MenüZurück
Wird geladen.

SAP

SAP SE ist einer der größten Softwarehersteller der Welt und hat seinen Sitz in Walldorf ( Baden-Württemberg). Das Unternehmen ist bekannt für sein betriebswirtschaftliches Standardsoftwarepaket, welches Geschäftsprozesse wie Buchführung und Personalwesen, Controlling, Vertrieb, Einkauf, aber auch Produktion und Lagerhaltung eines Unternehmens komplett abbilden kann. SAP wurde 1972 von den fünf ehemaligen IBM-Mitarbeitern Claus Wellenreuther, Hans-Werner Hector, Klaus Tschira, Dietmar Hopp und Hasso Plattner gegründet. Das Unternehmen hieß damals Systemanalyse und Programmentwicklung GbR und hatte seinen Sitz in Weinheim. Der Name „SAP“ entstand angeblich als Abkürzung für Systeme, Anwendungen, Produkte. Damals entwickelte SAP Programme für Großrechner für den Bereich Buchhaltung und Lohnabrechnung. Der Vorteil des Systems lag in der Eingabe am Bildschirm. Andere Systeme setzten noch auf die Lochkarte. Ein weiterer Vorteil war, dass für verschiedene Geschäftsprozesse ein System verwendet werden konnte. Im Jahr 1976 wurde das Unternehmen SAP GmbH Systeme, Anwendungen und Produkte in der Datenverarbeitung in Weinheim gegründet. Ein Jahr später zog SAP nach Walldorf um. Ab Anfang der Achtziger Jahre wurde die Software auch international in mehreren Sprachen vertrieben. 1988 wurde die GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und ging im November des gleichen Jahres an die Börse. Anfang der Neunziger Jahre wurde das Softwarepaket R/2 durch R/3 ersetzt, welches SAP in den folgenden Jahren starke Umsatzzuwächse einbrachte. 1995 wurde SAP in den Dax aufgenommen. Nach der Jahrtausendwende übernahm SAP mehrere Unternehmen wie zum Beispiel das französische Business Objects in 2008, Sybase in 2010 (Kaufpreis 4,6 Milliarden Euro) sowie Success Factors (Kaufpreis 2,5 Milliarden Euro) und Ariba (Kaufpreis 4,3 Milliarden US Dollar) in 2012. Seit 2005 bietet SAP Softwarelösungen für die Bereiche Banking und Datawarehousing an. Des Weiteren werden eigene Datenbanklösungen angeboten. SAP wandelte am 07. Juli 2014 seine Unternehmensform von einer Aktiengesellschaft in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) um. Vorstandschef von SAP ist seit 2010 William R. „Bill“ McDermott. Lesen Sie hier aktuelle News zu SAP.

Softwarehersteller: Bei SAP steht der nächste große Umbau an

Softwarehersteller

Bei SAP steht der nächste große Umbau an

Der Softwarehersteller will sich von rund 4400 vornehmlich älteren Mitarbeitern trennen. Parallel arbeitet SAP jedoch an einer Einstellungsoffensive.

Von Christof Kerkmann

Softwarekonzern: SAP-Chef McDermott plant derzeit keine großen Übernahmen

Softwarekonzern

SAP-Chef McDermott plant derzeit keine großen Übernahmen

Vor kurzem hatte SAP für acht Milliarden Dollar den US-Spezialisten Qualtrics übernommen. Nun plant der Softwarekonzern keine weiteren Zukäufe.

Interview: SAP im Verteidigungsmodus – Das sagt McDermott zur Jahresbilanz

Interview

SAP im Verteidigungsmodus – Das sagt McDermott zur Jahresbilanz

Nach Vorlage der Bilanz gab die SAP-Aktie am Dienstag deutlich nach. Im Interview versucht Konzernchef McDermott, die Anleger zu beruhigen.

Von Christof Kerkmann

Softwarekonzern: Warum bei SAP die Marge schwächelt

Softwarekonzern

Warum bei SAP die Marge schwächelt

Das Geschäft mit der Cloud wächst kräftig – der Verkauf von Lizenzen schrumpft. Der Walldorfer Softwarekonzern hat noch viel Arbeit vor sich.

Von Christof Kerkmann

Analyse: SAP wächst kräftig – doch eine Restrukturierung wird teuer

Analyse

SAP wächst kräftig – doch eine Restrukturierung wird teuer

Das Cloud-Geschäft von SAP wächst kräftig, der Softwarehersteller setzt sich daher ambitionierte Ziele. Allerdings steht eine teure Restrukturierung an.

Von Christof Kerkmann

Softwarekonzern: SAP will ungerechte Bezahlung beseitigen

Softwarekonzern

SAP will ungerechte Bezahlung beseitigen

Bis Ende des Jahres will das Management des Softwarekonzerns SAP Ungerechtigkeiten in der Bezahlung beseitigen. Dabei soll gleiches Geld für gleiche Arbeit gelten.

Contextor-Übernahme: Softwareroboter für Unternehmen: SAP verstärkt sich bei Künstlicher Intelligenz

Contextor-Übernahme

Softwareroboter für Unternehmen: SAP verstärkt sich bei Künstlicher Intelligenz

SAP übernimmt das französische Start-up Contextor. Dessen Softwareroboter automatisieren Routineaufgaben mithilfe Künstlicher Intelligenz.

Von Christof Kerkmann

Qualtrics: Das steckt hinter der größten Übernahme in der Geschichte von SAP

Qualtrics

Das steckt hinter der größten Übernahme in der Geschichte von SAP

Acht Milliarden Dollar: Diese Summe zahlt SAP für den Marktforschungsspezialisten Qualtrics. Bill McDermott muss den hohen Kaufpreis rechtfertigen.

Von Christof Kerkmann

Interview: SAP-Vorstand Rob Enslin sieht Übernahme von Qualtrics als „einzigartige Chance“

Interview

SAP-Vorstand Rob Enslin sieht Übernahme von Qualtrics als „einzigartige Chance“

Eigentlich hatte der SAP-Vorstand gesagt, auf große Übernahmen zu verzichten. Vorstandsmitglied Rob Enslin erklärt, warum es nun doch dazu kam.

Von Christof Kerkmann

Börse am Mittag: SAP überrascht mit Qualtrics-Übernahme – Aktie stürzt ab

Börse am Mittag

SAP überrascht mit Qualtrics-Übernahme – Aktie stürzt ab

Nach starken Verlusten bei SAP rutscht der Dax am Vormittag ab. Auch die Infineon-Aktie zählt nach schwachen Quartalszahlen zu den Verlierern.

US-Unternehmen : SAP kauft Qualtrics für 8 Milliarden Dollar

US-Unternehmen

SAP kauft Qualtrics für 8 Milliarden Dollar

SAP ist weiter auf großer Einkaufstour: Die Walldorfer nehmen viel Geld in die Hand, um einen US-Konkurrenten in Schach zu halten.

Jürgen Müller zieht in den Vorstand ein: SAP organisiert die Produktentwicklung neu

Jürgen Müller zieht in den Vorstand ein

SAP organisiert die Produktentwicklung neu

Der Softwarekonzern baut die Führung um: Innovationschef Jürgen Müller zieht in den Vorstand ein und kümmert sich um die technologischen Grundlagen.

Von Christof Kerkmann

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×