MenüZurück
Wird geladen.

Europa

Die Einwohner Europas werden als Europäer bezeichnet. Mit über 700 Millionen Einwohnern, gehört Europa zu den dichter besiedelten Teilen der Erde.

BAIC-Edeltochter in Genf: Premium-Chinese Arcfox – aus der Feder eines VW-Veterans

BAIC-Edeltochter in Genf

Premium-Chinese Arcfox – aus der Feder eines VW-Veterans

Einst zeichnet Walter de Silva die Bestseller von Audi. Nun arbeitet der Designer für die China-Marke Arcfox. Die ersten Ergebnisse sieht man in Genf.

Von Mario Hommen

Sportartikelhersteller: Adidas ist profitabel wie nie, kämpft aber mit Engpässen in der Produktion

Sportartikelhersteller

Adidas ist profitabel wie nie, kämpft aber mit Engpässen in der Produktion

Europas größter Sportkonzern wächst vor allem in den USA besonders stark. Doch hausgemachte Probleme bremsen den Turnschuh-Hersteller.

Von Joachim Hofer

Krisen-Jet 737 Max: Norwegian will Schadenersatz von Boeing

Krisen-Jet 737 Max

Norwegian will Schadenersatz von Boeing

Der Billigflieger Norwegian verlangt Schadenersatz, weil der Jet 737 Max in den meisten Ländern wegen der Flugverbote nicht mehr abheben kann.

Von Jens Koenen

Wahlkampf-Beeinflussung: Wie die chinesische Mega-App TikTok Indiens Wahlkampf beeinflussen könnte

Wahlkampf-Beeinflussung

Wie die chinesische Mega-App TikTok Indiens Wahlkampf beeinflussen könnte

Die chinesische Kurzvideo-App Tiktok gehört zu den wertvollsten Start-ups der Welt – und sie wird zunehmend politisch. In Indien weckt das Ängste.

Von Frederic Spohr

Rückzug aus Europa: Infiniti gibt sich Audi, BMW und Mercedes geschlagen

Rückzug aus Europa

Infiniti gibt sich Audi, BMW und Mercedes geschlagen

Knapp ein Jahrzehnt hat Infiniti versucht, den deutschen Premium-Autoherstellern in Europa die Stirn zu bieten. Nun gibt die Nissan-Premiummarke auf.

Von Holger Holzer

Dax aktuell: Dax startet im Minus – Wirecard Schlusslicht im Leitindex

Dax aktuell

Dax startet im Minus – Wirecard Schlusslicht im Leitindex

Der Dax setzt den Abwärtstrend des Vortages fort. Die Wirecard Aktie liegt mehr als fünf Prozent im Minus, dicht gefolgt von Adidas als zweitschlechtester Wert.

Von Lilian Fiala, Jürgen Röder

Blitzanalyse: Adidas erhöht die Dividende – die Blitzanalyse

Blitzanalyse

Adidas erhöht die Dividende – die Blitzanalyse

Das Europageschäft schwächelt, doch weltweit bleibt Adidas hochrentabel. Darum will der Sportartikelhersteller mehr Geld an die Aktionäre ausschütten.

Von Joachim Hofer

Geheimdienstinfos und der Fall Huawei: Alt-Kanzler Schröder empört über „unverfrorene“ US-Drohung

Geheimdienstinfos und der Fall Huawei

Alt-Kanzler Schröder empört über „unverfrorene“ US-Drohung

Schröder weist die US-amerikanische Kritik an einer möglichen Beteiligungen von chinesischen Firmen am 5G-Ausbau zurück. Auch China ist verärgert.

Morning Briefing: Europa verbannt die Boeing 737 Max

Morning Briefing

Europa verbannt die Boeing 737 Max

Nach dem zweiten Absturz einer Boeing 737 Max haben mehrere Länder Flugverbote verhängt. Die Botschaft ist klar: Sicherheit ist im Flugverkehr nicht verhandelbar. Was heute wichtig ist.

Von Sven Afhüppe

Siemens-Alstom-Fusion: Wie Merkel und Altmaier die Fusion von Siemens und Alstom durchdrücken wollten

Siemens-Alstom-Fusion

Wie Merkel und Altmaier die Fusion von Siemens und Alstom durchdrücken wollten

Merkel und Altmaier sprachen mit Mitgliedern der EU-Kommission mehrfach über Siemens und Alstom. Die Bundesregierung hatte die Fusion zur Chefsache erklärt – und scheiterte.

Von Dana Heide

Branchenmesse Mipim: Zwischen Euphorie und Nervosität – Immobilienbranche ist sich uneins über Wirtschaftslage

Branchenmesse Mipim

Zwischen Euphorie und Nervosität – Immobilienbranche ist sich uneins über Wirtschaftslage

Niedrigzinsen haben der Immobilienbranche einen Boom beschert. Doch Konjunktursorgen und der ungewöhnlich lange Aufschwung treiben die Branche um.

Von Matthias Streit

Nato: US-Regierung will Militärausgaben in Europa kürzen

Nato

US-Regierung will Militärausgaben in Europa kürzen

Um mehr als eine Milliarde Euro wollen die USA ihren Militäretat für Europa kürzen. Das Nato-Engagement soll allerdings nicht reduziert werden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×