Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank AG ist eine Universalbank mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie betreibt weitere wichtige Niederlassungen in Hongkong, London, Luxemburg, New York City, Singapur und Sydney. Die Deutsche Bank wurde im März 1870 in Berlin gegründet. Zwei Monate später wurde die Aktie des Unternehmens an der Berliner Börse gehandelt. 1880 ging die Deutsche Bank-Aktie dann an die Frankfurter Börse. Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert baute die Deutsche Bank verschiedene Niederlassungen innerhalb Deutschlands auf. Außerdem gründete die Bank verschiedene ausländische Gesellschaften und beteiligte sich an der Gründung mehrerer Unternehmen in Deutschland, wie zum Beispiel AEG oder Mannesmannröhren-Werke. Des Weiteren übernahm die Bank mehrere deutsche Wettbewerber. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Sitz von Berlin nach Frankfurt am Main verlagert. Es folgten weitere Fusionen und Übernahmen (zum Beispiel Morgan Grenfell, Bankers Trust sowie Sal. Oppenheim), welche die Bank zu einem der bedeutendsten Finanzinstitute der Welt gemacht hat. Die Deutsche Bank teilt sich in die Unternehmensbereiche Private & Business Clients, Asset & Wealth Management, Corporate Banking & Securities und Global Transaction Banking auf. Zum Bereich Asset & Wealth Management gehört beispielsweise DWS Investments, die Kapitalanlagegesellschaft der Deutschen Bank. In dieser Bank wird ein hoher Fokus auf das Investmentbanking gelegt. Weiterhin ist die Deutsche Bank einer der größten Devisenhändler der Welt. Durch ihre Größe ist die Bank als systematisch bedeutsames Finanzinstitut eingestuft und unterliegt damit einer besonderen Überwachung und strengen Eigenkapitalanforderungen. Im Mai 2012 wurden Anshu Jain und Jürgen Fitschen die Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank. Sie lösten Josef Ackermann ab, der die Deutsche Bank von 2006 bis 2012 leitete. Am 1. Juli 2015 schied Jain aus dem Amt geschieden und an seine Stelle trat John Cryan in die Doppelspitze ein. Im Mai 2016 ist Jürgen Fitschen abgetreten – John Cryan führt die Bank jetzt alleine. Eine seiner großen Herausforderungen: der Abbau der Altlasten.

Börse aktuell: Deutsche Bank spart – aber warnt vor schwachem zweitem Quartal

Börse aktuell

Deutsche Bank spart – aber warnt vor schwachem zweitem Quartal

Der Dax knüpft an die moderaten Gewinne der Vortage an. Dow und Nasdaq senden exzellente Vorgaben. Im Fokus: Die Bankentitel.

Investorenkonferenz: Deutsche Bank schneidet im zweiten Quartal schlechter ab als ihre Konkurrenten

Investorenkonferenz

Deutsche Bank schneidet im zweiten Quartal schlechter ab als ihre Konkurrenten

Das Geldhaus hat laut Finanzchef Von Moltke im zweiten Quartal schwächer abgeschnitten als Wettbewerber. Das würde an der Übergangsphase liegen.

Finanzbranche: Investoren sorgen sich um Deutsche Bank – Vorstandschef Sewing unter Druck

Finanzbranche

Investoren sorgen sich um Deutsche Bank – Vorstandschef Sewing unter Druck

Eine Flut schlechter Nachrichten bricht über den neuen Chef der Deutschen Bank herein. Nicht nur Investoren, auch Kunden und Mitarbeiter machen sich große Sorgen.

von Yasmin Osman, Andreas Kröner, Peter Köhler, Astrid Dörner, Anja Müller

Aktienplatzierung von ANZ: Deutsche Bank weist Kartellverdacht in Australien zurück

Aktienplatzierung von ANZ

Deutsche Bank weist Kartellverdacht in Australien zurück

Aufseher in Australien werfen Finanzinstituten Fehlverhalten nach der Platzierung von ANZ-Aktien vor. Betroffen ist auch die Deutsche Bank.

von Urs Wälterlin

Brief im Wortlaut: Das schreibt der Deutsche-Bank-Chef an seine Mitarbeiter

Brief im Wortlaut

Das schreibt der Deutsche-Bank-Chef an seine Mitarbeiter

Nach den heftigen Marktturbulenzen der Deutsche-Bank-Aktien richtet sich Christian Sewing am Freitag an seine Mitarbeiter. Der Brief im Wortlaut.

Aufsichtskreise: Deutsche Bank hat Fortschritte gemacht

Aufsichtskreise

Deutsche Bank hat Fortschritte gemacht

In der Marktturbulenzen verursachenden Diskussion über die Finanzstärke der Deutschen Bank sollen die Aufseher dem Institut Fortschritte bescheinigen.

Geldhaus verliert A-Rating: Neuer Rückschlag für die Deutsche Bank – S&P senkt Bonitätsnote

Geldhaus verliert A-Rating

Neuer Rückschlag für die Deutsche Bank – S&P senkt Bonitätsnote

Nach dem Kurssturz der Aktie am Vortag beginnt der Freitag für die Deutsche Bank mit einer weiteren schlechten Nachricht: S&P senkt seine Bonitätsnote.

von Michael Maisch

Aktienplatzierung: Deutscher Bank droht Kartellklage in Australien

Aktienplatzierung

Deutscher Bank droht Kartellklage in Australien

Eine der größten Banken Australiens soll gegen das Kartellrecht verstoßen haben. Auch die Deutsche Bank rechnet nun mit einer Anklage.

Medienbericht über US-Geschäft: Aufseher stufen US-Tochter der Deutschen Bank als Problemfall ein – Aktie schließt auf einem Rekordtief

Medienbericht über US-Geschäft

Aufseher stufen US-Tochter der Deutschen Bank als Problemfall ein – Aktie schließt auf einem Rekordtief

Die Aktie der Deutschen Bank ist auf einem Rekordtief aus dem Handel gegangen. Auslöser ist eine extrem schlechte Bewertung der US-Notenbank Fed.

von Yasmin Osman, Katharina Kort

Aktie unter zehn Euro: Italien-Krise reicht als Erklärung für Kursrutsch bei der Deutschen Bank nicht aus

Aktie unter zehn Euro

Italien-Krise reicht als Erklärung für Kursrutsch bei der Deutschen Bank nicht aus

Der Kursrutsch der Deutschen Bank setzt sich ungebremst fort. Das weckt Erinnerungen an die Krise vor eineinhalb Jahren. Auch die Politik ist besorgt.

von Astrid Dörner, Andreas Kröner, Michael Maisch, Yasmin Osman, Thomas Sigmund

Umstrukturierung: Deutsche Bank schließt Aktien-Research in Dubai

Umstrukturierung

Deutsche Bank schließt Aktien-Research in Dubai

Im Zuge der Neustrukturierung schließt die Deutsche Bank ihre Aktien-Research-Abteilung in Dubai. Wie viele Mitarbeiter betroffen sind, ist unklar.

Digitale Plattform: Deutsche Bank verwirft Plan für Digitalbank

Digitale Plattform

Deutsche Bank verwirft Plan für Digitalbank

Die Deutsche Bank gibt ihre Pläne für eine „Digitalbank“ vorerst auf. Stattdessen könnte sie mit anderen digitalen Anbietern zusammenarbeiten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×