MenüZurück
Wird geladen.

Rolf Martin Schmitz

Rolf Martin Schmitz, geboren am 17. Juni 1957 in Mönchengladbach, ist ein deutscher Manager. Er studierte an der RWTH Aachen Ingenieurwissenschaften und promovierte 1985 am dortigen Lehrstuhl für Wärmeübertragung und Klimatechnik. Seine Karriere begann Schmitz bei der Steag AG in Essen. 2009 trat er in die RWE AG ein. Im Oktober 2016 löste er Peter Terium als Vorstandsvorsitzenden der RWE AG ab. Lesen Sie hier aktuelle News zu Rolf Martin Schmitz und RWE.

RWE-Chef Rolf Martin Schmitz: Wir müssen die Stromversorgung viel enger europäisch vernetzen

RWE-Chef Rolf Martin Schmitz

Wir müssen die Stromversorgung viel enger europäisch vernetzen

Die europäische liberale Gesellschaft steht auf dem Spiel. Nur eine vereinte und starke EU kann eine sichere Zukunft für ihre Wirtschaft garantieren.

Von Rolf Martin Schmitz

Hauptversammlung des Energiekonzerns: Feindbild RWE: Schüler protestieren auf der Hauptversammlung des Energiekonzerns

Hauptversammlung des Energiekonzerns

Feindbild RWE: Schüler protestieren auf der Hauptversammlung des Energiekonzerns

Konzernchef Schmitz will RWE zum führenden Produzenten von grünem Strom machen. Vor der Grugahalle in Essen demonstrieren Aktivisten und Schüler gegen den Kohlekonzern.

Von Kathrin Witsch, Jürgen Flauger

Bilanzcheck: RWE bricht in allen Bereichen ein – Erneuerbare sollen es richten

Bilanzcheck

RWE bricht in allen Bereichen ein – Erneuerbare sollen es richten

Ökostrom statt Braunkohle: Der Essener Energiekonzern kämpft an verschiedenen Fronten gegen Altlasten. In der Bilanz finden sich aber auch Stärken.

Von Jürgen Flauger

Energieunternehmen: RWE will nicht mehr in neue Kohlekraftwerke investieren

Energieunternehmen

RWE will nicht mehr in neue Kohlekraftwerke investieren

Der Energiekonzern setzt vor den Verhandlungen über den Kohleausstieg ein Zeichen: Er legt die Planungen für eine weitere Anlage endgültig zu den Akten.

Von Jürgen Flauger

Energiebranche: Stromproduzent Steag pocht beim Kohleausstieg auf Entschädigungen

Energiebranche

Stromproduzent Steag pocht beim Kohleausstieg auf Entschädigungen

Der Kraftwerksbetreiber ist zum Umstieg auf Gas bereit. Steag-Chef Rumstadt hofft auf Fördermittel – und macht eine gewaltige Rechnung auf.

Von Jürgen Flauger

Energiekonzern: Eon-Chef verspricht „Quantensprung“ auf Hauptversammlung – Aktionäre sind skeptisch

Energiekonzern

Eon-Chef verspricht „Quantensprung“ auf Hauptversammlung – Aktionäre sind skeptisch

Teyssen sieht den Energiekonzern nach der Innogy-Übernahme gut aufgestellt. Die Aktionäre aber ärgern sich über das maue Geschäft und die Kursentwicklung.

Von Jürgen Flauger

CEO of RWE AG Rolf Martin Schmitz: The european electricity supply must be connected more closely

CEO of RWE AG Rolf Martin Schmitz

The european electricity supply must be connected more closely

The European model of a liberal society and free trade is at stake. Only a unified and strong EU can guarantee a safe future for it's economy.

Von Rolf Martin Schmitz

Dax aktuell: US-Jobmarkt beflügelt Dax nur kurz – Adidas-Aktie schließt auf Rekordhoch

Dax aktuell

US-Jobmarkt beflügelt Dax nur kurz – Adidas-Aktie schließt auf Rekordhoch

Gute Nachrichten vom US-Arbeitsmarkt lassen den Leitindex auf den höchsten Stand seit September steigen. Die Euphorie hält aber nicht bis zum Börsenschluss an.

Von Julian Olk, Lilian Fiala

Energiekonzern: RWE will mit mehr Ökostrom zu den Weltmarktführern aufschließen

Energiekonzern

RWE will mit mehr Ökostrom zu den Weltmarktführern aufschließen

Mit grüner Energie wollen die Essener wieder zu Größe finden – das ist kein Selbstläufer. Zuletzt sind die Erträge der Windanlagen zurückgegangen.

Von Jürgen Flauger

Aufbruch eines Kontinents: Sanierungsfall Europa – Was jetzt zu tun ist

Aufbruch eines Kontinents

Sanierungsfall Europa – Was jetzt zu tun ist

Das Jahr 2019 wird ein Schicksalsjahr für die Europäische Union. Doch vom Aufbruch war bislang wenig zu spüren. Visionen für ein besseres Europa.

Von Sven Afhüppe, Thomas Sigmund

Megadeal in der Energiewirtschaft: Teyssens Kampf gegen die Hedgefonds: Eon wappnet sich für die Innogy-Übernahme

Megadeal in der Energiewirtschaft

Teyssens Kampf gegen die Hedgefonds: Eon wappnet sich für die Innogy-Übernahme

Großanleger spekulieren bei der geplanten Innogy-Übernahme auf eine hohe Abfindung und haben die Eon-Offerte abgelehnt. Vorstandschef Teyssen will die Spekulanten nun herausdrängen.

Von Jürgen Flauger

Sparprogramme: So sparen die Dax-Konzerne für die Zukunft

Sparprogramme

So sparen die Dax-Konzerne für die Zukunft

Die schwächere Weltkonjunktur, sinkende Gewinne, stärker steigende Löhne für die Beschäftigten und die Digitalisierung animieren immer mehr Unternehmen zum Sparen.

Von Ulf Sommer

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×