MenüZurück
Wird geladen.

OPEC

Die Organization of the Petroleum Exporting Countries (deutsch: Organisation erdölexportierender Länder) oder auch OPEC ist ein internationales Öl-Kartell mit Sitz in Wien. Die 14 Mitgliedsstaaten der OPEC sind Algerien, Angola, Äquatorialguinea, Gabun, Nigeria, Libyen, Nigeria, Irak, Iran, Katar, Kuwait, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Ecuador und Venezuela. Indonesien ist Ende 2016 ausgetreten. Die Organisation wurde 1960 gegründet. Die Mitgliedsstaaten der OPEC verfügen etwa über 75 Prozent der weltweiten Ölreserven. Außerdem fördern sie ungefähr 40 Prozent der weltweiten Erdölproduktion. Das Hauptziel der OPEC ist ein monopolistischer Erdölmarkt, welcher durch festgelegte Förderquoten erreicht werden soll. Die OPEC setzt sich aus verschiedenen Organen zusammen. Der Generalsekretär ist der offizielle Repräsentant der OPEC und wird alle drei Jahre gewählt. Die Ministerkonferenz ist das willensbildende Organ der OPEC und setzt sich aus den Erdölministern der verschiedenen Mitgliedsstaaten zusammen. Die Ministerkonferenz stellt auch den Präsidenten der OPEC, welcher das Amt bis zur nächsten Sitzung behält. Des Weiteren gibt es den Rat der Gouverneure sowie das Sekretariat, welches den Generalsekretär unterstützt. Hier geht es zum aktuellen Ölpreis.

Internationale Zusammenarbeit: Saudi-Arabien und Russland kooperieren bei der Raumfahrt

Internationale Zusammenarbeit

Saudi-Arabien und Russland kooperieren bei der Raumfahrt

Saudi-Arabien setzt bei seinen Weltraum-Ambitionen auf Hilfe aus dem Kreml. Bisher waren die USA bevorzugter Partner der Saudis. Die neue Verbindung vereint ehemalige Gegner.

Öl: Ölpreise weiter im Aufwind

Öl

Ölpreise weiter im Aufwind

Die Opec-Produktionskürzungen lassen den Ölpreis weiter ansteigen. Auch die Krise in Venezuela und Sanktionen gegen den Iran machen sich bemerkbar.

Öl: Ölpreise legen weiter zu

Öl

Ölpreise legen weiter zu

Die Hoffnung auf eine Annäherung im US-chinesischen Handelsstreit beflügelt die Ölpreise weiter. Bereits in den Vortagen konnten die Kurse kräftig zulegen.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500: Hoffnung auf baldige Einigung im Zollstreit stützt US-Börsen

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500

Hoffnung auf baldige Einigung im Zollstreit stützt US-Börsen

Donald Trumps Äußerungen zum Handelsstreit stimmen die Wall Street optimistisch. Gewinner des Börsentages ist Geldautomaten-Hersteller Diebold Nixdorf.

Kommentar: Das nächste Problem für die Ölriesen bahnt sich an

Kommentar

Das nächste Problem für die Ölriesen bahnt sich an

Die großen Konzerne der Branche haben sich in den vergangenen Jahren gesund gespart. Jetzt gilt es für Big Oil aber, wieder zu investieren.

Von Kathrin Witsch

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500: Hoffnungen in Zoll- und Etatstreit beflügeln Wall Street

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500

Hoffnungen in Zoll- und Etatstreit beflügeln Wall Street

Positive Signale im US-Etatstreit sowie eine mögliche Fristverlängerung im Handelsstreit führt an den US-Börsen zu Optimismus. Bei den Einzelwerten profitieren vor allem Firmen mit China-Geschäft.

Dax aktuell: Positive Signale aus den USA hieven den Dax über 11.100 Punkte

Dax aktuell

Positive Signale aus den USA hieven den Dax über 11.100 Punkte

Der Leitindex hat die Marke von 11.000 Punkten zurückerobert – und verteidigt sie am Dienstag bis zum Handelsschluss. Gewinner sind Aktien von Fresenius und Conti.

Von Lilian Fiala

Rohstoffe: Die Opec stabilisiert den Ölpreis – doch die US-Konkurrenz wird stärker

Rohstoffe

Die Opec stabilisiert den Ölpreis – doch die US-Konkurrenz wird stärker

Die Opec-Mitglieder bremsen gemeinsam den Ölpreis-Absturz. Die USA dürften ihre Produktion jedoch ausweiten – und die Kürzungen damit mehr als kompensieren.

Von Jakob Blume

Ölkonzern: Saudi Aramco macht jetzt westlichen Wettbewerbern Konkurrenz

Ölkonzern

Saudi Aramco macht jetzt westlichen Wettbewerbern Konkurrenz

Bislang hat sich Saudi Aramco auf den Heimatmarkt beschränkt. Nun der Strategiewechsel: Der Konzern plant, erstmals Öl- und Gasfelder außerhalb des Königreichs zu kaufen.

Von Mathias Brüggmann

Dax-Vorbericht am 12. Februar: Sechs Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Dax-Vorbericht am 12. Februar

Sechs Dinge, die für Anleger heute wichtig sind

Thyssen-Krupp legt Zahlen vor, die Opec berichtet über die Kürzungsdisziplin ihrer Mitglieder und Theresa May stellt sich dem Parlament. Was wichtig wird.

Von Julia Rotenberger, Stephanie Ott

Wirtschaftskrise: Venezuela ruft Opec um Hilfe gegen US-Sanktionen

Wirtschaftskrise

Venezuela ruft Opec um Hilfe gegen US-Sanktionen

Venezuela ist das ölreichste Land der Welt, profitiert davon aber kaum. Präsident Maduro macht dafür US-Sanktionen verantwortlich und fordert Hilfe von der Opec.

Kommentar: Die Opec sollte endlich als Kartell belangt werden

Kommentar

Die Opec sollte endlich als Kartell belangt werden

Es wird höchste Zeit, dass die Opec als das behandelt wird, was sie wirklich ist: ein Kartell. Und das muss wie andere Kartelle belangt werden.

Von Matthias Streit

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×