen

Bereits 2017 startete die Deutsche Bahn einen Pilotversuch mit Bodycams bei ihrem Sicherheitspersonal. Nun soll ein zweiter Test mit den Zugbegleitern erfolgen.

Siegburg: Deutsche Bahn gibt nach Großbrand 500.000 Euro für Hilfsfonds

Siegburg

Deutsche Bahn gibt nach Großbrand 500.000 Euro für Hilfsfonds

Ein Großbrand in Siegburg legt am Dienstag den Bahnverkehr lahm – Dutzende Menschen wurden verletzt. Die Deutsche Bahn will jetzt helfen.

Hitzewelle: Deutsche Bahn rüstet sich für Höchsttemperaturen am Dienstag und Mittwoch

Hitzewelle

Deutsche Bahn rüstet sich für Höchsttemperaturen am Dienstag und Mittwoch

Bislang gab es nur an den Grenzen vereinzelte Probleme im Zugbetrieb. Die Deutsche Bahn wappnet sich dennoch für mögliche Hitze-Rekorde.

Deutsche Bahn: Defekt in Stellwerk legt Bahnstrecke Hamburg-Berlin lahm

Deutsche Bahn

Defekt in Stellwerk legt Bahnstrecke Hamburg-Berlin lahm

ICE-Züge mussten umgeleitet werden, Ersatzbusse kamen zum Einsatz. Nach knapp vier Stunden konnte die Störung behoben werden.

Kommentar: Die Deutsche Bahn braucht einen neuen Finanzvorstand

Kommentar

Die Deutsche Bahn braucht einen neuen Finanzvorstand

Die Doppelfunktion von Rüdiger Lutz als Bahn-Chef und Finanzvorstand war eine Notlösung. Mittlerweile brennt die Luft. Ein Ersatz muss her.

von Dieter Fockenbrock

Halbjahresbilanz: Die Bahn verabschiedet sich von der Pünktlichkeit

Halbjahresbilanz

Die Bahn verabschiedet sich von der Pünktlichkeit

Im derzeitigen Luftverkehrs-Chaos hält sich die Bahn als Alternative vornehm zurück. Ärger mit Verspätungen hat sie selbst zur Genüge.

von Dieter Fockenbrock

Deutsche Bahn: Bahnchef Lutz soll Finanzressort abgeben

Deutsche Bahn

Bahnchef Lutz soll Finanzressort abgeben

Der Vorstandschef soll sich von seinem zweiten Amt bei der Bahn trennen. Einen neuen Finanzvorstand hat der Konzern offenbar gefunden.

Pilotprojekt gestartet: Mit dem Shuttle zum Zug – Deutsche Bahn will Kunden zuhause abholen

Pilotprojekt gestartet

Mit dem Shuttle zum Zug – Deutsche Bahn will Kunden zuhause abholen

Mit der Bahn direkt von zuhause losfahren? Das ist der neuste Plan der deutschen Bahn. In Hamburg ist das Pilotprojekt bereits gestartet.

Deutsche Bahn: Wirtschafts-Staatssekretär Wittke geht in den Bahn-Aufsichtsrat

Deutsche Bahn

Wirtschafts-Staatssekretär Wittke geht in den Bahn-Aufsichtsrat

Der Bahn-Aufsichtsrat erhält einen neuen Vertreter aus dem Wirtschaftsministerium. Staatssekretär Wittke übernimmt den Platz seines Vorgängers.

Baustellen und Gewitter: Fernzüge der Bahn waren im Juni häufiger verspätet

Baustellen und Gewitter

Fernzüge der Bahn waren im Juni häufiger verspätet

Unwetter, Baustellen und Fahrzeugstörungen haben für häufige Verspätungen gesorgt. Die Bahn entfernt sich damit weiter von ihrem Jahresziel.

Mangelnde Pünktlichkeit: Verspätungen gefährden Gewinnziel der Bahn

Mangelnde Pünktlichkeit

Verspätungen gefährden Gewinnziel der Bahn

Die Deutsche Bahn sieht ihr Gewinnziel wegen der zahlreichen Verspätungen gefährdet. Bahnchef Lutz spricht von einer „Herausforderung“.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×