MenüZurück
Wird geladen.

Japan

Japan ist ein Staat in Ostasien. Die parlamentarische Erbmonarchie besteht aus über 6.500 Inseln und wird vollständig vom Pazifischen Ozean umschlossen. Indirekte Nachbarstaaten sind (im Uhrzeigersinn) die Republik China (Taiwan), die Volksrepublik China, Südkorea, Nordkorea und Russland. Hauptstadt und größte Stadt des Landes ist Tokio. Japan hat ein demokratisches Regierungssystem. Staatsoberhaupt ist de facto der Kaiser, die Verfassung schreibt ihm lediglich die Funktion „Symbol des Staates“ zu. Regierungschef ist der Premierminister. Japan hat 126 Millionen Einwohner und zählt zu den höchst entwickelten Staaten der Erde. Das Land ist darüber hinaus Mitglied der G7-Staaten, der Vereinten Nationen und der OECD. Hier lesen Sie aktuelle News zu Japan.

Abe trifft Modi: Japan und Indien wollen Zusammenarbeit ausbauen

Abe trifft Modi

Japan und Indien wollen Zusammenarbeit ausbauen

Dank Donald Trumps US-Handelspolitik entstehen neue Allianzen: Eine Festigung der Beziehungen zwischen Indien und Japan fördert nun die Globalisierung.

Trotz Gau in Fukushima: Japans Atomaufsicht gibt grünes Licht für jahrzehntealten Reaktor

Trotz Gau in Fukushima

Japans Atomaufsicht gibt grünes Licht für jahrzehntealten Reaktor

Bei dem fast 40 Jahre alten Reaktor handelt es sich um den ersten, der wieder hochgefahren wird, obwohl er von der Fukushima-Katastrophe betroffen war.

Shinzo Abe: Japans Regierungspartei bestätigt Ministerpräsident Abe – nun kann er Geschichte schreiben

Shinzo Abe

Japans Regierungspartei bestätigt Ministerpräsident Abe – nun kann er Geschichte schreiben

Nach seiner Wiederwahl kann Abe dienstältester Regierungschef Japans werden und seine Wirtschaftspolitik fortführen. Aber ist sein Erfolgsrezept noch gewollt?

von Martin Kölling

Konjunktur: Japans Wirtschaft legt im zweiten Quartal kräftig zu

Konjunktur

Japans Wirtschaft legt im zweiten Quartal kräftig zu

Die japanische Wirtschaft wuchs im zweiten Quartal so stark wie zuletzt 2016. Beigetragen haben dazu vor allem kräftig investierende Unternehmen.

Taro Kono: Japans Außenminister spricht sich für gemeinsame Kredite des Westens für Afrika aus

Taro Kono

Japans Außenminister spricht sich für gemeinsame Kredite des Westens für Afrika aus

Laut dem Minister sorgen sich viele afrikanische Länder vor einer zu starken Abhängigkeit von China. Mit gemeinsamen Krediten soll der Westen gegensteuern.

Besuch des Außenministers: Japan wirbt für eine engere Kooperation mit Deutschland – aber nicht gegen die USA

Besuch des Außenministers

Japan wirbt für eine engere Kooperation mit Deutschland – aber nicht gegen die USA

Japans Außenminister Kono setzt stärker auf Berlin – doch ohne USA könne es keinen Frieden und Wohlstand geben. Mit Deutschland will er bei der Digitalisierung zusammenarbeiten.

von Nicole Bastian

Japans Regierungspartei: Japanische Regierungspartei wählt Chef – Abe bekommt Konkurrenz

Japans Regierungspartei

Japanische Regierungspartei wählt Chef – Abe bekommt Konkurrenz

Japans Ministerpräsident Abe bekommt Konkurrenz: Der sicherheitspolitische Falke Ishiba will ihn als Chef der Regierungspartei ablösen.

Konjunktur: Japans Wirtschaft wächst wieder kräftig

Konjunktur

Japans Wirtschaft wächst wieder kräftig

Der Wirtschaftsaufschwung in Japan fällt noch deutlicher aus als erwartet. Getragen wird das Wachstum vor allem von Investitionen in neue Technik.

Handelsstreit: Trump drängt Japan zu einem neuen Handelsdeal

Handelsstreit

Trump drängt Japan zu einem neuen Handelsdeal

Mit der Aussicht auf Autozölle zwingen die USA Japan in Gespräche über ein Handelsabkommen. Doch Tokio interessiert sich für etwas ganz anderes.

von Martin Kölling, Annett Meiritz

Neben Handelsvertrag: EU und Japan besiegeln Pakt für sicheren Datenaustausch

Neben Handelsvertrag

EU und Japan besiegeln Pakt für sicheren Datenaustausch

Mit dem Vertrag wird der weltgrößte Wirtschaftsraum geschaffen, in dem persönliche Daten unter Wahrung hoher Sicherheitsstandards ausgetauscht werden.

Ohne Überprüfungsantrag: USA und Japan verlängern Atomabkommen

Ohne Überprüfungsantrag

USA und Japan verlängern Atomabkommen

Das vor 30 Jahren geschlossene Abkommen wurde ohne einen erneuten Überprüfungsvertrag verlängert. Japan besitzt 47 Tonnen Plutonium.

Asien: Furcht vor Rezession in Japan nimmt zu – Konsum schwächelt

Asien

Furcht vor Rezession in Japan nimmt zu – Konsum schwächelt

Die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt steuert nach Ansicht von Experten auf eine Rezession zu. Die Wirtschaftsdaten sind durchweg negativ.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×