MenüZurück
Wird geladen.

Mark Zuckerberg

Mark Elliot Zuckerberg wurde am 14. Mai 1984 in White Plains, New York, USA geboren. Nach seinem Schulabschluss an der Phillips Exeter Academy, einem hochangesehenen privaten Internat, begann Mark Zuckerberg 2002 mit einem Studium der Psychologie und Informatik an der Harvard University. Bereits vor seinem Studium hatte er diverse Programme entwickelt. Mark Zuckerberg gründete Facebook am 4. Februar 2004 zusammen mit Dustin Moskovitz, Chris Hughes und Eduardo Saverin. Facebook war anfänglich als soziales Netzwerk für Studenten der Harvard University gedacht. Schnell wurde es aber auch für andere Universitäten in den USA freigeschaltet. Mitte des Jahres zogen Mark Zuckerberg und andere Gründungsmitglieder nach Palo Alto, Kalifornien und betrieben von dort aus die Entwicklung von Facebook. Im Jahr 2006 wurde Facebook dann komplett öffentlich geschaltet und wuchs dadurch noch stärker. Im selben Jahr brach Zuckerberg sein Studium ab. Vorher hatte das Unternehmen bereits hohe Finanzierungssummen durch Kapitelgeber erhalten. Der Börsengang von Facebook folgte im Mai 2012. Mark Zuckerbergs Vermögen wurde im Jahr 2015 auf über 30 Milliarden US-Dollar geschätzt. Im Jahr 2012 heiratete er seine langjährige Freundin Priscilla Chan. Mark Zuckerbergs Lieblingsgericht ist Chicken Nuggets Asia Style.

Algorithmen: In diesen 7 Branchen ist künstliche Intelligenz heute schon Alltag

Algorithmen

In diesen 7 Branchen ist künstliche Intelligenz heute schon Alltag

Verbrechensbekämpfung, Industrie, Pflege: In zahlreichen Branchen spielt künstliche Intelligenz bereits jetzt eine wichtige Rolle. Ein Überblick.

von Dana Heide, Torsten Riecke, Anna Gauto, Stefan Menzel, Kevin Knitterscheidt, Christof Kerkmann, Michael Maisch, Catrin Bialek

Expertenrat – Klaus Hansen: Visionäre wie Steve Jobs haben jung gegründet – entscheidet das Alter über den Erfolg?

Expertenrat – Klaus Hansen

Visionäre wie Steve Jobs haben jung gegründet – entscheidet das Alter über den Erfolg?

Ikonen wie Mark Zuckerberg und Steve Jobs vermitteln den Eindruck, dass man als Gründer zwingend jung sein muss. Doch es gibt gute Gründe, im Alter zu gründen.

von Klaus Hansen

Morning Briefing 9. August: Der Hammer von Krupp

Morning Briefing 9. August

Der Hammer von Krupp

Nachfahren von Alfried Krupp erheben schwere Vorwürfe gegen die Krupp-Stiftung. Dem Kuratorium fehle es an Kompetenz, Fokus und Strategie. Was heute noch wichtig ist.

von Hans-Jürgen Jakobs

Soziales Netzwerk: Facebook will mit neuem Banking-Angebot wieder bei den Nutzern punkten

Soziales Netzwerk

Facebook will mit neuem Banking-Angebot wieder bei den Nutzern punkten

Facebook strebt in den USA eine Kooperation mit großen Banken an. Damit will der Internetriese die Nutzer trotz Datenskandals an sich binden.

von Johannes Steger

Kommentar: Facebook lebt von der Bequemlichkeit seiner Nutzer

Kommentar

Facebook lebt von der Bequemlichkeit seiner Nutzer

Facebook will mit Banken kooperieren – das löst zu Recht Bedenken aus. Doch am Ende muss jeder Nutzer entscheiden, wo für ihn die Grenze ist.

von Johannes Steger

Soziale Netzwerke: Facebook dementiert nach Bankdaten von US-Kunden gefragt zu haben

Soziale Netzwerke

Facebook dementiert nach Bankdaten von US-Kunden gefragt zu haben

Klarer Widerspruch: Das soziale Netzwerk weist einen Medienbericht zurück, demnach es Banken nach Kundendaten gefragt hat.

von Johannes Steger, Hannah Steinharter

Persönlichkeit der Woche: Peter Scholze begeistert als „Mozart der Mathematik“ nicht nur Experten

Persönlichkeit der Woche

Peter Scholze begeistert als „Mozart der Mathematik“ nicht nur Experten

Peter Scholze gilt als Jahrhunderttalent der Mathematik. Der „Mathe-Nobelpreis“ war schon längst überfällig. Was macht den 30-Jährigen aus?

von Thomas Tuma

Neue Tools: Instagram und Facebook versprechen Nutzern besseres Zeit-Management

Neue Tools

Instagram und Facebook versprechen Nutzern besseres Zeit-Management

Wieviel Zeit verbringt man wirklich bei Facebook und Instagram? Um das besser kontrollieren zu können, bieten die Plattformen ein neues Tool.

Essay: Deadline – Wie der Journalismus noch zu retten ist

Essay

Deadline – Wie der Journalismus noch zu retten ist

Im Wandel der Zeit hat sich der Journalismus in vielerlei Hinsicht verändert. Für eine freie Welt müssen wir ihn retten – und können es auch.

von Michael Jürgs

Zwischenwahlen: „Diese älteren Leute wissen nicht, von was sie da reden“ – junge Amerikaner wollen jüngeren US-Kongress

Zwischenwahlen

„Diese älteren Leute wissen nicht, von was sie da reden“ – junge Amerikaner wollen jüngeren US-Kongress

Im November stehen Wahlen zum US-Kongress an. Laut einer aktuellen Umfrage fühlen sich junge Wähler oft nicht gut vertreten. Sie wollen mehr Abgeordnete ihrer Generation.

Facebook, Twitter, Alphabet: Absturz der Börsenstars – US-Tech-Aktien nach Kurseinbrüchen unter Druck

Facebook, Twitter, Alphabet

Absturz der Börsenstars – US-Tech-Aktien nach Kurseinbrüchen unter Druck

US-Tech-Aktien waren lange die Stars an den Märkten. Nach den Kurseinbrüchen von Facebook und Twitter fragen sich Anleger: Geht der Tech-Boom zu Ende?

von Astrid Dörner, Axel Postinett

Interview mit DLD-Gründerin Stephanie Czerny: „Ich war eine analoge Hausfrau aus Kreuth“

Interview mit DLD-Gründerin Stephanie Czerny

„Ich war eine analoge Hausfrau aus Kreuth“

Im Interview spricht die Gründerin der Digitalkonferenz DLD über den Krieg mit ihrer Mutter, das Außenseiterdasein und die Hilfe von Hubert Burda.

von Kirsten Ludowig

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×