MenüZurück
Wird geladen.

Die Linke

Die Linke ist eine politische Partei in Deutschland, die auf Antikapitalismus und Demokratischen Sozialismus ausgerichtet ist. Sie ist aus der Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS) und der Partei Arbeit & soziale Gerechtigkeit - Die Wahlalternative (WASG) hervorgegangen. Die Linkspartei hat mehr als 62.000 Mitglieder.

Sanktionen: Spendenaffäre: AfD muss mehr als 400.000 Euro Strafe zahlen

Sanktionen

Spendenaffäre: AfD muss mehr als 400.000 Euro Strafe zahlen

Die AfD-Spendenaffäre kommt die Partei teuer zu stehen. Die Bundestagsverwaltung hat nun erste Sanktionsbescheide erlassen.

Von Dietmar Neuerer

Wikileaks-Gründer: Assange betrieb laut Ecuadors Präsident „ein Zentrum der Spionage“

Wikileaks-Gründer

Assange betrieb laut Ecuadors Präsident „ein Zentrum der Spionage“

Lenín Moreno macht dem Wikileaks-Gründer schwere Vorwürfe. Deutsche und spanische Abgeordnete versuchen derweil, Assange im Gefängnis zu besuchen.

Rüstungsexporte: Bundessicherheitsrat genehmigt Rüstungsexport nach Saudi-Arabien

Rüstungsexporte

Bundessicherheitsrat genehmigt Rüstungsexport nach Saudi-Arabien

Das für Rüstungsexporte zuständige Gremium hat in seiner jüngsten Sitzung offenbar insgesamt neun Liefergenehmigungen an sechs Länder erteilt. Die heikelste betrifft Saudi-Arabien.

Europawahl: Grüne Top, Union Flop im Wahlprogrammcheck der Verbraucherschützer

Europawahl

Grüne Top, Union Flop im Wahlprogrammcheck der Verbraucherschützer

Eine Untersuchung zeigt: Die Europaprogramme der Parteien liefern zu wichtigen verbraucherpolitischen Fragen kaum Antworten.

Von Heike Anger, Dietmar Neuerer

Nach Parlamentswahl : Israel steht vor einem deutlichen Rechtsruck

Nach Parlamentswahl

Israel steht vor einem deutlichen Rechtsruck

Nach der Wahl bekommt Jerusalems Legislative ein neues Gesicht. Radikal-fromme Israelis werden der Politik ihren Stempel aufdrücken – und Netanjahu vor der Justiz schützen.

Von Pierre Heumann

Gutachten: Heils Plan für den großen Rentencheck

Gutachten

Heils Plan für den großen Rentencheck

Die Große Koalition will die Bürger besser über ihre Ansprüche beim Alterseinkommen informieren. In das Projekt kommt nun Bewegung.

Von Gregor Waschinski

Morning Briefing: Theresa Mays vierter Versuch

Morning Briefing

Theresa Mays vierter Versuch

In London wird erneut über den Brexit abgestimmt. Minister der Regierung drohen mit Rücktritt, falls es zu keiner vernünftigen Lösung kommt. Was heute wichtig ist.

Von Hans-Jürgen Jakobs

Analyse: Der Rückzug von Sahra Wagenknecht hat die Wucht, die Linke zu spalten

Analyse

Der Rückzug von Sahra Wagenknecht hat die Wucht, die Linke zu spalten

Mit Sahra Wagenknecht verliert die Linke nicht nur eine Fraktionschefin, sondern ihr Gesicht. Die schwierige Partei muss nun aufpassen, nicht daran zu zerbrechen.

Von Christian Rothenberg

Rückzug von der Fraktionsspitze: Linke streiten über Grund für Wagenknechts Rückzug

Rückzug von der Fraktionsspitze

Linke streiten über Grund für Wagenknechts Rückzug

Die Linke streiten über die Gründe für Sahra Wagenknechts Rückzug von der Fraktionsspitze. Doch der Streit kommt ungelegen für die Partei.

Die Linke: Auch Wagenknecht-Vize Dagdelen tritt nicht für den Fraktionsvorstand an

Die Linke

Auch Wagenknecht-Vize Dagdelen tritt nicht für den Fraktionsvorstand an

Nach Wagenknecht will auch ihre Vize nicht erneut kandidieren. Sie begründet ihre Entscheidung mit einem feindseligen Klima in der Fraktion.

Rückzug von Fraktionsspitze: Wagenknecht will im Bundestag bleiben – Grüne sehen Chance für Rot-Rot-Grün

Rückzug von Fraktionsspitze

Wagenknecht will im Bundestag bleiben – Grüne sehen Chance für Rot-Rot-Grün

Nach Bekanntwerden ihres Rückzugs meldet sich Sahra Wagenknecht erstmals persönlich zu Wort. Auch die Debatte um rot-rot-grüne Bündnisse erhält neuen Schwung.

Von Christian Rothenberg

Rückzug: Sahra Wagenknecht kandidiert nicht mehr als Linken-Fraktionschefin

Rückzug

Sahra Wagenknecht kandidiert nicht mehr als Linken-Fraktionschefin

Die populäre Politikerin will aus gesundheitlichen Gründen auf ihr Amt verzichten. Wer ihre Nachfolge antritt, ist noch nicht absehbar.

Von Dietmar Neuerer, Christian Rothenberg

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×